Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Wir brauchen sie wieder, eure Forendaumen für Hannah

Empfohlene Beiträge

Wie ich ja aus eigener Erfahrung weiß, eure Daumen sind die besten. Darum wollte ich euch bitten sie uns heute noch einmal zu leihen.

Hannah geht es ganz schlecht.

Aber von vorne.

Hannah hat sich vor ca. einer Woche am linken Vorderbein eine Schnittwunde zugezogen. Nicht so schlimm, sauber gemacht und verbunden. Sie humpelte dann schonmal ganz leicht. Es sah so aus als ob das von der Vorderpfote kommt und ich dachte mir "naja, stört sie halt der Verband".

Falsch gedacht und dafür könnte ich mir in den Hintern treten.

Es kommt von hinten links. Sie kann nicht mehr auftreten, tut sie dies doch, dann knickt sie hinten komplett weg.

Nun gehört Hannah ja leider zu den Hunden die Schmerzen nicht zeigen. Auch jetzt liegt sie hier als wäre nichts.

Heute fahren wir noch zu unserer TA. Ich hoffe so sehr das es nichts schlimmes ist. Das sie nicht wieder operiert werden muss. Ich hab da so einen Horror vor seit dem letzten Mal.

Lange Rede, garkein Sinn... ich bitte euch um eure Daumen. Hannah hat es verdient endlich leben zu können, ohne irgendeinen Mist der sie dauernd einschränkt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh mann :(

Ich drücke die Daumen und hoffe das es nichts schlimmes ist!

Gute Besserung an Hannah!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke.

Ich hatte eben vergessen: wenn ihr irgendeine Idee habt, was das sein kann, dann immer her damit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ach die arme Maus! Ich drück Euch ganz fest die Daumen!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh je... :(

so einen "ich-kenne-keinen-Schmerz" habe ich ja auch hier...

Es ist manchmal echt schwer zu sehen WO der Hund was hat wenn er humpelt, mach dir keinen Vorwurf!

Ich drücke euch auch die Daumen!!! :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe zwar auch keine Idee, aber die Daumen sind gedrückt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich drücke ganz fest die Daumen

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die arme Hannah! Ist die Hüfte gesund? Oder ist ein Kreuzbandriss möglich? Wir drücken ganz fest die Daumen für die arme Maus.

Mohammed mit Gusti und Bondi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann es sein das sie sich beim Ziehen (ihr macht das doch mit dem Roller oder?) was gezerrt oder verknickst oder nen Band gezerrt/gerissen hat?!

Gab es da vllt mal kürzlich einen MOment wo irgendwas passiert ist das sie gestolpert ist oder so?

War zumindest jetzt so mein erster Gedanke.

Ich hoffe für euch das es nichts Schlimmes ist, ich werd es dann erst im späteren Tag erfahren, bin gerade auf Abruf und muss wohl gleich los.

Alles Gute für Hannah.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich drücke auch ganz doll meine beiden Daumen und hoffe, dass der Grund des Humpelns schnell gefunden wird und dass es sich schnell wieder gibt!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Das Pinselohrschwein bittet um Forendaumen :)

      Huhuh Im Auftrag von Alyssa, die zur Zeit einfach keine Zeit für's Forum hat, bitte ich hiermit einmal um die allseits berühmten Forendaumen für Buxi. Falls ihr vergessen habt wer das ist:           Jedenfalls - Buxi hat zZt nur drei funktionierende Beine Sie hat schon länger Arthrosen, HD-bedingt, und nun durch einen Sturz verstärkt geht auf einem Hinterbein gar nichts mehr. Taff wie sie ist, läuft sie dann halt dreibeing. Und hüpft wohl auch auf's Bett, wenn man nicht aufpasst Dienstag, also am 10. Januar, wird sie unter's Messer kommen - Femurkopfresektion. Und lange Rede, kurzer Sinn:   Bitte am Dienstag gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz fest Daumen drücken. Zum einen zur OP selber natürlich, zum anderen aber auch zum CT, denn da befürchtete man ein Osteosarkom und wäre natürlich scheiße wenn das stimmen sollte. Also? Einmal Forendaumen bitte!  

      in Hundekrankheiten

    • Unser Zwerg braucht Forendaumen

      Ich weiß das eure Daumen die besten sind und wir können gerade jeden gebrauchen.... Wie ihr ja wisst haben wir vor 7 Wochen Welpen bekommen. Bisher haben sich alle ganz toll entwickelt. Als wir heute vom Einkaufen zurückkamen war der Raum übervoll mit wässrigem Durchfall. Wir dachten erst es kommt von der Mama wegen der Menge. Aber schnell war klar, daß einer der Zwerge es ist, da er apathisch in der Ecke lag. Wir also schnell zum TA wo wir direkt zur Tierklinik weitergeschickt wurden. Auf dem Weg dahin hat er immer mehr abgebaut und war in der Klinik kaum noch ansprechbar. Der TA tippte auf eine ineinanderstülpung von Darmschlingen. Während der Not OP war klar, daß er recht hatte. Niemand dachte, daß der Kleine die OP überhaupt schafft. Jetzt liegt er auf der Intensiv und wir wissen nicht, ob er die Nacht übersteht.... Wir sind hier gerade völlig fertig. Die Kleine Maus darf einfach noch nicht gehen...

      in Kummerkasten

    • Hannah´s Entwicklung (mit Video)

      Ihr lieben, Ein kleines Update. Hier mal in Videoform unser "Ist-Stand". Dafür ist sehr viel Aktion und Konzentration meinerseits nötig. Hinter uns gehen Hannahs geliebte Jessy mit Barney und Josha. Ich finde es ganz annehmbar und hoffe wir können weiter daran arbeiten das es so langsam selbstverständli Ein wenig Körpersprache üben: Und einmal mit Menschenbegegnung: Zum Vergleich hier ein Video von vor einem halben Jahr: Edit: Was meint ihr dazu?

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Brauchen Forendaumen....

      Unser Spy hatte vor gut 2 Jahren einen leichten Bandscheibenvorfall. Davon hat er sich gut erholt und dieser kleine Flummi ist kaum vom Springen abzuhalten. Heute Abend konnte er auf einmal kaum noch aufs Sofa und man sah ihm deutlich Schmerzen an. Bei leichten Druck auf die Lendenwirbel hat er sich auch gleich gesetzt und der Stellreflex war verzögert. Also gleich ab zum TA mit ihm. Beim Röntgen konnte man aber nicht wirklich was an der Lendenwirbelsäule sehen, daß die Schmerzen verursacht. Stattdessen entdeckten wir etwas was wie eine Tackernadel aussah. Es sitzt im Dünndarm. Wir wissen jetzt nicht, ob das die Ursache seiner Schmerzen ist und ob das Ding festsitzt oder ob es ein Zufallsbefund ist. Da es ihm ansonsten relativ gut geht sollen wir morgen um halb 9 nochmal kommen und röntgen, um zu sehen, ob das Ding sich bewegt oder festsitzt. Wenns festsitzt muss operiert werden. Wir hoffen so sehr, daß es einfach morgen auf dem Weg zum Ausgang ist und keine OP notwendig ist. Stellt sich die Frage wo er das gefressen hat!? Hier im Haus haben wir mit Tackernadeln nichts gemacht und auch unterwegs hat er nichts aufgenommen. Da achten wir sehr darauf. 3h vor dem Röntgenbild hatten wir gefüttert (Barf), wir machen uns jetzt schon Gedanken, ob das Fleisch verunreinigt war....

      in Hundekrankheiten

    • Hannah & Barney 2014

      Ihr lieben, hier kommen mal die Bilder von 2014 rein Heute war ich mit beiden getrennt unterwegs damit ich ein wenig fotografieren konnte. Hier mal ein paar wenige der heutigen Bilder.

      in Hundefotos & Videos


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.