Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben

Ich habe ein Problem. Meine 5 Monate alte Labbi-Maus fängt manchmal an zu grunzen wie ein Schwein. ich habe sowas noch nie gehört. Kann mir jemand sagen was das für eine Bedeutung hat?

Danke im vorraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hm, also mein Hund hat "gegrunzt", als wir noch nicht die richtigen Schmerzmittel gefunden hatten und er wieder einen Schmerzschub (einfach ausgedrückt) hatte.

Kann mit Schmerzen zusammenhängen, muss aber nicht.

In welcher Situation macht sie das denn? Verhält sie sich sonst irgendwie auffällig oder anders?

Evtl. könnte es auch ein Seufzen oder wohliges Grunzen, als Zeichen der Entspannung sein, wenn sie in ihrem Bettchen liegt und sich lang ausstreckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne richtig viele Labbis, die grunzen. Und schnarchen tun sie auch. Normale Sache für nen Labbi, glaube ich.

Meiner grunzt nur, wenn er aus dem Wasserhahn getrunken hat (ich nehme an, da schluckt er zuviel Luft). Aber andere ... wie die Schweine :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Beschreib doh mal die Situationen, in denen sie das macht!

Joey gibt diese Laute von sich, wenn er sich total wohl fühlt: wenn er sich auf dem Teppich schubbert, im Gras wälzt oder er an seinen Lieblingsstellen gekrault wird (Rutenansatz, Rückenkrabbeln und Massieren)!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

In welcher Situation macht sie das denn?

Das sollte man schon wissen, in welcher Situation der Hund grunzt.

Mein Chowie "grunzt" wenn er Aufmerksamkeit haben will, oder er auf der Straße etwas sieht, was im missfällt.

Sind zwei total unterschiedliche Laute, aber beides "Grunzlaute"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Echt, so viele Schweinchen gibts hier? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ute, hier bei Samson das selbe. Diese gesprächigen Schnauzermixe. Samson grunzt auch wenn sie mit einem "kappelt" (keine Neckspiele).

Helena grunzt, wenn sie geiert. Damit man sie ja nicht überhört, wenn man sie schon übersieht :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vivo hat gegrunzt wenn er pipi von läufigen hündin gerochen hat. Ich kenne aber 4 Labbis die ständig grunzen. Vorallem bei schnuppern, scheint bei der Rasse ziehlich normal zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also meine grunzt einfach wenn sie sitzt. Vielleicht ist es ja wirklich Aufmerksamkeit erregen. Krank ist sie nicht. Sie verhält sich ganz normal. Wenn man sie streichelt zum Beispiel. Aber das hat erst vor kurzem angefangen mit dem grunzen. Oder wenn sie ein Leckerchen bekommen hat wenn wir trainiert haben. Dann sitzt sie meistens und grunzt lach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also unser Beaglemädchen Paula grunzt auch. Die ganze Zeit. Sie wird auch liebevoll Schwein genannt :D Ephe (Simone) kann das bestätigen...

Paula grunzt meistens wenn sie sich auf irgendetwas konzentriert (da reicht es schon, wenn man ihr ein Leckerli hoch hält und sie das fixiert), eine Grunzgarantie hat man aber immer beim Schmusen. Wenn Paula beschmust wird, entspannt und sich wohl fühlt, wird gegrunzt ohne Ende. =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Grummeln-Grunzen und mehr

      Hallo ihr lieben,    ich bin noch ganz neu hier und habe für meine Frage nichts passendes gefunden also frag ich mal drauf los.    Ich bin neu Hundemama von einem nun 10 Wochen alten Doggen Rüden. Er ist bezaubernd, macht für seine 7 Tage bei mir einen ganz tollen "Job"  Er hat von seiner Züchterin viel mitbekommen und ist einfach nur toll.  Kein beißen, kein zerstören, absolutes Kuschelmonster, kleiner pupser, schon stubenrein und vieles mehr. Das würde hier aber den Rahmen sprengen da jeder sicher immer gaaaaanz viel tolles an seinem Gefährten aufzählen könnte.    So zurück zur Frage.  Nachts wenn wir schlafen macht der echt komische Geräusche. Damit meine ich nicht das umdrehen oder mal kratzen.  Er grummelt bei jeder Bewegung ( mittags auch aber da klingt es eher wohlig ) nachts klingt es angestrengt. Er atmet auf so unterschiedliche weisen, Schnarchen könnte man es nennen, wobei das ja beim einatmen geschieht. Gestern war er extrem laut, aber beim ausatmen und ganz langgezogen. Dann komplette Stille. Dann kommen wieder Geräusche als wäre er verrozt aber 3 Atemzüge später ist es wieder normal. Die Traumgeräusche sind was anderes die erkenne ich sofort.  Ich hatte heut Nacht das Gefühl er hat schmerzen. Es klang genervt, wehleidig und/oder verzweifelt. Tagsüber ist aber alles super. Er frisst, trinkt, spielt, hat einen weichen Bauch und macht einen absolut munteren Eindruck.    Ich hoffe ihr versteht was ich meine.  Ich liege dann so neben ihm, beobachte ihn und mach mir echt Gedanken ob der kleine irgendwas hat.    Vielleicht könnt ihr mir mal eure Erfahrungen mit Nachtgeräuschen schildern.    Liebe grüsse Steffi und Warus     

      in Körpersprache & Kommunikation

    • "Grunzen", schweres/falsches Atmen

      Hallo zusammen, Nala hat seit wir sie haben immer mal wieder komisch geatmet. Ich weiß nicht genau, wie ich das beschreiben soll, aber ich versuche es mal: Sie macht sich ganz steif und atmet sehr laut, es hört sich fast wie eine Art Grunzen an (während des Einatmens). Wenn man dann zu ihr geht, sie streichelt und beruhigt, hört es fast immer sofort auf. Anfangs habe ich mich sehr erschrocken wenn sie das gemacht hat, auch wenn es meistens nur 2-3 Atemzüge sind. Aber es hört sich eben so gefährlich an, als hätte sie was im Hals und könnte nicht richtig Luft bekommen. Ich glaube aber nicht, dass es sie beeinträchtigt, es geht auch sehr schnell wieder weg, ich würde einfach nur gern wissen, woher das kommt und ob es vielleicht doch irgendwas schlimmeres ist. Manchmal kommt es ein paar Tage garnicht vor, dann wieder öfter, aber höchstens 1x am Tag (bisher). Es liegt nicht daran, dass sie sich anstrengt oderso, manchmal liegt sie auf ihrem Platz und dann passiert es. Morgen haben wir deshalb einen Termin beim Tierarzt, das Problem ist nur, dass der Tierarzt ja nicht direkt sieht, was ich meine, wenn sie es da nicht gerade macht, und das ist recht unwahrscheinlich ... Hat jemand von euch vielleicht schonmal von soetwas gehört und kann mir weiterhelfen? Könnte es evtl. auch irgendne Allergie oder sowas sein? Ich habe sowas noch nie gesehen und bin ziemlich ratlos.

      in Gesundheit

    • Seltsames Würgen/Grunzen nach Erbrechen

      Hallo miteinander Juma hat wieder mal Magenprobleme und hat vorhin erbrochen. Seit ein paar Minuten gibt er beim Einatmen manchmal so komische Geräusche von sich, eine Art Grunzen, ist schwierig zu beschreiben. Hört sich total seltsam an, kennt das jemand von euch?

      in Hundekrankheiten


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.