Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
kamiko

Was ist besser für den Hund?

Empfohlene Beiträge

Huhu :winken:

Ich bin ueberraschend heute ins Krankenhaus gekommen ...

Jetzt ist es so, dass mein Lebensgefaehrte zum Glueck Urlaub nehmen konnte und Hollys Betreuung gewaehrleistet ist :)

Holly ist aber ein absolutes "Mamakind" und wird spaetestens morgen realisieren, dass ich erstmal weg bin.Heute Abend war sie schon seeeehr nervoes :Oo

Was waere besser fuer sie?

Dass sie jeden Tag auf eine Besuchsrunde kommt und wir hier ein bisschen spielen oder doch lieber den Kontakt abbrechen?

Sie ist jetzt 11 Monate alt und ich bin die Hauptbezugsperson.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wirklich eine doofe Situation für Euch alle :kuss: Mein Herz würde an Deiner Stelle sagen: Hund jeden Tag sehen, unbedingt.. und der Verstand: es ist besser, für die Zeit Deiner Abwesenheit klare Kante zu machen und keinen Kontakt zu haben, es ist besser für den Hund, auch wenn es für den Menschen nicht schön ist :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für mich ganz klar Hund sollte dich nicht sehen wird dann einfacher für den Hund

Klar wäre es für dich gerade in der Situation schön ihn um dich zu habne aber für das Tier wäre es nur noch mehr Stress

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schließe mich den anderen an. Das ist für deinen Hund stressfreier...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde auch sagen, lieber keinen Kontakt, so schwer das auch ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puh .... das ist ja mal echt eine schwere Frage....

Ich stelle mal eine Gegenfrage....

Was ist besser für Dich ?.... ich ich denke, dass es Dir besser gehen würde, wenn Du Deinen geliebten Hund ab und an mal sehen könntest...

Und wenn es dem Frauchen gut geht, gehts auch dem Hund gut...

Ich würde den Kontakt nicht abbrechen... :)

Auch hier nochmal: Gute Besserung an Dich :kuss:

(PS: Höre auf Dein Herz) :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmm, Sylke, aber im Gegensatz zu dem Hund WEISS der Mensch, das alles Gut wird und man sich wiedersehen wird. Der Hund sieht: Er verliert seinen Menschen (findet sich ab), bekommt ihn wieder, ist absolut glücklich!!! verliert ihn (versteht es nicht, bekommt ihn wieder, ist verwirrt, verliert ihn schon wieder, versteht die ganze Welt nicht mehr.......

Hunde denken nicht in Tagen, sondern in Momenten ;)

Ich wünsche baldige Genesung, damit ihr wieder ganz zusammen sein könnt!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wünsche Euch auch einfach, das diese Situation bald ein Ende hat :kuss:

Ich weiß auch nicht, ob das für Dich so schön wäre, wenn Du zurück in die Klinik gehst, während Dein Hund sich vielleicht vor der Türe die Seele aus dem Leib bellt, weil sie nicht verstehen kann, das sie sich trennen muss.. Du kommst sicher bald wieder nach Hause :kuss: :kuss: :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich les das ja jetzt erst so richtig :o

Mönsch, Judith :knuddel

Ich kann Dir nur aus eigener Erfahrung berichten - letztes Jahr war ich unverhofft eine Woche im Krankenhaus und sobald ich aus dem Bett rausdurfte, kam mein GöFrö mit Joss vorbei :)

Er lag vorher oftmals an der Treppe, so, als würde er warten - er lag danach wieder mehr auf dem Sofa, als hätte ihm dieser Besuch auch geholfen ;)

Mir hats auf jeden Fall geholfen, wir haben uns alle riesig gefreut und da ich zuerst wieder ins KH bin, konnte mein GöFrö auch ohne Probleme wieder den Besuchergarten verlassen.

Ich würde also sagen: probiert es aus! Ich schätze Deinen Partner so ein, dass er ein Auge darauf hat, ob Holly leidet oder nicht :kuss: Wenn es ihr nicht gut tun sollte, dann würde ich natürlich ihre Besuche einstellen.

Und Dir wünsche ich gute Besserung, schnelle Genesung! Fühl Dich bitte ganz fest umarmt! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Hmm, Sylke, aber im Gegensatz zu dem Hund WEISS der Mensch, das alles Gut wird und man sich wiedersehen wird. Der Hund sieht: Er verliert seinen Menschen (findet sich ab)

Da habe ich vielleicht zu menschlich gedacht.......

Wenn es dem Hund ohne Kontakt besser geht...... ok, dann würde ich es auch lassen *zugeb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.