Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

NDR Bericht über Tierquälerei

Empfohlene Beiträge

:(

*zensiert*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist der Grund, warum ich mich nur kurz darüber ärgere, wenn jemand ein Tier aussetzt - die haben wenigsten noch eine Chance auf ein besseres Leben bei vernünftigen Menschen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

War nicht mal ein ähnlicher fall auch ein dobermann in der Presse vor ein paar Monaten ?

Ist das der gleiche oder ein anderer ? gibts da ein zusammenhang ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Das ist der Grund, warum ich mich nur kurz darüber ärgere, wenn jemand ein Tier aussetzt - die haben wenigsten noch eine Chance auf ein besseres Leben bei vernünftigen Menschen!

ja, jedes Tier das ins TH kommt oder ausgesetzt/gefunden wird ist wenigstens am Leben. Obwohl es traurig ist das die Messlatte sooooo tief hängt :(:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn es dafür jetzt nicht endlich mal Haftstrafen ohne Bewährung hagelt, falle ich endgültig vom Glauben ab.. dann sind nicht nur die Täter Bestien, sondern die Richter gleich mit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, Dog, das sehe ich auch so. Leider gibt unsere Gesetzmäßigkeit aber gar nicht her, dass die Menschen so bestraft werden, wie wir es als angemessen für eine solche Tat empfinden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schrieb es schon im anderen Thema, in dem es auch um die Hündin geht: der Strafrahmen sollte nicht bei 3 Jahren aufhören, sondern gerade erst anfangen.. dann wäre eine Bewährung ausgeschlossen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Bericht über Hundeschulen...

      ..u.a. Anne Krüger bei der Arbeit gefilmt.   Vielleicht interessant für den einen oder anderen.      http://www.spiegel.tv/filme/hundeschule-profi-training/

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Schweine aus Massentierhaltung dürfen natürlich leben - Bericht

      Habe hier einen Bericht entdeckt, den ich interessant, schön und gleichzeitig auch traurig finde. Schön, weil diese Schweine aus der Massenzucht stammen und nun ein natürliches Leben führen dürfen. Traurig sind die Fakten im Bericht über die Massentierhaltung.   Das SZ-Magazin führte dieses Experiment durch, um herauszufinden, wie Schweine aus der Massentierhaltung mit einem Leben auf dem Bauernhof samt Freilauf zurechtkommen. Auch wollten sie wissen, ob es Auffälligkeiten gibt.     http://reportagen.sueddeutsche.de/zurueck-zur-natur  

      in Andere Tiere

    • Kiras kurzer Bericht

      Hi Leute,   Ich will auch mal wieder was von mir hören lassen und was liegt näher als mal ein wenig über Kira zu schreiben...   Meine "Maus" wird in etwas mehr als 2 Monaten nun auch schon 12 Jahre alt, ich seh es immer noch vor mir wie ich sie damals im Tierheim getroffen habe, wie sie dann hier eingezogen ist, die erste Nacht bei uns, ihre Ängste vor so gut wie allem und wie wir das zusammen gemeistert haben.   Dann die ersten male Hundeschule und Agility wo es zuerst aussah als wenn es kein Hobby für uns werden würde da Kira auch hier Angst hatte.   Jahre dazwischen wo wir viel zusammen unternommen haben Gemeinsam auf dem Flohmarkt verkaufen (sie hat die Werbetrommel gerührt, da alle wegen ihr stehen blieben) Urlaube an der Ostsee, im Harz mit der Gondel fahren oder bei meiner Tante in Köln im Einkaufswagen durch die Geschäfte geschoben werden, Straßenbahn fahren oder einfach nur Grün zum PIPI machen suchen (was in einer Großstadt mit unter echt nicht einfach ist). Dann mein Auszug bei meinen Eltern vor nun auch schon fast drei Jahren und das ewige hin und her, am Wochenende/ Urlaub bei mir und unter der Woche bei meinen Eltern, was Kira sehr gut verkraftet und ihr einleben hier innerhalb von ein paar Stunden erledigt war. Meiner Nachbarin hat sie zuerst immer Angst gemacht (sie hat Angst vor Hunden, wurde mal gebissen) doch nun sind die beiden ein Herz und eine Seele, wenn Kira sie sieht zieht sie in die Richtung und will gestreichelt werden, ja mein Hund will sich von anderen streicheln lassen, auch das war die ersten Jahre ein Unding.   In den letzten Monaten haben wir dann mehrere Wendungen durch gemacht, wie einige von euch ja wissenwar ich ab Januar letzten Jahres bis Mitte des Jahres Gesundheitlich nicht so auf der Höhe und hatte Kira die ganze Zeit bei mir, wir sind sehr viel Rad gefahren oder waren am Strand ich musste einfach abschalten und wieder zu mir finden.   Dann die Neue Arbeit, hier ist auch Kira Willkommen und es stört keinen wenn sie mal bellt, aber sie hat da nicht so den Spass dran sonst würde ich sie öfter mal mit nehmen... Na ja wer ist schon gern beim Tierarzt als Hund?!   Tja kaum war ich mit meinem Wandel durch, macht Kira einen durch, sie wurde ruhiger, das Futter war nicht mehr das was es vorher war, Altersdemenz die hin und wieder Auftrat und ich nichts mit anfangen konnte, mein Hund ist doch gerade erst im besten Alter, warum Altersdemenz...?   Tja aber wenn man sie sich genauer anguckt merkt man es schon das ein oder andere mal, sie steht dann einfach da, reagiert auf keine Ansprache, ich kann ohne das sie reagiert an ihr vorbei gehen und wenn ich sie dann anticke erschreckt sie sich und wacht aus ihrem Tagträumen auf.   Sie schläft nun auch Tagsüber, das hat sie vorher nicht gemacht, da war man immer wach und auf hab acht, doch nun höre ich sie auch Tagsüber schnarchen und kann sogar ohne das sie hoch guckt aus dem Raum gehen.   Auch werden Ihre Augen und Ohren schlechter, aber mit all dem kommen wir gut klar, auch wenn man hin und wieder denkt das war früher einfach anders.   Aber ihr Herz ist ok und laufen gehen wir auch noch so 2 bis 3 mal Täglich je 1 bis 1,5 Stunden, ich darf mich nicht beschweren und will es auch gar nicht, ich bin einfach nur froh das meine Maus da ist und werde es auch weiterhin tun.   Seit Dezember habe ich Kira auch immer bei mir, wie ihr ja auch dem Foto sehen könnt.   http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=2fc0a7-1433700906.jpg   Und Foto vom letzten Wochenende http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=7ed7b6-1433701471.jpg  

      in Hunde im Alter

    • Bericht einer Tierfreundin

      Ich habe den Beitrag verschoben, damit Mark die Veröffentlichungen rechtlich beurteilen kann. Ich bitte Euch von weiteren Beiträgen mit Namen, Adressen und Bildern Abstand zu nehmen. Danke Edit vom 30.9.2010: Dank Junimond hier ein glaubhafter offizieller Bericht

      in Aktuelles & Wissenschaft

    • Neufundländer in einer Stadtwohnung halten? Tierquälerei ?

      Ich wohne in Wien und wollte eben fragen ob es Tierquälerei ist einen Neufundländer in einer 70 m2 Wohnung zu halten trotz viel Auslauf? ich würde öfters in einen Wald gehen und zu einem See fahren. Nur er würde eben in einer Großstadt leben. Ist das artgerecht?

      in Der erste Hund


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.