Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Was für Mixe könnten das sein?

Empfohlene Beiträge

Einfach aus Interesse würde ich gerne mal wissen, für was ihr die beiden haltet :)

Ich habe leise Vermutungen, will die hier aber nicht äußern, sondern erst mal hören was ihr denkt.

Einmal Labbi (nicht zu leugnen) + X

Er ist etwas kleiner und schmaler (das Foto täuscht, er ist nicht dick) als ein Labbi, der Knochenbau ist zwar nicht zart, aber trotzdem wirkt er drahtig. Das Fell ist flauschiger und seidiger als beim Labbi. Er hat eine weiße Brust und eine weiße Pfotenspitze.

Er ist freundlich, lernwillig, verrückt nach Leckerchen und Streicheleinheiten, aber auch nervös.

BiCFh5gl.jpg

Hund 2 ist groß und sehr zart, auch hier täuscht das Foto, er ist richtig fragil. Sein Fell hat ordentlich Unterwolle. Vom Charakter her ist er schüchtern, aber wenn das Eis etwas gebrochen ist, dann will er gefallen und lässt alles mit sich machen, selbst wenns weh tut (wir mussten ihm ne aufgeplatzte Narbe tackern).

Jagdtrieb scheint vorhanden zu sein. Achso, beim Futter ist er sehr wählerisch, selbst bei Leckerlis, er macht zwar bei vorgehaltenem Leckerli was man will, nimmt es dann aber nicht an :kaffee:

22FSpG2l.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Labi/Bordercolli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Würde ich beim ersten auch sagen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok, das war auch meine Vermutung :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Denke ich auch :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Irgendjemand muss doch ne Vermutung zu Senfglashund Nr 2 haben :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Beim ersten würd ich auf Labbi x Australian Shepard tippen .

Ich denke den Labbi sieht man , aber er hat ein recht "weiches" Gesicht wie ein Shepard. Für nen Bodermix find ich ihn zu stabil.

Beim zweiten Collie x Dt Drahthaar.

Kopf incl Färbung vom Collie, Drahthaarige und Beinfärbung vom Dt Drahthaar/Kurzhaar.

Für mehr müsste man Beide von der Seite sehen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also beim ersten würd ich sagen Labbi irgendwas.

Beim zweiten dachte ich an Schäfer/Münsterländer :???

Super süße Hundis! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Fotos sind leider alle von der Perspektive her beschissen, der Körperbau wird verfälscht :kaffee:

Beim ersten könnte ich mir übrigens vostellen, dass es 75% Labbi sind.

Beim 2. bin ich selbst überfragt, fürchte das sind mehr als 2 Rassen.

Vermutung 1: Was Nordisches wie ein Husky wegen der Fellfärbung und vom Kopf her könnte es auch sein.

Vermutung 2: Evtl Dobermann

Aber ich denke da ist mehr drin und ich sehe nix eindeutig raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Gießen: Chihuahuas und Chihuahua-Mixe suchen ein Zuhause

      Die ersten Chihuahua's und Chihuahua-Mixe aus dem Animal-Hoarding Fall sind nun bereit, ihre neue Familie kennen zu lernen.
      Sie lebten mit ca. 80 Artgenossen auf 100qm und haben leider bisher kaum Umweltreize kennen lernen können.
      Hier im Tierheim werden sie langsam an den “normalen Hundealltag” gewöhnt, aber der zukünftige Halter sollte dennoch Zeit und Geduld einplanen um den Kleinen behutsam die Welt zu zeigen. Frauen gegenüber zeigen sich nahezu alle Hunde schneller aufgeschlossen, bei Männern benötigt es etwas länger um das Mißtrauen zu überwinden.
      Da sie das Leben nur in einer großen Hundegruppe gewöhnt sind, wären sie momentan nicht als Einzelhund geeignet. Gut wäre wenn sie zusammen oder zu einem etwa gleichgroßen Artgenossen ziehen könnten. Bei größeren Hunderassen sollte erst einmal eine längere Kennenlernphase erfolgen.
      Stubenreinheit war für die Kleinen bislang nicht möglich, daher ist auch hier noch Trainingsbedarf, langsam gewöhnen sie sich aber an Pipimatten und die Möglichkeit, ihre Notdurft auch außerhalb zu erledigen. Der gute Perserteppich sollte aber dennoch die erste Zeit lieber eingerollt an einem sicheren Ort verbringen.
      Ein ruhiges Landleben würde ihnen derzeit sicherlich besser gefallen als ein hektischer Großstadttrubel.     Arielle: Die kleine Chihuahuadame Arielle ist momentan noch sehr schüchtern und traut sich erst langsam zu neuen Menschen und in fremde Situationen. Dennoch würde sie gerne auch geschmust und gestreichelt werden und ein ruhiges Zuhause würde ihr helfen, auch den letzten Zweifel wegzuschieben.   Vaiana: Chihuahua-Mix Vaiana (weiblich, geboren ca. 2017) ist zwar anfangs schüchtern, fasst aber wesentlich schneller Vertrauen zu fremden Menschen als die anderen. Hektik verunsichern sie und so würde sie ein eher ruhiges Zuhause bevorzugen, genügend Schmuseeinheiten auf dem heimischen Sofa wären aber auf jeden Fall Voraussetzung   Frufru: Chihuahuadame Frufru (geboren ca. 2017) ist selbst unter Rassekollegen ein wirklicher Winzling. Sie ist eine sehr anhängliche kleine Maus und liebt ausgiebige Schmuseeinheiten und würde auch hin und wieder gerne ein typischer “Schoßhund”sein. Dennoch ist für sie das Hundsein natürlich genauso wichtig und in ihrem neuen Zuhause sollte von beidem ein wenig möglich sein.   Rapunzel: Die kleine Chihuahuahündin Rapunzel ist eigentlich ein richtiger Wirbelwind. Ihre Unsicherheit in neuen Situationen oder bei Fremden Menschen kann dies anfangs jedoch etwas verstecken und so benötigt es etwas Zeit um Rapunzel wirklich kennen zu lernen. Dann ist sie verspielt, anhänglich und aufgedreht - kurz gesagt ein kleiner wuscheliger Clown.
      Ihr Fell benötigt etwas mehr Pflege als das ihrer kurzhaarigen Verwandtschaft.   Beliath: Chihuahua-Mix Beliath war in der großen Hundegruppe leider eher ein Mobbingopfer und war so umso dankbarer, dass er hier endlich mit netten Hunden Schutz und Sicherheit, auch vor der eigenen Familie, erfahren durfte.
      Er ist anfangs vorsichtig, schnell aber sehr anhänglich und verschmust. Mit Bruder Timon und Schwester Felicitas kommt er hier sehr gut aus und es wäre möglich mit einem der beiden umzuziehen.   Timon: Chihuahua-Mix Timon hatte eher eine untere Position in der großen Hundemeute und geniest es im Tierheim, ein wenig Ruhe und Geborgenheit zu erfahren. Er ist gut befreundet mit seinen Geschwistern Beliath und Felicitas und würde sich freuen, mit einem der beiden ein neues Zuhause zu finden.
          Tierheim Gießen
      Vixröder Str. 16
      35396 Gießen
      0641-52251
      info@tsv-giessen.de

      www.tsv-giessen.de  

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Gießen: RIANNA & SNOOPY, 8 & 15 Jahre, Mixe - ihre Besitzerin ist plötzlich verstorben

      Manchmal gleicht die Vermittlung von Tieren der Suche nach der sprichwörtlichen Nadel im Heuhaufen. Nicht selten braucht es auch Menschen, für die das Argument, mit einer Übernahme zu helfen, wichtiger ist als alles andere. Sie bieten gerne einen sogenannten Gnadenplatz an und meistens ist das für die betreffenden Vierbeiner die letzte Chance, ihren Lebensabend in einer richtigen Familie verbringen zu dürfen.   Riana 2008 geboren und Snoppy, der bereits 15 Jahre alt ist, haben ihr Zuhause, in dem sie fast ihr ganzes Leben gemeinsam verbracht haben, verloren, weil ihr Frauchen leider verstorben ist und sie suchen genau solch einen Gnadenplatz. Das liegt vor allem an Hundeopa Snoopy, dem man sein Alter inzwischen deutlich anmerkt. Sehen und Hören kann er zwar noch, aber so richtig gut funktionieren diese Sinne eben nicht mehr. Sein Halt ist seine Lady - Riana. Die kleine Dame muss noch ein wenig abspecken. Eigentlich steckt ein kleiner kesser Wirbelwind in ihr, aber ihr Körper und ihr Geist stehen sich da quasi wortwörtlich im Wege. Beide Hunde sind sehr liebe Mitbewohner und hoffen inständig auf Menschen, die ihr Herz für sie öffnen, obwohl die Zeit mit Snoopy vermutlich nicht mehr viele Jahre dauern wird. Trotz ihres Alters sind aber beide Hunde noch fit und benötigen im Moment keine Medikamente.

          Tierheim Gießen Vixröder Str. 16 35396 Gießen 0641/52251 Email: info@tsv-giessen.de   Homepage: http://www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Zeigt her eure Beagle (-mixe)

      alle die einen Beagle haben hier rein setzen die bilder möchste eure süssen mal sehen das ist meine

      in Lauf- & Schweißhunde u. verw. Rassen

    • Unsere 3 Mixe

      Hi zusammen, Hier mal unsere 3 aus dem Tierschutz. Ideen was da mit drin sein könnte? Die kleinste ist Nelli, der mittlere Bär und der größte ist Sam unser Jungspund

      in Mischlingshunde

    • Neue Mixe

      falls jemand Anregungen für neue Mixe braucht: Link entfernt Der Pitsky ist mein Favorit.

      in Mischlingshunde


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.