Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Minnie75

Hunde im Haus frei bewegen lassen?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich hab mal eine Frage an euch Erziehungsprofis ;-)

Unser Hundetrainer meinte letztens mal zu uns, dass ihm nicht gefallen würde, dass unser Hund im Haus mehr oder weniger sein eigenes Ding macht.

Jetzt würde mich interessieren, wie das bei euch so aussieht? Müssen eure immer ins Körbchen, wenn Besuch da ist bzw. generell, wenn der Hund im Haus ist?

Unser sucht sich immer mal wieder nen Plätzchen. Mal in der Sonne, mal auf dem kühlen Laminat. Zu den Mahlzeiten muss er allerdings in sein Körbchen. Er steht auch nicht auf, wenn uns mal etwas Essen vom Tisch fällt oder so. Auch wenn wir sein Fressen fertig machen, läuft er nicht um uns rum, sondern bleibt außerhalb der Küche sitzen, bis wir ihn zum Fressen lassen.

Ich persönlich finde dies Benehmen/Verhalten völlig in Ordnung - bin aber auch nen Hunde-Anfänger.

Wie seht ihr das?

LG Kathrin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hört sich doch gut an wie ihr das macht :)

Soll der Hund laut dem Trainer den ganzen Tag im Körbchen liegen und nur zum Gassi gehen raus oder hab ich da was falsch verstanden? Wenn nicht finde ich diesen "Weg" alles andere als fair.

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

manche Hundetrainer kommen auf Ideen.... *Kopfschüttel*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Hund kann sich auch frei bewegen.

Wenn die Terassentür aufsteht, kann er auch raus und rein wie er will und im Garten sein.

Ich fände es sehr schlimm, wenn ein Trainer darauf beharren sollte, dass der Hund im Haus IMMER auf einem zugewiesenen Platz liegen und bleiben muss.

Dieser Trainer wäre für mich unten durch. Das ist Tierquälerei.

Tabuzonen, Regeln bei Besuch oder verordnete Ruhephasen in einem normalen Rahmen ok, aber nur wenn notwendig. Das kommt auf den Hund an.

Mein Hund z.B. belästigt keinen Besuch, nervt nicht bei den Mahlzeiten etc., also kann er sich auch dann frei bewegen, wie er will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab meine nie dazu verdonnert den ganzen Tag in irgendeiner Ecke zu bleiben,das ist doch kein Kühlschrank ,meine bewegt sich im haus wie sie Möchte.Wenn wir am essen sind liegt sie unter dem Tisch und verhält sich ruhig ,was für mich so okay ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hm... also generell duerfen die Hunde hier liegen wo sie wollen... es gibt nur 2 Situationen in denen ich ihnen etwas vorschreibe:

1. sie sind unruhig und tapern ununterbrochen durch die Gegend (und das nervt mich ;) )

2. ich werde verfolgt... (das nervt mich auch :kaffee: irgendwie scheint vor allem Ronja einen Hinterausgang am Bad zu vermuten... und meint mich bewachen zu muessen :Oo das darf sie dann eben nicht... )

Aber ansonsten ist es mir voellig wumpe wo sie liegen... Von daher wuerde ich mir da keinen Kopf drum machen :)

Helena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

manche Hundetrainer kommen auf Ideen.... *Kopfschüttel*

... und verunsichern dadurch jede Menge Hundehalter und bewahren sich so ihre Kunden ;)

Ein Schelm, wer Schlimmes dabei denkt...

So abstruse Regeln schaffen Probleme - und die Kunden denken "oh, ich habe einen Problemhund..." und machen noch nen Kurs, und noch nen Kurs, dann ein paar Einzelstunden... und wieder nen Kurs... :Oo

Solche Ratschläge KÖNNEN gut und angebracht sein für einzelne Teams, bringen aber mit Sicherheit auch gut Umsatz...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Meine Beiden haben tagsüber das gesamte Haus zur Verfügung und sie dürfen liegen wo sie wollen.

Sie liegen aber in der Regel immer auf festen Plätzen und wandern nur höchst selten durchs Haus.

Wenn Besuch da ist, dann dürfen sie den begrüßen und danach gehen sie von alleine wieder.

Weg schicken musste ich sie eigentlich noch nie.

Wenn ich das Fressen zubereite, dann stehen sie neben mir in der Küche und das dürfen sie auch.

Nachts sind die Schlafzimmer für die Hunde verschlossen, aber das kennen sie nicht anders.

Ich würde meine Beiden nur einschränken, wenn sie keine Treppen mehr sicher rauf oder runter gehen könnten, dann wäre die 1. Etage tabu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Hund darf sich immer frei im Haus bewegen und sich den Platz zum Liegen aussuchen, den er gerade bevorzugt :)

Wichtig ist mir, dass, sollte es denn nötig sein, ich ihn von da wegschicken kann.

Ist es nicht nötig, bleibt er :)

Auch habe ich überhaupt kein Problem, über ihn zu steigen, wenn er gerade mal im Weg liegt, da erwarte ich nicht, dass er aufspringt, den Höflingsbückling macht und sich einen anderen Platz sucht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Kathrin,

mir ist schon klar, was Dein Trainer damit meint und erreichen möchte. Solange Euer Hund sich so verhält, wie Du es beschrieben hast, sehe ich (aus der Ferne) keinen Grund, ihm künstliche Grenzen zu setzen. Du solltest lediglich darauf achten, dass er keine Plätze auf dem Boden wählt, die zur Überwachung des Hauses (oder des Zugangs) dienen. Also z.B. vor der Haustür oder mitten im Flur.

Gibt es dagegen gute Gründe, weshalb ein Hund in einen Raum etc. nicht sollte (Küche oder Badezimmer?), dann solltest Du das ab sofort konsequent durchsetzen.

Aber bevor man so etwas aus der Ferne sagt müsste man eigentlich wissen: weshalb ist ein Trainer überhaupt engagiert worden?

Totaler Blödsinn, ja nicht einmal hundegerecht, wäre es, darauf zu bestehen, dass Dein Hund daheim nur im Körbchen liegt. Auch nicht, wenn Besuch da ist. Es kommt eben auf das Verhalten Deines Hundes an, wenn ein Gast kommt und wenn ein Gast da ist.

Noch als Letztes: Vielen Hundetrainern gefällt es nicht, wenn ein Hund keine Taburäume zuhause hat, wenn er auf s Sofa darf, im Bettchen mitschlafen darf etc. Ich möchte solchen Trainern vor Ort nicht ins Werk greifen, denn schlimm sind solche Regeln ja nicht. Sie sind jedoch unnötig, wenn das Verhältnis Mensch-Hund durch Klarheit, Bestimmtheit und Beharrlichkeit Deiner Handlungen gesund ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.