Jump to content

Willkommen !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's los

Hundeforum Der Hund
vr79

Habt Ihr eine Idee warum EMMY beim Radlfahren immer vorne sein möchte?

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr Lieben,

ich möchte Euch erstmal folgendes Erlebnis mit meiner 10 monate alten JRT Hündin EMMY schildern:

Letzte Woche waren wir ( ich, mein LG und mein Papi, ich bin ihre Hauptbezugsperson und die anderen Beiden haben sie abwechselnd zum Sitten ) Radlfahren.

EMMY durfte abwechselnd ein paar Meter nebenher laufen oder im Radlkorb sitzen.

Wenn sie nebenher läuft möchte sie immer vorne sein, ohne Rücksicht auf Verlust. Egal, wer vorne radelt. Wenn ich ganz hinten fahre schaut sie ab und zu nach mir und fetzt wieder dem Ersten hinterher. Sie ist kaum aufzuhalten. Abruf, der sonst für ihr Alter gut klappt, Fehlanzeige.

Sie stoppt zwar kurz, fetzt aber dann gleich dem Vorausfahrenden hinterher.

Was geht da in ihrem Hundeköpfchen vor?

Wenn EMMY im Radlkorb sitzt, dann ist sie NUR friedlich, wenn ich den Anderen voraus radel.

Sie schaut sich die Landschaft an und sitzt entspannt drin.

Doch sobald mich einer der anderen überholt ists vorbei mit der Ruh.

Sie fängt an zu jaulen und bellen und würde am Liebsten den Korb verlassen.

Nach dem dritten Radlausflug läßt sie sich zwar ansprechen und einigermaßen beruhigen, jedoch macht sie trotzdem einen gestreßten Eindruck wenn ich NICHT vorne weg radel.

Wie kann ich EMMY klar machen, dass Sie sich im Radlkorb entspannen kann obwohl nicht ich voraus radel?

Sonst komm ich gaanz schnell aus der Puste, wenn ich immer schneller sein soll als der Rest der Truppe.

Was meint Ihr, was geht da in Ihrem Köpfchen vor?

Wenn ich allein mit ihr Radlfahre ist sie in Ihrem Radlkorb entspannt und verhält sich ruhig.

Nur wenn wir in einer Gruppe radeln, flippt sie aus.

Wenn ich und mein LG spazieren gehen orientiert sie sich ausschließlich an mir.

Danke schon mal fürs durchlesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hm, normalerweise sollte man einen kleine Hund nicht unter einem Jahr schon am Fahrrad laufen lassen. Dein Hund ist doch noch gar nicht komplett ausgewachsen. Ich glaube nicht das es für die Knochen gut ist. Setzt ihn lieber noch ins Körbchen. Und du solltest vielleicht erst mal langsam anfangen deinen Hund ans Fahrrad fahren richtig zu gewöhnen das er auch neben dir her läuft. Erst mal mit Leine. Die Leine aber bitte nicht ans Lenkrad befestigen sondern locker in der Hand festhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liebe Ela,

da hast du vollkommen Recht. Deshalb sitzt EMMY hauptsächlich im Radlkorb, wie oben genannt.

Meine Frage ist NICHT, ob Hund am Radel laufen darf, sondern warum sie jault und bellt wenn wir in der Gruppe hinterher fahren während sie in ihrem Korb sitzt.

Vielleicht hat jemand von Euch eine Idee was dabei in ihrem Köpfchen vorgeht?

Soll ich das Jaulen ignorieren oder sie beruhigen?

Ich möchte Ihr Verhalten ja nicht bestätigen.

Danke schon mal für weitere Ideen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Tjaaa, dein Hund muss bisschen mehr Frusttoleranz aufbauen würde ich sagen. Das kannst du aber üben. Bestätige sie, wenn sie ruhig ist im körbchen, dann lass jemanden vorfahren und lass sie ihr gefühl erstmal ausleben, sobald sie nur ne sekunde ruhig im körbchen ist - klick - guzzi, oder wie du das halt machst. Bei ner einstündigen Radltour wird sie doch nicht ne stunde dauerheulen und bellen, da gibts sicher mal ne luftholpause, oder? ;)

Wenn sie länger ruhig ist, würde ich sie ganz doll loben, sie erst im körbchen mit jackpot (ganz vielen guddis) belohnen und dann auf ner wiese mit ball sausen lassen, sodass sie körperlich den stress abbauen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

P.s. Fürs führen am rad hier noch paar tipps:http://shaping-dog.de/fuehrigkeit-am-rad-1.html

http://shaping-dog.de/hund-am-rad-1.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Frusttoleranz aufbauen?!

Danke für die Idee. Das werd ich mal versuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.