Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
sweetsandz

Ich glaub sie bleibt ein Zwerg...

Empfohlene Beiträge

Hallöle,

Irgendwie hab ich das Gefühl das meine kleine Aska nicht die Standard-höhe

erreichen wird.

50cm und knappe 14 kilo und das mit knapp 6 Monaten.

Wenn ich zum Vergleich ihren Bruder Asko nehme mit seinen 57cm und knapp 19kg und ihre Schwester die nun schon 60cm hat wirkt sie echt winzig..

Vorab selbst wenn sie kleiner bleibt ist das für mich nicht sonders tragisch,aber wünschen würd ich mir schon ein Maß von 56 im Endergebnis.

Das kleine Biest will echt nicht in die Höhe schießen (aber auch nicht in die Breite)

Sie ist die letztgeborene und war von anfang an die kleinste,hat zwischendrin gleiche Höhe wie ihr Bruder gehabt und blieb seit kurzem auf dieser Größe stehen.

Das Temperament ist eindeutig größer als Sie :D

Sorry musste mich mal ausweinen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weine nicht, das wird schon noch. Schliesslich hat sie noch ca. 3 Monate Zeit zu wachsen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke auch, dass sie vielleicht noch ein bisschen Zeit braucht.

Abwarten und mit einem Jahr nochmal nachmessen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...und wenn nicht, was solls. Hauptsache, sie ist gesund und auch sonst ein toller Hund.

Ich habe auch einen "Bonsai". Normalerweise sollte mein Hund 8 - 16 cm größer und auch 10 kg schwerer sein. Auf Ausstellungen gehe ich sowieso nicht[sMILIE] :winken: [/sMILIE]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein toller Hund ist sie,bei Ihr stand iwie sofort fest die bleibt,auch weil sie optisch seeehr nah an ihre Oma kommt und weil sie der tollste Hibbel der Welt ist.Immer in Action und nur Flausen im Kopf.Ganz anders als Asko der die Ruhe selbst ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Haaaaaa, na und, ich habe auch nen Bonsai!!! Tiefergelegt, aber trotzdem Spitzen-Klasse-Super-Dupi!!!!

Abwarten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gerade fällt mit noch ein: wolltest Du sie fuer die Zucht behalten? Dann waere es natuerlich doch doof, wenn sie sehr klein bliebe ... wenn nicht ... gründen wir einen Bonsai-Hunde-Verein (drei sind wir ja schon, ich glaube, man muss zu sieht sein :D )

Aber erst, wenn wir sicher sind, dass deine nicht doch noch die Grenzen sprengt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein da sie ja keine Papiere hat wollte ich sie nicht zum Werfen einsetzen,das will ich ihr ersparen.Aber Registerpapiere wollte ich beantragen und dafür muss sie im Standard liegen.

Das mit dem Bonsai Verein find ich Klasse! ja sieben Mitglieder braucht man

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Emil hatte in dem Alter auch nicht viel mehr, wenn ich mich recht erinnere, ich glaub knapp 55. Jetzt sind es 67 cm...er ist nach dem Zahnwechsel langsamer gewachsen (obwohl er eh recht langsam und ausgeglichen gewachsen ist).

Und er hat nach seinem 1. Geburtstag nochmal langsam und leise 3 cm draufgelegt. Alles wird gut! *g*

Aber ich hatte zwischendurch auch immer das Gefühl von: Mei, is der klein, hoffentlich bleibt das nicht so! (wobei es mir im Endefekt natürlich auch egal gewesen wäre, aber der war sooooo klein...).Und heute denk ich immernoch manchmal: Was für ein kleiner Hund, bis ich ihn dann neben irgendwem stehen sehe und mir die Realität bewusst wird. Aber dadurch, dass er so schmal ist, wirkt er immer noch nicht sehr groß *g*

LG

Sina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Amy ist auch erst später gewachsen. Ich kann dir zwar nicht sagen wie groß und wie schwer sie mit welchem Alter war, aber sie ist erst recht spät in die Höhe gegangen. Sie ist aber etwa 63 cm geworden. Also noch nicht verzweifeln. Erst einmal abwarten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.