Jump to content
Hundeforum Der Hund
Cadica

Pfötchengeben = Dominanzverhalten???

Empfohlene Beiträge

Mhm............also mein Tiger, der gibt mir die Pfote, sobald ich es von im verlange (also "Gib Pfötchen" und er tut´s) :D bei Spikey,.....mhm.....der hat mich irgendwie wohl nciht verstanden....:(

aber manchmal, wenn ich auf´m Sofa sitz und Tiger vor mir sitzt, ich ihn nur kurz ansehe,....dannn "platsch" ist die Pfote auf meinem Bein (oder der Kopf), wenn ich ihn dann irgnoriere geht er "grummelnd" weg.....

ist das nu Dominanz oder eher nicht? Denn wenn ich ihn auffordere, dann doch eher nicht, oder? *verwirrt* :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja Joys reicht mir ihre Pfoten auch da sie Pfötchen geben beigebracht ist lol sehr praktisch wenn ich ihr die Pfoten abtrocknen will.

Und das lästige wenn die leine zwischen den Pfoten ist ist auch kein problem mehr , brauch nur Pfötchen hebt sie sie an und schwups ist die leine da wo sie sein solll.

Femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ben gibt auch Pfötchen, wir nennen das Tap. Als ich ihm das beigebracht habe war kurz darauf eine Meisterschaft.

Jedesmal wenn ich vor ihm gestanden habe und nach Kamm oder anderem gegriffen habe hat er mir die Pfote gegeben. Ich hätte mir selbst in den Hintern treten können.

Allerding hat er auch brav alle Richter begrüßt die am Bein kämmen wollten. Immer wenn die ihre Hand in Richtung Bein bewegt haben hat er ihnen die Pfote entgegengestreckt...

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D Tja, so ist das mit den Lieben :klatsch:

Sagt mal, meiner macht immer nur die linke Pfote, wenn ich Pfötchen sag, aber nie die REchte..........selbst wenn ich sie direkt berühre hebt er automatisch nur die linke! :( Dabei wollte ich das er mir auf z. B. "Hallo" die linke und auf "Tschüß" die rechte gibt......aber irgenwie.......mgm.........:???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Joys gibt mir die linke Pfote wenn ich die linke hand ihr hin halte und die rechte Pfote wenn ich ihr die rechte hinhalte.

Und wen ich die hand senkrecht halte gibt sie mir FÜNF

Machs doch so du hälst die linke hand hin und wenn sie die rechte geben will kein lob ist ja dan falsch lol. war bei joys am anfang auch so und dann hat sie mal die linke gegeben aus lauter verzweiflung und da kam doch vom Frauchen ein Fein un leckerlie sowas seit dem macht sie linke hand linke pfote usw.

Femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Pfötchengeben kann eine Beschwichtigung sein,so nach dem Motto...ich bin ja schon wieder lieb,schimpf nicht, aber ebenso Aufmerksamkeit verlangendes Verhalten sein,der Hund möchte irgendetwas erreichen oder haben.Meine Pamina gibt in solchen Fällen gleich beide Pfoten und sitzt dann auf ihrem Hintern.

Pfötchen angreifen lassen,dies mögen viele Hunde nicht besonders und schon gar nicht von fremden Personen.

LG Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Femke,

Ja danke das versuche ich mal.......vielleicht brauch ich ja dann die 2 verschiedenen kommandos nicht, sondern nur meine eigenen Hände, das find ich gut. *hätt ich auch selbst drauf kommen könne* :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin froh, dass das nichts mit Dominanzverhalten zu tun hat.

Charly hat früher nie etwas mit der Pfote gemacht.

Vor ca. einem Jahr habe ich ihr dann das Pfötchengeben bei gebracht. Sie hats super schnell kapiert und kann es immer noch super.

Wenn ich ihr ein Leckerli hin halte und z.B. Platz fordere und sie gerade ihre Ohren zu gemacht hat, dann gibt sie mir auch die Pfote in der Hoffnung, dass ich ihr das Leckerli dann gebe.

Wir haben so ein Spiel da muss sie solche Holzteile verschieben um ans Leckerli zu kommen. Da arbeitet sie auch nur mit der Nase, nie mit der Pfote.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

irgendwie hab ich da noch sowas im Hinterkopf, dass es sich beim Pfötchengeben um einen sogenannten Milchtritt handelt. Wurde ja auch schon erwähnt, weiss jetzt grad net mehr von wem. Ist also angeboren. Ich empfinde nie, dass es sich dabei um was Dominantes handelt. Es ist nur eine Aufforderung nach MEHR... Im Gegensatz zu dem erlernten: Gib Pfötchen links, gib Pfötchen rechts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...