Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
franzi91

Jack Russell oder Parson

Empfohlene Beiträge

Marlies27   

Hallo,

ok. Aber das will nicht viel heißen. Ich selbst habe einen Parson. Mit 20 Wochen war auch er zierlich und auch kein Muskelpaket.

Das änderte sich aber mit 2 Jahren. Da wurde er langsam ein Muskelpaket - und ist es heute noch.

Der Jagdtrieb wurde den Terriern - egal ob Jack, Parson oder Foxterrier - weitestgehend rausgezüchtet. Mit Ausnahme der, die noch heute zur Jagd eingesetzt werden. Der Jack Russell wurde in der Regel für die Jagd auf Ratten und Mäuse gezüchtet.

Der Parson Russell wurde - wie auch der Foxterrier - für die Treibjagd gezüchtet.

Auch mein Hund hat keinen Jagdtrieb, jedoch die Jack Russell Hündin meiner Schwägerin ist ständig auf der Jagd nach Ratten und Mäusen. Wichtig für alle 3 Rassen ist die Kopfarbeit. Und sie können sehr schnell von Action auf Ruhe umschalten :D .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amelia   

Bin beim Stöbern im Forum auf diesen Beitrag gestoßen.

Also von dem Foto und der Charakterbeschreibung her ist das Mädel absolut ein Parson Russel Terrier.

Aber da der Beitrag schon ein bißchen älter ist, weiß die Besitzerin das sicher mittlerweile.

Eine ganz wunderbare Hunderasse.

Wir sind mit unserer Aimee sehr glücklich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Queen-Lotta   

Hallo :winken:

Ich sag mal, dass Parsons hochläufig sind, also lange Beine haben und die Jacks nicht, also eher etwas wie ein Dackel. Und ich hätte gedacht, dass alle Foxls die Rute so überm Kopf tragen? :???

Auf jeden Fall hast du ein wunderhübsches Mäuschen :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×