Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
Siobhan

Zecken immer am Auge?

Empfohlene Beiträge

Ich weiß, schon wieder ein Zeckenthema...

Aragorn bekommt regelmäßig Kokosöl ins Fell und hatte im gesamten letzten Jahr nicht eine einzige Zecke (im Gegensatz zu mir)

Dieses Jahr scheint das nicht so gut zu funktionieren - er hatte bisher 5 oder 6, alle paar Tage eine (ein Luxusproblem, aber für uns ist das schon viel). Und alle saßen direkt am Auge. Am Augenlid, im Winkel,...sonst nirgendwo.

Das finde ich ätzend, und die Dinger da weg zu machen ist für den Hund auch viel unangenehmer als woanders, weil die Haut da ja auch so dünn ist.

Hat jemand eine Idee, woher das kommen kann und was man da gegen tun könnte? Wenn die sich wenigstens woanders andocken würden, olle Mistdinger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hoi, ging uns am WE ganz genau so. Drei Zecken in der einen, zwei Zecken in der anderen Augenbraue! Die Oma steckt aber auch oft im Gebüsch! Allerdings hatte ich auf ihr das Frontline drauf und sie war in letzter Zeit oft baden. Die beiden, die ich mit Kokosöl behandle, hatten auch welche, aber da unterschiedlich: Die Kleine mit dem rauen Fell nur eine, der Rüde mit dem weichen Fell ca. vier an Kopf, Brust und Bauch.... Zur Zeit muss man sie jeden Tag ölen, weil sie viel schwimmen und dann geht das Kokosöl ab.

Wenn ich in Wald gehe, bekommen sie momentan noch einen Spray gegen Zecken an die Beine (das, was ich auch benutze).

Gruß Gaby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aragorn geht nicht schwimmen, abgespült wird es also nicht.

Aber warum immer am Auge? Weil da kein Öl ist? Weil da die Haut so dünn ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.