Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Gabi1980

Mali und der verletzte Waschbär

Empfohlene Beiträge

Wir hatten heute im Wald eine ganz schreckliche Entdeckung gemacht.

Mali fand im Gebüsch einen Waschbären. Nachdem ich mir den Kerl, der ganz erbärmlich versuchte wegzukriechen, genauer angesehen hatte, sah ich, dass der ganze Rücken ein Loch von ca. 30cm Durchmesser hatte. Er wurde schon von zahlreichen Fliegen belagert. Der arme Tropf!

Ich habe dann unseren hiesigen Jagdpächter verständigt, dessen Handynummer ich zum Glück eingespeichert hatte.

Etwa eine halbe Stunde später haben wir uns gemeisam nochmal an dieser Stelle auf die Suche gemacht.

Mali war etwas abseits an einem Baum angebunden.

Auch nach 10 Minuten durch die Büche robben, keine Spur vom Bären.

Der Jäger sagte, ich solle meinen Hund losmachen, da wir sonst keine Chance hätten, das Tierchen zu finden und zu erlösen.

Gesagt, getan. Ich war ein wenig nervös, weil es jetzt auf meinen Hund ankam und er noch nie zuvor eine Spur verfolgt hatte.

Er lief schnurstracks zu der Stelle, an der wir den Bären zuletzt gesichtet hatten. Schnüffelte und lief total zielstrebig und souverän eindeutig eine Spur ab. Er brachte uns nach einigen Minuten zu dem Waschbär, stellte sich vor ihn hin und bellte sein Mali-Heul-Bellen.

Schreckliche Situation, aber ich war so extrem stolz auf meinen Schatz!

Der Jäger bedankte sich bei meinem HUND! :D

Der Waschbär war angeschossen worden. Leider wurde keine, wie es die Vorschrift sagt, Nachsuche betrieben. Diese Verletzungen lassen das Tier über mehrere Tage leiden, wenn es nicht gefunden wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh nein, das klingt ganz grausam :(

Bin zwar absolut keine Waschbär - Liebhaberin - aber das muss und sollte kein Tier durchmachen müssen :(

Gut, dass Dein Mali so toll reagiert hat :klatsch: Er hat mit dazu beigetragen, Leiden zu beenden - zurecht wurde er gelobt! :)

Hoffentlich passiert sowas nicht nochmal :( ( die fehlende Nachsuche :( )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der arme Kleine... :(

Aber dein Hund hat das super gemacht! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hat Mali klasse gemacht, kannst zurecht Stolz sein, er hat dem Bären

viele Stunden der Qual erspart :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Glückwunsch für Mali.

Ich bekomme die Wut wenn ich an den armen Waschbären denke :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kann kein Jäger gewesen sein,der würde doch normal mit Hund den Waschbären suchen und ihm nicht sein Schicksal überlassen,auserdem darf den jetzt überhaupt gejagt werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Natürlich kann das ein Jäger gewesen sein.

Nicht alle halten sich an ihre geltenden Vorschriften, ist leider so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Je nach Bundesland haben Waschbären keine Schonzeiten und dürfen geschossen werden.

Jäger ohne Hund, die zu faul ist jemanden mit Hund zu holen, wenn er das Tier selbst nicht finden kann oder will...naja. Brauchen wir nicht drüber reden.

Ich finds ne tolle Aktion von dir Gabi!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der arme Waschbär :(

Gut das ihr ihn gefunden habt und es auch gemeldet habt

Das Thema hatten sie jetzt noch im Radio, die Tiere werden nicht gesucht und es wird sogar auf weibliche Tiere geschossen während der Schonzeit

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das arme Ding :(

Gut, dass ihr ihn gefunden habt. Kannst echt stolz auf Deine Fellnase sein, so habt ihr dem Waschbär weiteres Leiden erspart, so traurig es am Ende doch ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Verletzte Kralle

      Unser Soly hat sich so stark an der Kralle verletzt  Gerade eben... Habe es gar nicht richtig mitbekommen, zu Hause schnell gesäubert - was sehr schwierig war...  Und wohl ist das komplette Innenleben der Kralle freigelegt... Mein Armer.. Das muss ja unglaublich weh tun  Es tut mit so leid...  Die Kralle muss sicherlich gezogen werden oder? Ist es möglich bzw. üblich das in Narkose zu machen? Er hat ja so unglaubliche Angst.. Sollte ich mich direkt um einen Notdienst bemühen? Ja oder?  Vielleicht hat jemand schon den gleichen Fall gehabt?  Jetzt benimmt er sich wieder ganz normal und leckt zum Glück nicht mehr.

      in Hundekrankheiten

    • Mali Losinj - unser erster Urlaub mit Doris

      Wir sind jetzt seit gut 10 Tagen in Kroatien auf der Insel Losinj - und es ist einfach schön hier - auch wenn das Wetter seeeehr "abwechslungsreich" ist. Wir haben ein Mobilheim auf diesem Campingplatz gebucht. Der Platz ist sehr groß und weitläufig und es sind viele Leute mit Hunden hier. Ich sage jetzt mal, für typische "Strandlieger" würde ich den Platz nicht empfehlen, denn die Strände sind eher klein (dort ist auch der Hund verboten) - aber man kann vom Platz aus direkt fußläufig innerhalb von 500 Metern eine schöne Bucht erreichen, wenn man mit Hunden baden will. Die Mobilheime sind ein bißchen "ab vom Schuß", weswegen es hier sehr schön ruhig ist - der morgendliche Spaziergang zum Bäcker (innerhalb des Platzes) hin- und zurück gut eine halbe Stunde dauert. Es gibt auch einen gut sortierten Supermarkt und 2 Restaurants auf dem Platz (und viele weitere Lokale in der fußläufigen Umgebung). Innerhalb von 5 km gibt es 3 gut sortierte Supermärkte, das kommt uns sehr entgegen, da wir die meiste Zeit kochen und auf unserer Terrasse essen, denn da ist es so schön, dass wir in gar kein Lokal wollen.   Wir machen jeden Tag ausgedehnte Wanderungen mit Doris.....teilweise an den verschiedenen Strandpromenaden (auch da kann man sie gut freilaufen lassen) oder auch im Gelände über Stock und Stein. Insgesamt ein schöner Urlaub - wir bleiben noch bis Samstag hier - und haben das Häuschen für nächstes Jahr bereits wieder gebucht.  

      in Urlaub mit Hund in Europa

    • Biete: Drahtmaulkorb K9 Diensthunde/ Mali Hündin

      Den Maulkorb habe ich im Sommer bestellt, anprobiert und festgestellt das er zu groß ist für meine Hündin.
        Er ist also neu und unbenutzt.
        Leider konnte ich ihn nicht umtauschen, das Maulkörbe dort vom Umtausch ausgeschlossen sind.
      Ähnlich wie Unterwäsche bei uns ?

      Hier sieht man das gute Stück: http://www.juliusk9-hundesportartikel.de/de/K9-Drahtmaulkorb-Diensthunde-/-Mali-Huendin-von-Julius-K9.html   Ich gebe ihn ab für 25 € oder ggf. anderen Preisvorschlag.

      in Suche / Biete

    • Mali and Friends - hier entsteht GR Mali`s Fotoecke

      Das sonnige Wetter heute nehme ich mal zum Anlass, euch meinen Golden Retriever Burschen und einige seiner Kumpels vorzustellen Am heutigen Tag war ich mit Mali (2,5 J.), Mia (Labrador-Ridgeback-Mix Hündin, 2 J.) und Grisu (Golden Retriever-Hütehund-Mix Rüde, 1,5 J.) unterwegs. Die Drei sind ein eingespieltes Team und Mia und Grisu begleiten uns regelmäßig auf unseren Touren.

      in Hundefotos & Videos

    • Windbeagle vs Mali

      Bald isses wieder so weit....hoffentlich gibt es dieses Jahr mal wieder richtig Schnee!     Die Bande würde es freuen!

      in Hundefotos & Videos


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.