Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
Gabi1980

Mali und der verletzte Waschbär

Empfohlene Beiträge

Wir hatten heute im Wald eine ganz schreckliche Entdeckung gemacht.

Mali fand im Gebüsch einen Waschbären. Nachdem ich mir den Kerl, der ganz erbärmlich versuchte wegzukriechen, genauer angesehen hatte, sah ich, dass der ganze Rücken ein Loch von ca. 30cm Durchmesser hatte. Er wurde schon von zahlreichen Fliegen belagert. Der arme Tropf!

Ich habe dann unseren hiesigen Jagdpächter verständigt, dessen Handynummer ich zum Glück eingespeichert hatte.

Etwa eine halbe Stunde später haben wir uns gemeisam nochmal an dieser Stelle auf die Suche gemacht.

Mali war etwas abseits an einem Baum angebunden.

Auch nach 10 Minuten durch die Büche robben, keine Spur vom Bären.

Der Jäger sagte, ich solle meinen Hund losmachen, da wir sonst keine Chance hätten, das Tierchen zu finden und zu erlösen.

Gesagt, getan. Ich war ein wenig nervös, weil es jetzt auf meinen Hund ankam und er noch nie zuvor eine Spur verfolgt hatte.

Er lief schnurstracks zu der Stelle, an der wir den Bären zuletzt gesichtet hatten. Schnüffelte und lief total zielstrebig und souverän eindeutig eine Spur ab. Er brachte uns nach einigen Minuten zu dem Waschbär, stellte sich vor ihn hin und bellte sein Mali-Heul-Bellen.

Schreckliche Situation, aber ich war so extrem stolz auf meinen Schatz!

Der Jäger bedankte sich bei meinem HUND! :D

Der Waschbär war angeschossen worden. Leider wurde keine, wie es die Vorschrift sagt, Nachsuche betrieben. Diese Verletzungen lassen das Tier über mehrere Tage leiden, wenn es nicht gefunden wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh nein, das klingt ganz grausam :(

Bin zwar absolut keine Waschbär - Liebhaberin - aber das muss und sollte kein Tier durchmachen müssen :(

Gut, dass Dein Mali so toll reagiert hat :klatsch: Er hat mit dazu beigetragen, Leiden zu beenden - zurecht wurde er gelobt! :)

Hoffentlich passiert sowas nicht nochmal :( ( die fehlende Nachsuche :( )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der arme Kleine... :(

Aber dein Hund hat das super gemacht! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hat Mali klasse gemacht, kannst zurecht Stolz sein, er hat dem Bären

viele Stunden der Qual erspart :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Glückwunsch für Mali.

Ich bekomme die Wut wenn ich an den armen Waschbären denke :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kann kein Jäger gewesen sein,der würde doch normal mit Hund den Waschbären suchen und ihm nicht sein Schicksal überlassen,auserdem darf den jetzt überhaupt gejagt werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Natürlich kann das ein Jäger gewesen sein.

Nicht alle halten sich an ihre geltenden Vorschriften, ist leider so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Je nach Bundesland haben Waschbären keine Schonzeiten und dürfen geschossen werden.

Jäger ohne Hund, die zu faul ist jemanden mit Hund zu holen, wenn er das Tier selbst nicht finden kann oder will...naja. Brauchen wir nicht drüber reden.

Ich finds ne tolle Aktion von dir Gabi!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der arme Waschbär :(

Gut das ihr ihn gefunden habt und es auch gemeldet habt

Das Thema hatten sie jetzt noch im Radio, die Tiere werden nicht gesucht und es wird sogar auf weibliche Tiere geschossen während der Schonzeit

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das arme Ding :(

Gut, dass ihr ihn gefunden habt. Kannst echt stolz auf Deine Fellnase sein, so habt ihr dem Waschbär weiteres Leiden erspart, so traurig es am Ende doch ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.