Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Tagebuch einer Pflegestelle (Teil 6)

Empfohlene Beiträge

Uns Ute... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Uns Ute... :D

so kennen und so lieben wir sie :D

Ist wirklich klasse, wie gut er sich immer mehr einfügt bei euch.

Hoffentlich hat er bald begriffen, das Schnappen so gar keine Alternative ist

und der Mauli wieder im Eck verschwinden kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D

Der kleine Oli kommt langsam an.

Gestern brauchte ich den Mauli schon nicht mehr.

Und wir gehen jetzt ein oder zweimal täglich eine kurze Strecke ab der Leine.

Sonntag sind wir die kleine Runde hier gelaufen. Das sind 2 km.

Er ist toll mitgelaufen aber danach lief er unklar.

Also wird kürzer gegangen.

Er macht das aber schon super. Dummerweise passt ihm das Geschirr nicht, da muss ich heute mal wieder aufstocken. :Oo

Hilft ja nix.

Meine Hunde sind auch der Meinung, das er jetzt lockerer wird.

Sie sind jetzt von Zicken übergegangen zum “wir schieben ihm ein Spieli vor die Nase und Zicken ihn an, wenn er es anguckt “ :D

Fine macht das in Perfektion.

Ich freu mich, wenn ich sehe, das er mir im Garten hinterherrennt.

Oder das er dann doch ganz gerne an der Leine mitläuft.

Und ich freue mich, das er so langsam auch versucht mit meinen Hunden zu spielen.

Er muss spielen und toben. Er ist doch noch so klein.

Heute würde ich gerne einen Schritt weitergehen und versuchen ihn ins Auto zu bekommen.

Mal gucken ob das zu hoch gesteckt ist. :so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist doch immer wieder erstaunlich, wie schnell die Fortschritte kommen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wirklich toll, das er nun so langsam auftaut, noch eine Woche und dann toben

die 3 zusammen übers Grundstück. :)

Viel Erfolg mit dem Autoeingewöhnen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So langsam scheint er aufzutauen und das ist doch Klasse :)

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was macht der "Kleine"?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier wurde aber schon laaaange nix mehr geschrieben. Gibt es garnix neues von deinem Pflegi?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Doch ne Menge. Aber ich hab keine Lust mehr fortzuführen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach Diana, doch nicht wegen einer ....... - lass Dich da doch nicht von unter kriegen! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Kleiner Struppi "Momo" sucht neue Pflegestelle/Zuhause

      @segugiospinone bittet auf Facebook, dies zu teilen. "Monster" braucht schnell eine neue Pflegestelle. Aktuell (4.11.19) ist er südwestlich von Leipzig, in Kürze im Raum Hof. Vielleicht verliebt sich ja jemand oder kennt jemanden, der einen Pflegeplatz frei hat ...   https://www.facebook.com/cani.italiani/photos/a.1598383787105126/2463722300571266/?type=3&theater "Monster" ist der kleine im Vordergrund.   Ihr Mann hat das Hundchen zur Pflegestelle in DE gefahren und

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Nando braucht eine neue Pflegestelle oder Zuhause

      Ich teile das mal auch hier, @segugiospinone hat dies auf Facebook gepostet: https://www.cani-italiani.de/zuhause-gesucht/rueden/nando/    

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Des Gewitzten Tagebuch

      @Freefalling und ich müssen gestehen: Wir sind Blutsverräter, Freundesspione, Brutus und Judas, ein teuflisches Gespann.   Seit einigen Tagen haben Femo und ich an ein paar Tagen die Woche ein wenig exklusive Qualitätszeit miteinander. Und aus purer, boshafter Neugierde, heimtückisch getarnt als "Fürsorge", die "nur zu seinem Besten geschieht", geben wir zwar die Unschuldslämmer - doch kundschaften heimlich sein streng geheimes Tagebuch aus.   Ich gebe zu: Die erste Schandtat

      in Plauderecke

    • Tagebuch Kamaila

      Ich würde hier gerne mal ein wenig Tagebuch führen für die süße Maus... Wenn das die flasche Rubrik ist bitte verschieben.....

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Pflegestelle sein

      Hallo ihr Lieben,   hier zieht wohl demnächst ein Pflegefell auf unbestimmt Zeit ein Jetzt würde ich gerne wissen, von den Leuten die schon PS waren wie sie das in den ersten Tagen gehandhabt haben. Worauf habt ihr besonders geachtet? Die PS, von der unsere Hündin kommt, sagte sie würde in den ersten paar Tagen wenig bis gar nichts mit den Hunden reden und alles erstmal über Körpersprache regeln.   Wie seht ihr das? Tipps, Tricks, Erfahrungen - alles Wil

      in Hunderudel

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.