Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
luenehund

Neuer Degility Hundesportplatz in 21337 Lüneburg

Empfohlene Beiträge

Leider gibt es keine Untergruppe für das Thema Degility sondern nur Agility.

Ich möchte hier meinen neuen Degility Platz in Lüneburg vorstellen und das Thema Degility interessierten näher bringen.

Degility ist eine neue Form der Sport/Beschäftigungsmöglichkeit von Hund und Halter. Degility ist eine ruhige Sportart mit viel Kopfarbeit für den Hund und wird von Tierärten und Spezialisten auch als Therapie für bewegungseingeschränkte Hunde empfohlen.

Zum Platz und zu den Geräten:

Die Gesamte Degility Anlage ist ruhig gelegen und bietet viele Schattenplätze mit genügend Sitzmöglichkeiten für die Hundehalter. Der Platz verfügt über eine Wackelbrücke, den Wackeldackel, das Wackelbrett, die Torwand, Strickleiter, Cavaletties, den Barren und zu Beginn jeder Stunde besonders wichtig über das Labyrinth. Alle Geräte sind aus massiven Holz gefertigt und für jede Hunderasse geeignet. Ein Trampolin, Slalomstangen und der Tunnel sind ebenfalls vorhanden zählen jedoch zum Standard auf jedem Hundelplatz. Neben den vorhandenen Geräten verfügt der Degility Platz über zwei weitere Neuentwicklungen an Degility Geräten.

Die Gefühlbrücke führt den Hund durch unterschiedliche Oberflächen und Hindernisse wie Steine, Bälle, flache und runde Böden sowie Reifen. Die Gefühlsbrücke kann je nach „Vertrauensstand“ des Hundes leicht bis schwierig ausgelegt werden und verfügt für fortgeschrittene Hunde über zwei 9 cm Barren.

Die neueste Entwicklung ist nur für erfahrene und fortgeschrittene Hunde geeignet. Der TrauDich-Steg verfügt über zwei feste und ein variables Hindernis. Neben einen Gitterrost muss eine Längsbrücke überwunden werden. Dem variablem Hindernis, sind keine Grenzen gesetzt. Als Standard ist hier eine liegende Leiter mit 5 Stufen die es zu übergehen gilt.

Alle Geräte sind für den Halter und den Trainer von beiden Seiten gut begehbar um den Hund zu jedem Zeitpunkt sichern zu können.

Die Trainingspläne für die Hunde werden von mir gemeinschaftlich mit der Hundekrankengymnastin Susanne Pein ausgearbeitet - Sämtliche Kurse werden von uns beiden begleitet und durchgeführt.

Auf dem Nachbargrundstück können sich Hundebesitzer vor oder nach dem Training im Clubhaus des PHV Sporthundevereins beim Kaffee und kalten Getränken und kleinen Snacks mit

anderen Hundefreunden austauschen.

weitere infos unter

oder auf Facebook unter

http://www.facebook.com/degility

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.