Jump to content
Hundeforum Der Hund
kien_name2

Läufigkeit unterdrückt, mache mir Sorgen :/

Empfohlene Beiträge

Hallo erstmal :winken:

Musste meiner Hündin leider eine "Läufigkeits Unterdrückungs Spritze" geben. Urlaub war fest geplant sie muss da bleiben (Hundepension, nehmen keine Läufige Hündinen auf) und sie wäre zu dem Zeitpunkt Läufig.

Ich weis das sie dadurch ein erhöhtes Risiko für eine Gebärmutter Entzündung hat und ich habe echt Angst davor ! Tierärztin meinte bloß das wenn das so sein sollte dann wird sie schlapp und/oder mehr trinken. Jedoch kann man das meiner Meinung nach zurzeit eher schlecht beobachten wegen der Hitze wo sie so oder so eher rumliegt als wäre sie ein paar Kilometer gerannt :zunge:

Auf was sollte ich noch achten? Habe leider ein paar Erfahrungsberichte gelesen wo eine Entzündung ziemlich unauffällig war.

Danke für eure Antworten, ich mache mir echt sorgen :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als Hannah die Entzündung hatte war sie auch einfach nur ruhig. Sie hatte die Entzündung direkt nach der Läufigkeit, da sie meine erste intakte Hündin war, wusste ich nicht wie die Läufigkeit normal verläuft. Im nachhinein blutete sie sehr lange, laut der Tierarzt ein Zeichen für die Entzündung.

Am Tag der OP hatte sie eitrigen Ausfluss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Geli hatte auch ne Gebärmutterentzündung und da sie nicht vermehrt getrunken hat, ist mein Tierarzt nicht weiter darauf eingegangen, das ende vom Lied, sie wäre beinahe gestorben, die GB war vereitert und dann geplatzt, der ganze Bauchraum war vereitert uns sie hat die Not-OP nur knapp überlebt :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.