Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
River

In Erinnerung an meinen Brownie

Empfohlene Beiträge

Ich habe nun meinen ganzen Mut zusammengenommen und ein Video gebastelt.... es tut so weh....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sehe einen Hund der ganz viel Glück hat

fühl dich ganz fest gedrückt.

lg Bj

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist sehr schön geworden. Ich drücke Dich mal und fühle mit Dir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Video ist so toll! Brownie hatte einen 6er im Lotto mit euch! Ihr habt ihm noch so viel schöne Zeit gegeben, und er euch! :knuddel

LG Elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wunderschönes Video, ich hab Tränen in den Augen... :(

Sorry wens nicht passt, aber wer ist das der da Skyfall singt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe eure ganze Geschichte gelesen und sie hat mich sehr bewegt. Ich kann mir das Video heute nicht ansehen, aber ich verspreche dass ich es noch tun werde.

Bei euch ist Brownie im Paradies gelandet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Fast hätte ich auch nicht schauen können, aber als ich es dann doch getan habe, da habe ich es wieder gesehen, dieses LEBEN in den Tagen....! :knuddel

Du hast dieses Video toll gemacht, es ist eine wunderbare Liebeserklärung an einen wunderbaren Hund!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lachtränen bekommt man, wenn man das Video sieht...

So ein toller Hund, soviel schöne und fröhliche Momente, und so ein trauriges Ende :(

Fühl Dich mal gedrückt :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow, das ist wirklich toll geworden, er sieht auf all diesen Bildern so glücklich aus. Ich hatte Tränen in den Augen.

Fühl dich ganz fest gedrückt! Und ich beneide dich für diese Kraft dieses Video gemacht zu haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tolles Video - eine superschöne Liebeserklärung an einen tollen Hund. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Gießen: BROWNIE, 3 Jahre, Mix - ein unsicherer Kerl

      Mischling Brownie (geb. 10.01.2014) kam wohl ursprünglich aus Rumänien, konnte aber bei seinen neuen Menschen in Deutschland nicht bleiben.
      Er ist ein noch sehr unsicherer junger Rüde, der eine behutsame, ruhige und erfahrene Familie braucht.
      Hier taut er langsam auf und macht mit seiner Hundebegleiterin schon große Fortschritte.
      Sie arbeitet mit ihm intensiv an Umgang mit den typischen Umweltreizen, wie Autos, fremde Menschen, Fahrradfahrer, etc.
      Hier braucht Brownie noch viel Unterstützung von seinen Menschen.
      Fühlt er sich mit seinem Zweibeiner wohl, ist er richtig neugierig, lernwillig und manchmal schon übermütig. Ein gutes Zeichen!
      Da er jagdlich recht ambitioniert ist, sollte er nicht in einem Haushalt mit Kleintieren leben.
      Aufgrund seiner Unsicherheit benötigt er etwas Zeit, seine neuen Menschen kennenlernen zu können. Interessenten müssen sich daher darauf einstellen, ihn erst häufiger in seiner gewohnten Umgebung treffen zu müssen, bevor Brownie in eine ungewohnte Umgebung ziehen kann.  

















      Tierheim Gießen
      Vixröder Str. 16
      35396 Gießen
      0641/52251
      Email: info@tsv-giessen.de
      Homepage: http://www.tsv-giessen.de/

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Erinnerung an frühere Bezugspersonen

      Hallo,   erkennen Hunde frühere Bezugspersonen, wenn sie diese 3 Jahre lang nicht mehr gesehen haben? Sind Hunde nachtragend, wenn sie verlassen worden sind?   Mein Ex ist vor 2,5 Jahren ausgezogen und hat die Hunde seitdem nicht mehr getroffen. Meine Große hat sich beim Wiedersehen zurückhaltend gefreut. Meine Kleine mag keine fremden Menschen und hat sich ihm gegenüber so verhalten, wie sie es bei jedem anderen Besucher auch gemacht hätte. Hat sie ihn nicht erkannt (Stimme, Geruch...) oder (Vermutung einer Freundin) sind Hunde ablehnend gegenüber "Rudelmitgliedern", die das "Rudel" verlassen haben und dann wieder auftauchen. Ich hätte gedacht, dass er auch von der Kleinen offener empfangen wird... Vielleicht hätte sie auch mehr Zeit gebraucht.    

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Zur Erinnerung

      ...ich werde meine Geli nie vergessen, hab mir aber ein kleines Kettchen anfertigen lassen, damit ich etwas von ihr immer dabei habe
       

       

       
      in dem Anhänger ist ein wenig Fell von Geli.

      in Plauderecke

    • Tierheim Gießen: BROWNIE, 4 Monate, Mix - er möchte gefallen

      Brownie ist ein supernetter und sehr lebhafter junger Mischlingsrüde, geb. 22.5.2015. Er kam mit seiner Mutter und seinen 3 Geschwistern zu uns ins Tierheim.
      Brownie versteht sich mit allen 2 und 4-Beiner gut, auf kleine 4-beiner bezogen, dürfte aber ein leichter Jagdtrieb vorhanden sein... Weshalb wir ihn nicht in eine Familie mit Kleintieren und Katzen vermitteln möchten.
      Brownie ist sehr gelehrig, möchte gefallen und alles richtig machen. Also die allerbesten Voraussetzungen um gemeinsam mit seiner neuen Familie die Hundeschule zu besuchen.  






        Tierheim Gießen Vixröder Str. 16 35396 Gießen 0641/52251 Email: info@tsv-giessen.de Homepage: http://www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Eine schöne Erinnerung

      Berta war der weltbeste Boxer aller Zeiten. Saulustig, immer sabbernd, verfressen, pupsend, zu allem Quatsch bereit und sie hatte kuschelweiche Ohren. Ich habe mit ihr stundenlang die Wälder und Höhlen durchstreift und wirklich viel gelacht über diesen Clown in Hundegestalt, der auch so sanfte Momente hatte und sich meine Sorgen und Nöte angehört hat. Sie konnte auch trauriger schauen als jeder andere Hund, als verstünde sie genau, warum man gerade so down ist ... um sich dann zu schütteln und grinsend Mist zu bauen Berta ist schon vor einigen Jahren gestorben, sie war der Hund meiner Tante und meines Onkels. Ein befreundeter Künstler hatte für eine Ausstellung in Japan eine Bronze-Statue von Berta angefertigt und als sie über die Regenbrücke ging, hat mein Onkel diese Statue meiner Tante geschenkt. Nun habe ich die Skulptur geerbt und ich kann gar nicht sagen, wie sehr mich dieses Erbstück an die glücklichen Zeiten mit Onkel und Tante erinnert, die am schönsten Ort dieser Erde lebten und wo ich die intensivsten Zeiten meines Lebens verbracht habe. Irre, wie ein Kunstwerk so viele Emotionen mitbringen kann, obschon es aus Metall ist, ist es warm und fast weich, wenn man es anfasst. Das wollte ich mit Euch teilen. Auf der Seite (nach unten scrollen) sieht man das gute Stück im Neuzustand, auf den Fotos mit der aktuellen Patina http://www.okumura.it/nobuyuki/animali.html

      in Regenbogenbrücke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.