Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Fiona01

Zitronensirup, Erdbeersirup und Co.

Empfohlene Beiträge

Fiona01   

Bei Fragen dann bitte an Ute wenden, die ist die Routinierteste von uns allen! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flusentrude   
(bearbeitet)

Hat jemand von euch schon öfter Sirup gekocht und den auch länger konserviert?Ich habe das Problem,daß der Sirup (Rhabarber,Holunder) leider nach einiger Zeit oben einen Schimmelbelag kriegt - auch wenn ich ihn nach Vorschrift und nach allen Regeln der Sauberkeit herstelle.

Mit Gelee (meist 3:1)oder Likören,die ich auch gerne mache,hab ich die Probleme nicht.

Ach - und wenn`s nicht schon geschrieben wurde - reine Zitronensäure,die auch zum Verzehr geeignet ist,bekommt man in den Regalen,in denen auch das ganze Zeug für Marmelade & Co. zu finden ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Keine Ahnung, wie lange das hält, so lange hält es nicht! :D :D

Neeee, im Ernst, so wie ich den Sirup mache, ergibt das 2l und die fülle ich in eine Glasflasche und in eine Flasche von Tupper! Die stelle ich dann in den Kühlschrank und ist dann nach ca. 2 Wochen aufgebraucht! Keine Ahnung also, ab wann er verderben würde! :think:

Und mit der Zitronenschalenabreiberei stehe ich eh auf Kriegsfuß, so dass ich das auch nicht mal ausprobieren mag! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flusentrude   

Hm...naja,so eine Flasche im Kühlschrank ist auch nicht das Problem...wobei die halt bei mir auch leer ist nach relativ kurzer Zeit... ;) ..ist ja auch lecker....wobei es sollte doch eigentlich auch klappen,daß man das Zeugs länger konservieren kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fiona01   

Ich kann leider auch nicht weiter helfen, weil ich nie große Mengen einlager.

Das was ich mache (Quittensirup habe ich auch schon gemacht) kommt in den Keller und da ist noch nie was schlecht geworden.

Hast du denn den Zitronensirup mal ausprobiert?

Zitrone, die Zitronensäure + der Zucker sind ja alles Zutaten die konservieren, da könnte ich mir am wenigsten vorstellen, dass was schlecht wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flusentrude   

Zitronensirup habe ich noch nicht probiert - aber Rhabarber und Holunder.Und da waren ebenfalls Zucker und Zitronensäure drin.

Und gelagert werden die bei mir auch kühl und dunkel.

Naja - Versuch macht kluch - probier ich`s halt nochmal....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
beowoelfchen   

Ich habe mich heute auch an dieses vielversprechende Rezept gewagt - super!!! =)

Ich habe eine Zitrone durch 2 Limetten ersetzt. Die Menge des Abriebes auf ein Glas Mineralwasser verteilt finde ich sehr wenig und mir schmeckt es hervorragend.

Allerdings war die Ökobilanz eher mau. Ich musste durch 4 Läden, bis ich endlich diese blöde Zitronensäure in den Händen hatte. Überall ausverkauft! Die haben bestimmt alle vor mir dieses tolle Rezept entdeckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Es ist Obsteinmachzeit, da wird das schon mal "eng"! ;)

Aber angeblich soll man das auch in der Apotheke bekommen, habe ich allerdings noch nicht gemacht, bisher habe ich in großen Kaufhäusern (Marktkauf, Real) die Tütchen immer bekommen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fiona01   
(bearbeitet)

Schön, dass dir der Sirup schmeckt.

Was die Zitronensäure angeht, das ist teilweise echt so, dass das Zeugs nicht zu bekommen ist. Jetzt ist ja auch Einkoch- und Einmachzeit, da ist die Säure heiß begehrt. ;)

Man kann die Zitronensäure aber auch in der Apotheke bekommen, ist, meine ich dann allerdings ein bisschen teurer. Dafür gibt es die im Beutel abgewogen und man muss nicht die ganzen kleinen Tütchen auffitzeln. ;)

Edit: Ute war schneller! :D

Mit der Apotheke das stimmt, Ute, die habe ich da auch schön gekauft. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Ätschibätschi! :P:D :D :D

Mich wundert es jedes Jahr (okay, seit letztem Jahr eigentlich erst :D :D ), wieso es denn nicht wenigstens in der Einmachzeit die Säure in größeren Portionen gibt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×