Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Samir

Eine Reise für mich und für uns...

Empfohlene Beiträge

Soo lange hab ich nichts mehr von mir hören lassen, war ziemlich beschäftigt und nicht in bester gesundheitlicher Verfassung, aber momentan ist es ganz ok :)

Samir und ich haben einen laangen laaangen Weg vor uns. 300km durch Frankreich an die Atlantikküste. Wir werden das ganze zu Fuß bestreiten in 22 Tagen.

Gezeltet wird in der Natur und zurück fahr ich mit dem Zug und von dort wieder heim.

von Reims-Dieppe.

Manche wissen ja, das ich das alles mit Judith in Form des Lechwegs geplant hatte. Leider leider ist die Arme ja erkrankt und ihr gehtes gar nicht gut und so mach ich mich alleine auf den Weg.

Ich hab den Urlaub bitter nötig und ich bin in Gedanken bei dir Judith, das soll unsere Reise sein, die ich für uns laufe :kuss::kuss:

Du sollst dich erst mal richtig auskurieren und in ein paar Jahren machen wir das zusammen!

Ich vermisse dich auf dem Weg, aber deine Gesundheit geht ganz klar vor, keine Frage.

Wieso ich nicht gleich den Jakobsweg gehe?

Wollte ich, aber 1. zu teuer zwecks Anreise und 2. zu heiß für meinen Hundel.

Da ich unbedingt ans Meer wollte wird es diese Strecke sein.

Samir ist wieder ziemlich fit. er hat seine 100% Gewicht noch nicht erreicht, hat aber wieder sein Anfangsgewicht, das laut der Tierarzt vllig okay für einen EPI Hund ist. Ich hab das alles mit ihr abgesprochen und sie hat mir das Ok für diesen langen Weg gegeben, zumal er jeden Tag große Strecken zurücklegt und sehr gut trainiert ist.

Ich sag dann mal bis bald und bis in 3 Wochen, dann wirds ein paar Bildchen geben von meinem Weg :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:respekt:

Ich zieh den Hut vor dir, Lia, dass du das dann ganz alleine machst, okee, dein Hund ist bei dir! :)

Finde ich klasse, mach bitte ganz viele Bilder und pass auf euch auf! :kuss:

ich würde mich nicht trauen, bin da ne Schissbüx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow - das ist ein Weg... :respekt:

Paß gut auf euch auf... und komme gesund an Leib und Seele wieder.

Reicher an Eindrücken, Erfahrungen und Erkenntnissen.

Und inspiriert für das was danach kommen mag.

:knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alles Gute für die lange Reise, gutes Reisewetter und viele schöne Eindrücke wünsche ich euch. Kommt gesund zurück!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch von mir :respekt:

Als die Orientierung verteilt wurde, hatte ich mich verlaufen ;)

Also wäre das, ALLEINE, nix für mich.

Wünsche Dir und Deinem Hund aber eine schöne Zeit,

passt gut auf Euch auf und kommt gesund und munter wieder Heim!

Eine gute Reise und die Besten wünsche schicke ich Euch mit auf den Weg !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ein schönes Eckchen Welt das du dir da ausgesucht hast. :D

Ich wünsche dir viel Spass beim Spazieren. Lass den Weg das Ziel sein und mach dir keinen Druck, dann wird das alles schon werden.

Und natürlich erwarten wir viele schöne Foto´s wenn du wieder zurück daheim bist. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Auch von mir :respekt:

Als die Orientierung verteilt wurde, hatte ich mich verlaufen ;)

Also wäre das, ALLEINE, nix für mich.

:D Das hätte auch ich schreiben können ;)

Lia, dir eine wünsche ich eine gute Zeit. Pass auf dich auf!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wünsche Euch beiden auch eine gute, erholsame Zeit allzeit gutes Wetter. Kommt gesund und munter mit vielen Fotos zurück. :D

Ich würde mir das auch nicht zutrauen. Lia du hast für dein Vorhaben meinen vollen :respekt:

Gute Reise. :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag
Originalbeitrag

Auch von mir :respekt:

Als die Orientierung verteilt wurde, hatte ich mich verlaufen ;)

Also wäre das, ALLEINE, nix für mich.

:D Das hätte auch ich schreiben können ;)

!

:D:D=)=) Hier schrei...., ich auch....ich auch....

Ich müsste mir ein Navi für Fussgänger besorgen :Oo:D:D

Das finde ich echt super mutig von dir , den Weg allein zu beschreiten.

Alle Achtung und Respekt.

Ich wünsche dir und Samir eine ganz , ganz tolle Zeit , das schweisst euch bestimmt noch mehr zusammen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wünsche euch eine tolle Zeit und drücke die Daumen das alles glatt läuft!

Viel Spass! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Reise"krankheit" beim Hund

      Hallo Ihr Lieben,
      Da wir ja in Bezug auf Patty so viele Tipps bekamen, wollte ich Euch noch mal um Rat fragen.
      Unsere Sissy mag Auto fahren nicht so gerne, manchmal ist es so schlimm das sie dann kotzen muss.
      Wenn alle Hunde dabei sind geht es inzwischen, kann vielleicht auch am Auto liegen !?
      Aber gestern war nur ein Hund dabei und da hat sie auf der Hin-und Rückfahrt gekotzt...
      ...das macht den ganzen Spaß dazwischen natürlich "kaputt".
      Man würde ihr ja auch den Spaß mit anderen Hunden gönnen, aber wenn sie dann erst die Qual der Autofahrt überstehen muss ist das natürlich doof.
      Sie macht heute auch noch einen total fertigen Eindruck.
      Was kann man da machen ? Habt Ihr Tipps Ideen ? Also wegen der Übelkeit beim Autofahren...
      Und da wir ja auch Tierärzte hier haben..
      https://www.netdoktor.de/homoeopathie/cocculus/
      Was haltet Ihr davon ? Wäre das eine Möglichkeit ?
      Oder gibt es sowas wie Tabletten gegen Reisekrankheit für Hunde ?
      Wir möchten ja vielleicht bei Gelegenheit auch mal mit denen in den Urlaub fahren und da wäre das natürlich auch für Sissy eine Qual...
      Kann man da irgendwas machen ?
      Bin gespannt was Euch so einfällt bzw. was Ihr zu dem link sagt...
      Würde mich freuen wenn Ihr ein paar Ideen habt.
      Ich sag schon mal Danke

      in Hundekrankheiten

    • Gute Reise....

      ...mein kleiner Schatz, meine Seele, mein Ich....am Freitag musste ich die schwerste Entscheidung in meinem Leben treffen und Dich von Deinen Leiden erlösen....Du hinterlässt eine Leere in mir und in unserem Haus, die schwer auszuhalten ist. 11 Jahre lang warst Du an meiner Seite, schenktest mir Deine Treue, Dein Vertrauen, Dein Herz, dafür werde ich Dir ewig dankbar sein...ich vermisse Dich so sehr...Du wirst immer einen Platz in meinem Herzen haben....leb wohl...mein Hase...mein kuscheliger Schmusehund.....😭

      in Regenbogenbrücke

    • Luckito auf großer (WoMo-)Reise

      Endlich ist es soweit, nach wochenlanger Warterei sind wir Anfang April endlich aufgebrochen in unsere 3 monatige Reise (davon 6 Wochen im Wohnmobil).   Luckito, Meine Freundin und ich.    In Berlin gestartet ging es bis jetzt durch Tschechien, Österreich, Slowenien (unglaublich tolles Land), Kroatien und nun Italien.    Unser 4-Beinige Macho hat mit Autofahrten nie Probleme gehabt und jetzt erst recht nicht wenn man die Fahrt über viel Platz zum Breit machen hat.  Wir müssen darauf achten, dass wir ihm nicht zuviel zumuten und ich denke das bekommen wir ganz gut hin.  Einzige Problem war vom 2. Tag an die fast komplette Verweigerung seines gewohnten Futters. Jedoch hat sich dies auch schnell wieder erledigt als es eine andere Geschmacksrichtungen gab     Es ist total spannend sich nochmal anders zu "begegnen", kennenzulernen auf einer Reise.   Es ist schön, all unsere Erlebnisse und Abenteuer mit unserem Vierbeiner teilen zu können.        Eis wird natürlich geteilt. Ehrensache.          Erste Bootsfahrt. Easy-peasy.   Wandern in Slowenien.    Lieblingsplatz. Vonwegen Körbchen. Chefsessel muss her!     

      in Hundefotos & Videos

    • Gute Reise, Sally Maus!

      Beschissener kann ein Tag anfangen. Einige von euch wissen vielleicht das ich letzter Zeit öfter mit einem Yorkiemädchen aus der Nachbarschaft Gassi gegangen bin. Nachdem sie in der Nacht von Freitag zu Samstag mehrmals gekotzt hat war sie gestern beim TA. Diagnose: Mandelentzündung. Und heute morgen um 3:10 ist sie eingeschlafen. Sie hat keine Luft mehr bekommen. Gute Reise, Sally Maus!

      in Regenbogenbrücke

    • Gute Reise kleiner Großer...

      Tja...   was schreibt man da...   wie kann man in Worte fassen, was man selber noch nicht glauben kann...   ein neuer Tag bricht an und einer von uns steht nicht mehr auf...     Heute morgen um halb 5 ist Miro ganz plötzlich einfach umgefallen und hat aufgehört zu atmen... gestern morgen ist er noch mit Neo und Finn über die Wiesen getobt und alles war wie immer und heute ist er einfach nicht mehr da...   mein Herz weint... der verrückte Kerl wird uns unglabulich fehlen...   machs gut kleiner Großer...  

      in Regenbogenbrücke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.