Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
mathilde.jelen

Wie oder ab wann meldet mein Hund Fremde?

Empfohlene Beiträge

bitte wer kennst sich aus.

es kommt jemand zum zaun lady (deutscher schäferhund)rennt hin und möchte kuscheln.der fremde macht die tür auf und sie spielt mit dem.

sie wird im september 2jahre.

danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich würde mich freuen, wenn mein Hund nicht dauernd fremde Personen melden würde.

Kann sehr nervtötend sein.

Mein Rüde hat nie gemeldet, der davor leider auch alle Leute. Leise ist schöner. Erspart auch Ärger mit dem Nachbarn.

Edit: Sei froh, ich kenne sonst nur DSH im Umkreis, die viel bellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Verstehe ich richtig, Du willst, dass sie ihr Verhalten ändert und statt kuscheln lieber verbellt?

Falls das die Frage ist: von sich aus wird sich das Verhalten vermutlich nicht mehr ändern. Man koennte es ihr beibringen (in Anbetracht der Rasse vermutlich auch sehr schnell), aber ob ihr das wirklich wollt, solltet ihr Euch zweimal ueberlegen. Klar is es schoen, wenn der Hund meldet, aber frag mal, wie viele Hundehalter und deren Nachbarn genervt davon sind ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Seufz....Meiner hat heute morgen einen Einbrecher freundlich begrüsst..... :kuss: Aber er ist ein Goldi....freundlich zu Allen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Au weia!!! Ich hoffe, der Einbrecher hat vor lauter Symphathie seinen Plan geändert???

Also mein Labbi schlägt an wie ein Rottweiler, wenn einer unsere Tür berührt, der hat ein Organ, unfassbar. Das hätte ich mir manchem meiner DSH gewünscht :) ... Nur gut, dass man sein Süßes Gesicht nicht sehen kann, sonst wäre der abschreckende Effekt dahin :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jala fängt gerade damit an und ich weiß nicht recht wie ich das finde, bzw. Ob ich versuchen soll es zu unterbinden?

Jala wird im Juli 2 und macht es seit einigen Wochen immer wieder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaub auch nicht,das sich das verhalten noch ändert,meine ist jetzt etwas über 5 Mon. sie freud sich nicht mehr über jeden,heute hat sie 2 Handwerker an gewufft,weil die hier rein kamen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine wird im September 3 und würde jedem Einbrecher eher die Wertsachen zeigen, um ein Lob zu bekommen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist doch gut so wie es ist oder braucht Ihr unbedingt einen Wachhund?

Ich habe einen Hund mit recht ausgeprägtem Wach- und Schutztrieb, der auch nach vorne geht und Leute stellt und glaub mir, das ist alles andere als lustig oder entspannt. Ich habe lange dran gearbeitet, das unter Kontrolle zu bringen.

Im Übrigen habe ich auch schon oft von HH mit sanftmütigen Hunden gehört, daß ihr immer freundliches und spielenwollendes Hundchen ganz genau merkt, wenn ein fremder Mensch was Böses im Schilde führt und auf einmal zum Wachhund wird. Da hätte ich aber lieber die Variante.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.