Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
BigPitbull

Bullterrier unbeliebter als Pitbull ?

Empfohlene Beiträge

Mal eine Frage an die, die selber keine Bullys oder Pits haben, oder einfach nur einen von beiden. Es ist so, dar Pitbull ist ja eigentlich als aggressiever und gefährlicher Hund am bekanntesten. Ich hab aufjefenfall noch nie in der Zeitung was von einem Bullterrier angriff gehört. Da ich selber 1 eigeenen Pitbull habe und wenn ich mit dem rausgehe, sagen mir alle "och, ist der niedlich", obwohl er manche leute sogar ankrurrt und anbellt. Ein paar sagen dann auch, der will doch nur spielen. Eigentlich sind das ganz liebe hunde. Naja, das sehe uch mal anders. Aber um beim Thema zu bleiben, die meisten Leute freuen sich, wenn sie meienen Pitbull sehen und machen mir auch komplimente wie stolz er lauft und das er einen guter beschützerinstinkt hat.

Ein freund von mir hat einen weissen klassischen Bullterrier. Der ist viel lieber als mein Pit und so richtug gemütlich, aber wenn wir mit dem raussgehen, schauen uns die Leute an und machen einen Bogen. Eine alte Frau hat uns schinmal nachgerufen: man sollte diese hunde alle einschläfern."

Jetzt frage ich euch, wieso finden die meisten Leute Pitbulls und Staffs herzig, wollen sie streicheln und erzählen mir wie falsch das Hubdegesetzt ist, machen aber um einen Bullterrier einen bogen.

Ich meine es ust doch der Put der hier ständig die Leute beisst und immer auf dem Titelbild von Blick und Bild ist, warum fürchten sich dann si viele Leute vor dem pitbull und der Bullterrier, bon den ich noch ir was gehört habe, hassen alle oder haben einfach angst. was debkt ihr? Und habt ihr auch mehr angst vor Bullis als vor Pits.

Würd mich mal interressieren und keine angst, ich frag das nicht weil ich mir ein Bullterrier kaufen will, für mich ust Pitbull die Königstadse. Aber es nimmt mich einfach wunder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich habe weder vor Bullterriern, noch vor Pitbulls Angst... Vielleicht liegt es daran, das für manche Menschen der Bullterrier "gefährlicher" aussieht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Da ich selber 1 eigeenen Pitbull habe und wenn ich mit dem rausgehe, sagen mir alle "och, ist der niedlich", obwohl er manche leute sogar ankrurrt und anbellt.

Oh du hast deinen Welpen schon bekommen?

Dann zeig doch mal Fotos von dem Süßen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Könnte sein. Eh was mich noch interressieren würde, kennt ihr den unterschied ? Vielleicht meinen einpaar Leute auch, der Bullterrier were der böse Pit und die "echten" american pis sind sonstirgendwelche bulligen hunde haha könnte doch sein ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht weil der Ramskopf der Bullterier außergewöhnlicher ist ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
Originalbeitrag
Originalbeitrag

Da ich selber 1 eigeenen Pitbull habe und wenn ich mit dem rausgehe, sagen mir alle "och, ist der niedlich", obwohl er manche leute sogar ankrurrt und anbellt.

Oh du hast deinen Welpen schon bekommen?

Dann zeig doch mal Fotos von dem Süßen

Meiner

und der ist nicht Süß ;)

post-34670-1406421163,9_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich könnte mir gut vorstellen dass die Leute den Bullterrier wegen seinem "hässlichen" Kopf eher zuordnen können , als einen Pit oder Staff.

Einen unkupierten Staff/Pit kann man als Laie vll eher mit ner anderen Rasse verwechseln , bzw sieht ja eigtl doch ganz süß aus.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einen Pit oder einen Staff haben die meisten Leute noch nie gesehen. Viele halten sie auch für Labbimixe. Aber ein Bullterrier ist sehr markant vom Aussehen her. DAS merken sich auch Leute die von Hunden so viel Ahnung haben wie ein Kamel vom Hausbau.

Genau das wird das Problem sein. Und noch dazu schreiben die Zeitungen oft Pit oder Staff und zeigen einen Bullterrier auf dem Bild. Die haben nämlich auch alle keine Ahnung...

Ich LIEBE alle Bollerköppe! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Einen Pit oder einen Staff haben die meisten Leute noch nie gesehen. Viele halten sie auch für Labbimixe. Aber ein Bullterrier ist sehr markant vom Aussehen her. DAS merken sich auch Leute die von Hunden so viel Ahnung haben wie ein Kamel vom Hausbau.

Genau das wird das Problem sein. Und noch dazu schreiben die Zeitungen oft Pit oder Staff und zeigen einen Bullterrier auf dem Bild. Die haben nämlich auch alle keine Ahnung...

Ich LIEBE alle Bollerköppe! :D

Das mit dem bild ist mit nochnie aufegefallen. Also ich komm ja aus der schweiz, da haben wir den Blick, das ist wie in DE die Bild und da nehmen sie immer das hleiche Bild. Ein Hund der gehnt, sind dann aber so aus wie wenn er knurrt. Kann schon sein das die Zitungen ein Bild von einem Bully reintun weil er vlt wegen seinem Kopf sich von den meisten Hunden unterscheidet.

Uch find sie aufjefanfall niedlicher als Pitbulls und Amstaffs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.