Jump to content
Hundeforum Der Hund
BigPitbull

Bullterrier unbeliebter als Pitbull ?

Empfohlene Beiträge

Zum Thema Kampfhund was hier paar Schreiben. Leider verwechseln viele Leute Pits, Staffs und Amstaffs. Als erstes, der Amstaff war und ist nie ein Kampfhud. Und jeder der sich nur ein bisschen mit den Sport auskennt, kann sagen, dass man nie einen Amstaffs für Kämpfen negmen würde. Früher war es noch die selbe rasse, aber mittlerweile wurde der Amstaff von Putbull ausgekreuzt, so dass fie beiden Rassen heute, mal abgesehen von ihrem Aussehen, nichts mehr gemeinsam haben.

2. Dar Staff-Bull ist viel! jleiner als ein Put. Der Put ist von den drein am grössten, aber auch der dünnste. Amstaffs haben einen grössenen Kopf und sind breiter. Sehen eig. gefährlicher aus, sind aber meistens ruhige hunde und nie dominant! Der Staff-Bull war ursprünglich ein Kampfhund, aber seit der existens von Putbull und Tosa wird er nirgendwo mehr für illegale kânpfe eingesetzt. Und die zucht konzentrierte sich auf freundlichkeit. Imgegenteil zum Putbull. Dort wurd in machen ländern immer noch mit "Game" Hunden gezüchtet. Wir dürfen nicht vergessen, dass es aber einen neuen Pit gibt. Den fetten 40kg! aus Amerik. Diese sind nicht nur unbrauchbar, haben aber auch vom Charackterher ehre mit Amstaffs zu tun, als mit Pits. Aber um beim Original zu bleiben. Die bessten exeplare finden sich in Irland, Russland und den USA. Alle andern sind schrott, kder nicht 100%reibrassig. Und bei den reinen Puts, ich ezweifle dass die meisten gier si einen schobmal zu gesicht bekomme hatten, ist eine dominats schon von geburt veranlagt. Wie meiner, der biss am zweiten Tag als ich in hatte(mit 8 wochen) in der Hundeschule 5 minataltige Schäfer und einen 1 jährifen Mops, das die Hinde qutschten. Und er jagte sie. Jlar kann man einen Pitbull umerziehen, aber in der Natur liegt der Wille zum Kampf.

Sorry, wahrscheinlich sind nicht alle der meinung, aber kauft mal einenrein Pit und korrigiert ihn NICHT wenn er in der welpenschule rangelt. Mit sieben Monaten würde der einen aussgewachsenen rotti fressen. Also es hat schon mit der rasse zu tun, und dann erst kommt die erzihung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du bist echt das absolut typische Bild von einem Soka Halter wie er NICHT sein sollte.

Bestätigst wirklich alle Klischees, die man in Blödzeitung und co so lesen kann.

(wenn es denn nicht vielleicht doch alles nur d(t)rollig ist hier)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich warte immer noch auf ein anderes Foto dieses famosen Pitties ... Gibt's keins?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

PS: in E gland hat ja mal der Bullterrier einer prizessind den Hund von der quien getötet. Der war auch nicht abgerichtet. Da sill mal jemand sagen die haben das nich in der Natur. Aber nicht falschverstehen ich bin gegen Rassenliste, trotzdem gebe ich zu das gewsisse Rasse mehr agressionen mutsich bringen als andere rasse. Es gibts schon einen grund warum bernhardiner und Dogen nich für den kanpf missbraucht werden. Weil körperlich hätten sie eigentlich viele vorteile, aber sie werden nicht benutzt, weil es schon auf die rasse ankommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sorry aber bei deiner Rassebeschreibung, kann ich dann kein bisschen nachvollziehen warum du dich für diesen Hund entschieden hast???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß den Unterschied zwischen Pit Bull, Staff und Staff Bull.

Aber das andere aus deinem Post möchte ich jetzt mal nicht näher drauf eingehen...

Wenn ich älter bin möchte ich gerne "solche Hunde" haben, aber ich werde sie nach bestem Wissen und Gewissen sozialisieren und erziehen. Auch weil ich die Leute aufklären möchte das das ganz liebe und tolle Hunde sind. Allerdings nur wenn ich mehr Erfahrung mit Hunden habe!

Ich bin denk ich mal hier raus.

Edit: Ohne dich beleidigen zu wollen: aber du solltest bitte mal etwas auf Rechtschreibung achten. da das ganze echt schwer zu lesen ist.

Edit2:

okey am Handy ist das noch einigermaßen verständlich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich warte immer noch auf ein anderes Foto dieses famosen Pitties ... Gibt's keins?

Erst am abend, ich bin draussen und svhreibe jetzt von meinem Handy. Mest vielleicht weg der rechtschreibung. Vertippe mich halt schnell. Am abend tu ich noch 1 fito rein. Mehr will ich nicht, da ich nicht will das mein Hund im netzt erkennt wird. Aber bei 1-2 fotos klapt das schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ch warte immer noch auf ein anderes Foto dieses famosen Pitties ... Gibt's keins?

Ohhhh ja !!!! Ich würde auch gerne noch eins sehen :) :)

(Ich hab jetzt tausend Bilder im Internet angeschaut und sehe immer noch keinen Unterschied zwischen Pittbull und Amstaff )

Kann das bitte jetzt nochmal jemand genau erklären :) :)

Ansonsten bin ich amused :) (Und ich habe heute Zeit, wie man merkt :) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben hier wenig Probleme mit den Leuten..keine Anfeindungen.

Aber-ich nehme beide Hunde an die Leine,wenn mir jemand entgegen kommt(vor allem Mütter!!),

gehe anderen aus dem Weg,ausser ich merke,dass Kontakt gewollt ist.

Und ich finde:auch wenn mein Mini schön bemuskelt ist-> sie ist süß.

Meistens wissen die Leute gar nicht,was für einen Hund sie vor sich haben..

Heißt nur:oh..ein Kampfhund!

Meine Erfahrungen sind:Bullys sind um einiges ruhiger,gelassener als Pit und Staff.

Die,die ich kennengelernt habe,und das waren dank ehrenamtlicher Arbeit im TH sehr

viele Pits& Staffs, waren im Vergleich zum Bull um einiges hektischer.

Ich finde die meisten sollten nur in erfahrene Hände.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und wer ist denn bitte die quien :) :) :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...