Jump to content
Hundeforum Der Hund
catharina18

Katzenbabys mit Mama ziehen ein

Empfohlene Beiträge

Schaut nicht verkehrt aus. Eine Seite würde ich dicht machen. Vllt nen Brett oder so davor machen vorrübergehend. Das dunkelt auch nochmal extra ab und bei der anderen Seite musst du auch schauen ob die kleinen nicht rauspurzeln , kann schwer erkennen wie hoch das ist. Ich würde auf jeden Fall gut Polstern. Vllt ne ganz alte Bettdecke und drüber alte handtücher und dann zum Schluss ne Decke.

katzen lieben es kuschelig und weich und so kann die Mama sich duch selbst ne Kuhle trampeln :). Bitte drauf achten das keine Handtücher oben drauf liegen, die Kleinen bleiben gern mal darin hängen mit den Krallen. Wenn sie anfangen zu laufen würde ich anfangs mit Freilauf (außerhalb der Box) unter Aufsicht anfangen (also wenn jemand da ist).

Achso die paste die ihr habt könnt ihr auch gut nutzen um euch bei mama einzuschleimen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja wir haben vor eine seite mit Stoff abzudunkeln und ne Baumwoll Decke oder ähnliches reinlegen .

Rauspurzeln können die kleinen eigentlich nicht

@ all Danke für die vielen Tollen Tipps =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schade das du 430 km entfernt wohnst, ich wäre gern mal vorbei gekommen *hüstel hüstel* Nein ich hab keinen Husten... XD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Schade das du 430 km entfernt wohnst, ich wäre gern mal vorbei gekommen *hüstel hüstel* Nein ich hab keinen Husten... XD

xD jaja nur mal gucken und schwubb 3.2.1 MEINS :D

naja hoffe die mutter und kleinen verkraften das gut ,aber werden unsers bestes tun und ihr soviel ruhe wie nur möglich gönnen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

xD jaja nur mal gucken und schwubb 3.2.1 MEINS :D

naja hoffe die mutter und kleinen verkraften das gut ,aber werden unsers bestes tun und ihr soviel ruhe wie nur möglich gönnen

Gut erkannt ;)

Ich bin ja eigentlich indirekt auf der Suche nach einem zweiten Katerchen da unsere beiden so enormae Kraft und Gewichtsunterschiede haben (6,5 und 2,6 kg) ist das Spielen kein Spielen mehr sondern echt ein kampf manchmal. Der Kater meints nicht böse aber durch Masse und Gewicht ist es böse für die KLeine :Oo

Und da meine Diva eh so ne "mir sind alle egal" katze ist dachte ich nen zweites Katerchen tät unserem ganz gut. Am liebsten wäre mir ja nen MC Mix aber die wollen so hurrende Preise, selbst im Tierschutz unterm Deckmäntelchen der "Schutzgebühr" verlangen die hunderte von Euro :think:

Naja einfach mal weiterschauen, vllt hab ich ja doch irgendwann noch Glück und finde was :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klingt gut :) ihr werdet eh früh genug Baby Katzenterror bekommen ;).

Genießt die Zeit die ihr ganz in Ruhe mit der Mutter Katze habt. Wo alles noch ganz friedlich und ruhig ist.

Was ich noch als Tipp geben würde ist, das ihr wegen des Stresses was die Mutter Katze hat und da ihr sie nicht wenigstens paar Tage allein im Zimmer lassen könnt. Vielleicht, wenn die Mutter Katze schnurrt wenn ihr sie Streichelt, während sie bei ihren Babys liegt.

Schaut euch die Bäuche der Baby Katzen an. Wenn die euch dick erscheinen, einfach mit nem Taschentuch Kreisende bewegungen über die Bäuche machen, damit die sich entleeren.

Macht aber normal alles die Mutti. Nur wegen des Umzugs Stress, vielleicht doch ein Auge drauf haben, wenn die Mutter Katze nichts dagegen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Klingt gut :) ihr werdet eh früh genug Baby Katzenterror bekommen ;).

Genießt die Zeit die ihr ganz in Ruhe mit der Mutter Katze habt. Wo alles noch ganz friedlich und ruhig ist.

Was ich noch als Tipp geben würde ist, das ihr wegen des Stresses was die Mutter Katze hat und da ihr sie nicht wenigstens paar Tage allein im Zimmer lassen könnt. Vielleicht, wenn die Mutter Katze schnurrt wenn ihr sie Streichelt, während sie bei ihren Babys liegt.

Schaut euch die Bäuche der Baby Katzen an. Wenn die euch dick erscheinen, einfach mit nem Taschentuch Kreisende bewegungen über die Bäuche machen, damit die sich entleeren.

Macht aber normal alles die Mutti. Nur wegen des Umzugs Stress, vielleicht doch ein Auge drauf haben, wenn die Mutter Katze nichts dagegen hat.

Okay danke daran hätte ich jetzt nicht gedacht ,weil das ja eigentlich mama katze macht aber hast recht ,werden versuchen ein Auge drauf zu werfen ..hoffe sie ist da problemlos und verkraftet das gut und ist nicht scheu oder aggressiv

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also der Schrank sieht schonmal gut aus..hoffen wir das die Mietz das ganze akzeptiert.

Lasst euch die Unterlagen auf denen Mutter und Kitten derzeit liegen mitgeben, sodass wenigstesn der gewohnte Geruch da ist. Das Ganze dann nach und nach mit frischen Unterlagen auswechseln (muss dann eh ab und zu gewechselt werden, da es in dem Alter trotz aller mütterlicher Sauberkeit auch zu Unfällen kommen kann und die müssen ja nicht tagelang darin rumliegen.

Achja..und sei erstmalt vorsichtig im Umgang mit den Kitten. Manche Katzen werden da einfach zu Furien und lassen sie ungern anfassen. Wenn die Mutter so drauf sein sollte, die Kleinen erstmal nur mit handschuhen anfassen.

Wenn die Kitten 2 Wochen alt sind müssten die Augen ja schon so gut wie offen sein und erste wackelige Gehversuche finden statt..in ungefähr 2 Wochen werden dann die Ausflüge durch die Wohnung/durchs Zimmer stattfinden. Ab dem Zeitpunkt kann angefangen werden zuzufüttern (meist dauert es aber noch ein paar Wochen bis sie tatsächlich Geschmack an Festfutter finden)

Wo wird das Klo stehen?

Wäre auch besser wenn ihr noch ein ganz niedriges, kleines Klo hättet (das Unterteil eines Hamster/mäusekäfig eigent sich da auch gut) das dann iin dem Raum steht wo die Kitten sich aufhalten. Auch wenn kleine Katzen relativ schnell wissen wofür das Klo da ist, bis sie ca. 10 Wochen alt sind werden auch mal Unfälle passieren.

Wäre da gut wenn der Weg zum Klo nicht weit ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach eine Idee hab ich noch, was ich weiter empfehlen kann, auch wenns vltl nicht gängig ist.

Wenn ich noch irgendwo Teppichrest rumliegen habt dann könnt ihr den Innen im Schrank mit Doppelseitigem Klebeband befestigen. Erstmal wirds dann auch von den Wänden her net so kalt und zweitens ist das für die erste Zeit ein toller Ersatz für Kratzmöbel (gerade so ab der 3. Woche wenn sie sich ausprobieren mit allem drum und dran ^^. Warte ich hab sicherlich noch nen Foto davon irgendwo:

So schau mal:

http://up.picr.de/14983018we.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das echt ne super Idee

Wollte auch an die Tapeten an die wänden so Weidenmatten machen bis zu hälfte ,hab bisschen angst das sie sonst zu viel Zerkratzen :D meint ihr das bringt was?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wer ist der Papa/die Mama?

      Hey, wie ich bereits in meinem Vorstellungsthread erwähnte, ist das Engelchen ein GoldieMix. Leider ist ihre weitere Rasse unbekannt, wir kauften sie als völlig verängstigten "GoldenRetriever"-Welpen, zahlten den Rassepreis, die "Züchter" hatten jedoch keine Papiere für sie. Aus Mitleid nahmen wir sie mit. Zuhause brauchte sie dann erstmal ewig, sich einzuleben, hatte vor allem Riesenpanik und dem TA nach stimmten auch die Altersangaben nicht. So kam es uns dann schnell zu Bewusstsein, dass war

      in Mischlingshunde

    • Toben mit Mama

      Im Video sind es noch drei. Der eine Rüde ist mittlerweile mit seinen neuen Besitzern auf dem Weg nach Serbien.   Chiwa beim toben mit Mama.   Hier sieht man meine Truppe - Altai und die "Kleinen" Tengri und Chiwa.    

      in Hundefotos & Videos

    • HAPPY - macht meine Mama jetzt wieder happy <3

      "Eigentlich" wollte meine Mama erst im neuen Jahr wieder einen neuen Hund ..... EIGENTLICH war das aber nur ne Ausrede .. vor was auch immer ...  Ich hab es nicht geschafft ihr klar zu machen das es schwachsinn ist zu warten, und vor allem QUÄLKRAM für sie.  Ohne Hund ist sie jetzt 2 Wochen einfach KOMPLETT alleine zu Hause gewesen da mein Papa ja nicht mehr ist ...  Andy hat sie sich dann mal "zur Brust" genommen und so gab sie dann zu das ihr ein Hund wahnsinnig fehlt ... aber sie hätte ja n

      in Hundefotos & Videos

    • Meine Mama war ein Schäferhund aber mein Papa?

      Hey, vielleicht könnt ihr mir helfen: wir haben den kleinen Loki aus Spanien zu uns genommen. Er ist jetzt 4 Monate alt und eine echte Schmusebacke [sMILIE][/sMILIE]. Wir wissen das er ein Mischling ist, und das seine Mama ein Schäferhund ist nur wissen wir nicht welche Rasse der Vater hatte, vielleicht könnt ihr uns helfen ;-)

      in Mischlingshunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.