Jump to content
Hundeforum Der Hund
catharina18

Katzenbabys mit Mama ziehen ein

Empfohlene Beiträge

Was ich jetzt so gar nicht verstehe.... (entschuldige, wenn ich es überlesen haben sollte!)

Deine Mutter hat Platz für die Hunde und Katzen aber keine Möglichkeit eine Luftmatratze oder Iso-Matte für Dich und Deinen Freund irgendwo hin zu legen?

Damit die Katzen erst mal ein paar Tage Ruhe haben und sich ungestört an die Umgebung gewöhnen können?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schein ja bei meiner Katze mit ihren Babys richtig glück gehabt zu haben. Da ging die Sauberkeits Erziehung ganz von allein :) . Abgeguckt von Mutti. Wegen Kratzen an den Wänden hatte ich auch nie Probleme, aber Kabel mussten alle hochgelegt werden. Da wurde sofort dran rumgekaut. Meine Katze hat leider 3 mal geworfen, als ich noch ein Kind war und nicht mitzureden hatte :( . Alle 3 Würfe hat sie mit mir zusammen in meinem Kinderzimmer großgezogen.

So wirklich versteh ich es nicht mit dem Laufstall. Lieber mehrere Klos anbieten, damit die immer ein sauberes zum spielen haben :D . Meine kleinen racker sind immer durchs ganze Zimmer geflitzt.

Aufgewachsen sind sie in einer Höhle von einem Kratzbaum. War meiner Katze so immer am liebsten. Jedenfalls nachdem die Verwirrtheit bei ihr nachgelassen hatte und sie mir die kleinen nicht mehr ins Bett geschleppt hat^^.

Die vorliebe für dunkle Höhlen hat meine Katze immernoch, darum hab ich ihr etwas gebastelt aus kartons. hat keine 20 Euro gekostet. Nur gabs im Geschäft wo ich zu Fuß hinkomme keinen schöneren Reste Teppich^^.

Hier mal ein Bild wie es ausschaut. Das ganze lässt sich ja auch mit nur einem Karton so umsetzen. (selbst meien Pflegekatze findet es super).

fwpwaywg.jpg

Aber wichtig wäre, das du innen keinen Teppich reinlegst, weil die zarten Katzenkrallen daran hängen bleiben!!! Ne Baby Katze könnte es im schlimmsten fall noch schafen sich ne Kralle zu ziehen oder ganz schwer einzureißen, darum wär ich mit Teppichstücken echt vorsichtig. Lieber Sisal Platten bestellen. Die sind zwar Teuer, aber geigneter für katzen.

Und jetzt nochmal ein paar Fotos von 2 Würfen meiner katze :).

Sobald die kleinen richtig rumlaufen und toben anfangen, kannst du an mehreren Stellen Körbchen hinstellen. Die Sammeln sich zum schlafen dann immer irgendwo in einem zusammen. Die Mutter Katze ist nebenbei auch froh, wenn sie ab und zu von den lebhaften Kindern weg kommt. Meine wollte sogar öfter mal ganz aus dem Zimmer raus, als die immer selbstständiger wurden. Meldete sich durch Miauen wieder vor der Tür, wenn sie wieder rein wollte.

qdftrxh5.jpg

7qht6s6p.jpg

Das schöne ist, die kleinen kommen eh nirgendwo hoch. Bei mir sind die kleinen immer an meiner Jeans hoch zu mir geklettert :D .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Entscheidender Unterschied:

DEINE Katze kannte Umgebung, Menschen und Alltag.

Das ist bei dieser nicht so, und genau das könnte das Problem werden!

(3 * Junge... das ist der Grund, weshalb Kinder keine eigenen Tiere haben sollten... Ich gehe mal davon aus, dass ein Teenie sich da schon durchgesetzt hätte!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jup, als ich 14 war gabs Zimmer arest für meine Katze, wenn sie rollig wurde ;). Fand den ersten Wurf ja noch toll. Beim zweiten wurds langsam Anstrengend. Und beim 3. Wurf dachte ich mir nur, wie überflüssig. Wenn ich Tiere suchen ein zuhause sehe klick ich auch direkt weg, wenn ich Schwarz weiße katzen sehe... . Könnten ja die von meiner sein.

@catharina18 ich schick dir mal den link zu einer Seite wo ich Kontakt wegen meiner Pflegekatze zu aufgenommen hatte. Die Dame hat mir ganz tolle Tips gegeben und das ganze auch etwas differenzierter gesehen wie so manche Forums gemeinden. Hat mich auch direkt vorgewarnt bezüglich der Vermittlung, das nicht alles Gold ist was glänzt und sich super darstellt.

Und sie hat mir Tipps gegeben, bzüglich der Vergesellschaftung mit meinen Hunden. Allerdings hat sie sehr genau alles hinterfragt; wie ich meine Haustiere halte, wieso ich manches so mache wie ich es mache ect. .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Was ich jetzt so gar nicht verstehe.... (entschuldige, wenn ich es überlesen haben sollte!)

Deine Mutter hat Platz für die Hunde und Katzen aber keine Möglichkeit eine Luftmatratze oder Iso-Matte für Dich und Deinen Freund irgendwo hin zu legen?

Damit die Katzen erst mal ein paar Tage Ruhe haben und sich ungestört an die Umgebung gewöhnen können?

Ich wohne mit meiner Mutter in ein eigenen zweifamilienhaus jeder hat dort eine wohnung für sich

und das ist in Dillenburg aber die Katzen kommen zu Mein Freund wir werden sie da aufziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja wir bekommen auch noch eine Röhre irgendwie aus Karton mit Teppich Resten versehen was dann so ne art kratzbaum sein soll.. und haben noch ein Korb bestellt und bekommen noch ein Korb mit ,an den Balken dürfen sie auch Katzen machen wir ja extra Teppich rum an den Wänden machen wir zwar auch Teppich da werden wir es aber natürlich verbieten oder verwirrt das die Katze ?

wir geben uns soviel mühe ,aber ist ja doch alles Falsch :(:(:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja das verwirrt die Katzen, lass das lieber. Selbst diese Kratzbretter sorgen schon dafür das die Katze dran gewöhnt wird, das an den Tapeten Kratzen normal ist. Lieber weg lassen. Mein bruder hatte mal son Kratzbrett an der Wand. Die Wand drum herum sah schlimm aus. Hab das auch bei bekannten schon gesehen, das öfter mal daneben gekratzt wird. Das hinterlässt Risse in der Wand. Besser ist:

http://www.fressnapf.de/shop/kratzbrett-luis

oder dieses hier hat sogar eine Höhle, die die Mutter eventuell annehmen könnte um die Jungen großzuziehen.

http://www.fressnapf.de/shop/kratzbaum-emma

Dieses hat eine größere hähle und gleichzeitig ist es so hoch, das die Kitten nicht drauf kommen und die Mutti von oben beobachten kann, was die kleinen so treiben.

http://www.fressnapf.de/shop/katzenboy

Kostet alles nicht die Welt :).

Wie gesagt, hab dir ne PN geschickt, dort kannst du deswegen auch nochmal nachfragen, bezüglich Teppich verkleidung.

Wurde ja sogar am Telefon gefragt, wieso meine Hunde nur ein Zimmer zur verfügung haben, wenn ich weg bin. Weil die Dame eben ständig Tiere vermittelt und gewohnt ist, alles ganz genau zu Hinterfragen.

Wurd aber von ihr wirklich ermutigt und aufgebaut, das alles doch ok ist, so wie ich es mit meiner Pflegekatze mache. In nem Katzenforum wurd ich da schon richtig Kritisiert und alles wurd als falsch angesehen. Hatte sogar meine Heimatstadt genannt, das sich jeder selbst ein Bild von den 2 Tierheimen in meiner Stadt hätte machen können... . Hat natürlich niemand gemacht, aber fleißig Kritisiert.

Vorallem keine auf meine Situation passenden Ratschläge gegeben. Die Dame am Telefon konnte es ja auch nur, weil sie eben alles so genau Hinterfragt ;) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja wir wollen ja an die Ganze Wand zum Schutz der Tapeten Teppich machen

und an den Balken haben wir Halt gedacht das wir da auch was drum machen , und es nur dort erlauben ,aber das ist sicher zu verwirrend für die Katze?

so ne höhle bekommen wir sonntag auch noch von der mutter von mein freund die hat sowas für uns gemacht außen mit Teppich bezogen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Morgen kommen sie

Bitte mal alle Daumen drücken,das alles gut geht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Soooo Die Babys sind da und was soll ich sagen sie sind sooo süß *-*

Und Mama katze liegt hier ganz realext und war auch bei der Autofahrt echt total entspannend O.o

nun säugt sie gerade ;-) fotos kommen später

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.