Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Buch: Windhunde aus Spanien: Vom Jäger zum Familienhund

Empfohlene Beiträge

Wie im Thema steht, ich suche das Buch

Windhunde aus Spanien: Vom Jäger zum Familienhund

Hat dies jemand und würde es vielleicht günstiger verkaufen oder evtl verleihen?

gruß

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, ich habe es zwar nicht, aber frage mal Criol, die findet alles.

Für mich hat sie "Das große Windhunderbe" in einem Antiquariat gefunden und ich bin ihr immer noch sehr dankbar dafür

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt es ja noch zu kaufen, dass ist nicht das Problem. Aber knapp 35 Euro ist ein stolzer Preis und eigentlich im Moment nicht drin. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ersthund Familienhund - würde mich über Tips freuen

      Hallo zusammen,    Wir sind ein Paar Anfang 30 mit einem 6-jährigen Sohn. Wir leben recht ländlich. Größeres Haus, großer Garten, Wald Wiesen, Weiher. Wir haben 2 Katzen bisher. Mein arbeiter Schichtweise und ich halbtags. Sprich er wöre max 4 stunden alleine alle paar Wochen. Mein Mann hatte früher einen Schäferhund, allerdings ist das 20 Jahre her. Somit sind wir also wieder " Frischlinge " fast. Freunde und Nachbarn haben Hund, klar sittet man mal oder geht Gassi aber so wirklich ei

      in Der erste Hund

    • Familienhund gesucht

      Hallo Ihr Hundeprofis, wir ( unser Sohn 6 Jahre, mein Mann und ich) möchten unseren ersten Familienhund anschaffen. Mein Mann ist nicht erfahren mit Hunden und ich hatte mit meiner Familie insgesamt 25 Jahre immer Hunde.  Jetzt wurden uns Mischlingswelpen angeboten und wir sind uns bzgl der Mischung unschlüssig. Die Mutter ist ein Mischling aus Boxer und Riesenschnauzer und der Papa ein Labrador-Akita-Mischling  Bei der Mutter sieht man va den Boxer und beim Vater den Labrador. Wa

      in Der erste Hund

    • 7 Welpen suchen Zuhause/Spanien-geb. ca. Januar 2019

      Unsere Tierärztin fand einen Karton mit 7 Welpen, der einfach auf dem Campo unter einen Olivenbaum abgestellt wurde. Die Welpen sind ca. 5 Wochen jung, also etwa Anfang Januar 2019 geboren. Wer die Eltern sind, kann niemand sagen. Wahrscheinlich werden die Hunde mittelgroß bis groß. Die Welpen werden im Haus unserer Tierärztin aufgezogen. Es wird natürlich auch in Spanien nach neuen Besitzern gesucht. Da es aber schwierig ist, für so viele Hunde ein Zuhause zu finden, wird die Suche au

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Tierheim Aixopluc: BLACKY, 1 Jahre, Mischling - ein toller, mittelgroßer Familienhund

      BLACKY: Mischling, Rüde, geb.: 10/2016, Gewicht: 14,8 kg , Höhe: 46 cm   BLACKY wurde gefunden. Da er sehr gepflegt aussah, waren wir uns sicher, dass sich der Besitzer bald melden würde. Doch das tat er nicht. Daher haben wir uns nun entschlossen, ein neues Zuhause für BLACLY zu suchen. Der freundliche Rüde ist ein sehr menschenbezogener Hund. Er genießt die Aufmerksamkeit der Zweibeiner. Auch mit Kindern kommt er sehr gut klar und wird daher auch viel von Familien mit Kindern sp

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Buch: (Keine) Menschlichkeit in der Tiermedizin

      Hat das jemand schon gelesen? Damit habe ich heute angefangen und finde es schon sehr erschreckend, was dort beschrieben wird. Es ist vom Tierarzt Schrader, der u.a. berichtet, wie das so zugeht, in der Tiermedizin. Er sagt, die meisten TÄ lassen sich von der Pharmaindustrie leiten, ein Business, mehr nicht. Oder es werden teure z.B. Körper-Ersatzteile eingebaut, obwohl es mit anderen Methoden wesentlich günstiger wäre (für den Tierhalter) und dasselbe Ergebnis erzielt wird. TÄ verdienen wohl te

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.