Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

Plötzlich ist nichts mehr wie es war

Empfohlene Beiträge

Schöne Bilder. Bin ja eigentlich mehr der Schäferhundtyp aber deine Pepples hat ein Gesicht .... zum verlieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach die Peppels, also wenn ein Kleinhund, dann so eine süße Peppels :klatsch:

Klein aber ohooooo :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Pebbles erzählt mit ihrem Gesicht ganze Geschichten. Die Fotos sind klasse. Deine Maus ist wirklich etwas ganz Besonderes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So ne süße Motte :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es wird immer besser! :)

Ist doch eigentlich schon fast so wie vor der ganzen *Geschichte*, oder?

LG Elke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke, so wie früher wird es nie mehr. Pepples auch nicht, sie ist ein anderer Hund geworden.

Ein "Restrisiko" bleibt wohl immer bestehen. Aber ich behandel sie mittlerweile wieder wie einen "normalen" Hund.

Das tut uns beiden gut. Sie wird viel selbstbewusster, manchmal einen Ticken zuviel, das muss ich noch versuchen etwas zu steuern :)

Aber viele die sie heute sehen, sind wirklich verwundert wie gut sie sich macht. In manchen Situationen staune ich sogar über sie, weil ich sie falsch eingeschätzt habe.

Heute gehen wir ins TH, mal sehen wie sie sich dort verhält. Das letzte Mal hat sie sich nicht so wohl gefühlt. Lag aber auch an den Leuten mit ihren Hunden, die alle "hallo" sagen wollten ... und auch durften :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie guckt auch richtig sebstbewusst, richtig klasse :) die kleine

Zuckermaus hat sich prima gemacht :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Schöne Bilder. Bin ja eigentlich mehr der Schäferhundtyp aber deine Pepples hat ein Gesicht .... zum verlieben.

Sie entspricht auch nicht meinem Beuteschema (sag ihr das aber nicht) ;)

Aber wo die Liebe hinfällt.

Klein aber ohooooo

Auf jeden Fall :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich denke, so wie früher wird es nie mehr. Pepples auch nicht, sie ist ein anderer Hund geworden.

Ich denke, dass siehst du sehr realistisch. Ich glaube auch nicht dass Pepples irgendwann mal so wird wie sie früher mal war. Hunde verändern sich (genau wie Menschen) mit dem was sie erleben, und Pepples hätte ja nun einiges zu erzählen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

...und Pepples hätte ja nun einiges zu erzählen.

Das hat sie. Mit ihrem Verhalten hat sie mir schon ganz viel davon "erzählt" was sie erlebt hat. Auch heute noch merke ich ihr sofort an, wenn etwas nicht "stimmt".

Lässt sich nicht so gut in Worte fassen. Aber ich denke, man weiß was ich mein.

Das TH gestern fand sie, wie ich erwartet hatte, nicht so doll. Kein Wunder, gleich am Tor wollte ein Hund den Blizzard "fressen". Der Hund hat sich so gebärdet, das er erst einmal durch die Luft geflogen ist. Sowas hab ich selten gesehen.

Frauchen wollte den doch tatsächlich schnüffeln lassen. Gut das Jessy so schnell reagiert hat. Und gut, das sie vor uns gegangen ist mit dem Bub.

Wir haben dann noch einen Rundgang gemacht, lecker Zwiebelkuchen gegessen und sind dann wieder gegangen.

Wir wollten die Hunde dann noch auf der Wiese toben lassen, war aber zu voll dort. Also blieben sie an der Leine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.