Jump to content
Hundeforum Der Hund
Dog

Keine Lust auf Fahrradkorb

Empfohlene Beiträge

.. jedenfalls gilt das, sobald sich das Fahrrad in Bewegung setzt und der kleine Herr hinten im Korb sitzen soll.

Ich habe ihn in der Wohnung mit dem Korb vertraut gemacht, habe ihn darin gefüttert, er lag auch schon eine ganze Zeitlang darin und hat gedöst, soweit so gut, ich war der Meinung ich könnte es wagen mich auf den Weg zu machen. Mit Hund im Korb.

Nun ist es aber so, dass er anfängt zu bellen sobald ich mich in Bewegung setze, und erst aufhört wenn ich entweder schiebe oder ihn eben rauslasse, was ich aber nur an Stellen mache, die ich für geeignet und ungefährlich halte.

Es ist auch nicht so, dass ich ihn da reinsetze und sofort losfahre, ich lasse ihn erst ein gutes Stück laufen und setze ihn dann rein, damit er auch Bewegung hatte.

Lange Rede kurzer Sinn, hat vielleicht jemand einen Rat für mich, wie ich ihn dazu bewegen kann sich zu entspannen, wenn ich fahre und er im Korb sitzt?

Ich bin schon am überlegen, nochmal was anderes zu kaufen, so eine offene Box wo er besser rauskucken kann, ob das wohl eine Maßnahme wäre?

EDIT: ich glaube auch nicht das es ein Platzproblem ist, er kann sich da drin umdrehen, sich hinlegen, aufstehen und sitzen, im Fahrradanhänger war es genau das gleiche Theater, und da war sicher 3mal so viel Platz. Den Korb hab ich dann gekauft, weil ich dachte er fühlt sich darin wohler.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du hast ihn auf dem Gepäckträger?

Vielleicht kommt er besser klar, wenn er in einem Korb vorne am Lenker wäre, wo er Dich sieht! :think:

Ließe er sich mit einem Kauknochen ablenken? (Weiß nicht, wie gefährlich so was während der Fahrt ist, wegen Erschütterungen! :think: )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D Schon auch mal von so einem Problem zu hören.

Ich lasse meinen erst einmal eine Strecke neben dem Fahrrad laufen ( so ca. 10 Min. ). Anschließend setze ich ihn in den Korb. Er legt sich auch nicht hin, sondern sitzt drin "wie ein kleiner König" :kaffee: .

Wenn ich dann an eine Stelle komme wo er ungehindert laufen kann nehme ich ihn wieder raus. Nur den Rückweg verpennt der Kerl dann im Korb.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Lenker eignet sich leider nicht dafür, etwas daran zu befestigen, nichtmal so eine ganz kleine Tasche für Kleinkram.. deswegen hab ich ihn hinten befestigt, da ist er sicher.

Kauknochen und ähnliches hab ich versucht, das wird aber nicht beachtet, er will lieber bellen :D:Oo

In einem An-und Verkauf hab ich so ein Tragetuch für kleine Hunde gesehen, um ein Haar hätte ich das genommen, vielleicht wäre ihm das lieber, könnte schon sein.. ich glaub fast, ich geh mal kucken ob das noch da ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Korb hat solche Haken zum einhängen, und das sieht mir echt gefährlich aus und würde auch nicht halten, deswegen die Gepäckträgerlösung :)

Ich glaube, es stinkt ihm einfach das er die Situation nicht "in der Hand hat", sobald er da drin sitzt und kutschiert wird. Wobei es ihn ja weniger stört, wenn ich das Rad schiebe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kleiner Tipp:

Beim Schieben hält man das Fahrrad ruhig und es wackelt nichts. Beim Fahren entstehen - wenn auch keine sehr großen - Schwankungen und das Fahrrad wackelt dabei ein bischen.

Viele Hunde müssen sich erst einmal dran gewöhnen. Das ist genauso wie beim Autofahren. Beim laufen oder liegen im Körbchen bewegt sich der Boden normalerweise nicht. :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mal ne Frage:

Warum soll der Hund im Korb sitzen?

Ist er alt oder hat er Gelenkprobleme?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er ist 10 Jahre alt, hat was mit dem Herzen und ich finde es für diese Größe (Dackel) auch ein bisschen gefährlich, wenn er in der Stadt nebenher läuft, er kennt das auch nicht. Nicht das er mir oder auch jemand anderem unter oder vor die Räder läuft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ah ok.

Und wenn du dir so einen Anhänger anschaffst (da wo immer die Kinder drinne sitzen)

Ich selbst finde diese Anhänger zwar gefährlicher, aber vlt. gefällt ihm dies besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Spontanes Hundetreffen in Berlin - wer hat Lust?

      Hallo liebe Hundefreunde, langsam verzweifel ich! Ich suche in Berlin ein Hundefreilaufgebiet o. ä. wo ich ohne Leine spielen/toben und spaizieren gehen kann und wo auch noch andere Hundebesitzer sind, die Lust haben, die Hunde miteinander spielen zu gehen. Kennt ihr sowas? Da ich heute aber unbedingt wieder lange raus will, dachte ich mir, wer hat hier Lust von den Berlin sich zu treffen oder wer kann mir einen Ratschlag geben. Hab schon einiges ausprobiert, aber irg. laufen die Hundebesitze

      in Spaziergänge & Treffen

    • Wer hat Lust auf gelegentliche Spaziergänge im Raum Detmold/ Lemgo

      Hallo,ich habe seit 4 Monaten Familienzuwachs aus Griechenland. Eine ungestüme Hündin,ca.50 cm hoch und 17 kg schwer. Meine alte Hündin ist da nicht die richtige Spielpartnerin. Vielleicht hat ja jemand Lust mal gemeinsam loszuziehen,damit die Hunde toben können,wenn sie sich denn mögen

      in Spaziergänge & Treffen

    • Einfach nur Senior, keine Lust oder doch was ernsthaftes?

      Hallo Ihr Lieben,   Mein Max ist 10,5 Jahre jung. Er ist stark vorbelastet mit HD, ED, Spondylosen und Arthrose. Er wurde als Junghund im Alter von 6 Monaten an beiden Ellenbogen operiert. 2012 dann die nächste Diagnose, HD und Spondylosen, die Arthrose hatte er von Geburt an. Ich hab ihn dann vergolden lassen. Ich muss auch dazu sagen, er hat nie lange Schmerzmedis bekommen, weil er nie Schmerzen zeigte und ich wissen wollte wie es ihm geht. Nun seit ungefähr letztem Jahr, hat er rapide nach

      in Hunde im Alter

    • Lust am Pöbeln, es nervt

      Hi, ich bin mal wieder ziemlich genervt. Mein Rüde hat so eine unglaubliche Lust am Pöbeln und es nervt echt. Ich habe ja schon Einiges ausprobiert:   Schönfüttern: Klappt aber nicht, weil er kein Interesse am Futter hat.   Großen Abstand halten: Klappt in der Realität auch nicht, weil eine Straße nun mal nicht breiter als 15m ist.   Richtung wechseln: Finde ich ziemlich nervend, weil ich meinen Hunden dann förmlich wegschleifen muss   Fixieren unterbinden: Das mache ich indem ich ihn z

      in Aggressionsverhalten

    • Jemand sehr spontan Lust auf eine Hunderunde

      in Neuss-Uedesheim? Morgen hätte ich nochmal Lust, eine Runde am Rhein zu drehen. Jemand von euch vielleicht auch?

      in Spaziergänge & Treffen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.