Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
himbeerdadi

Schwanger und reiten ?

Empfohlene Beiträge

Ich bin 3x nicht geritten.

Obwohl ich mich durchaus als routinierten Reiter seh (25 Jahre) war für mich klar das Risiko war mir zu hoch.Egal wie brav das Pferd aber der Teufel ist ein Eichhörnchen.

Das reiten selber halt ich für total ungefährlich aber wie schnell ist was doofes passiert.

Ich kenn aber einige die weitergeritten sind und es war auch nichts.

Das musst du selber Wissen auf jeden Fall herzlichen Glückwunsch !!!!!!!!

lg Bj

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber nachdem ihr euch alle bester Gesundheit erfreut, bin ich ja schon erleichtert. Laut den Aussagen die man so findet, sollte man am besten sitzen und jegliche Erschütterung vermeiden smilie_7.gif smilie_14.gif

Diese Aussagen sind auch verständlich denn sie kommt höchstwahrscheinlich von Frauen die schon einmal oder mehrmals eine Fehlgeburt durchlitten haben... :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
[

Diese Aussagen sind auch verständlich denn sie kommt höchstwahrscheinlich von Frauen die schon einmal oder mehrmals eine Fehlgeburt durchlitten haben... :kaffee:

Ich für meinen Teil habe 5 Fehlgeburten durchlitten und rate dazu, wenn man schon immer geritten ist. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich rate ja auch nicht davon ab es ging mir nur um das Verständnis zu solchen Aussagen. Entscheiden sollte es trotz aller Tipps und Ratschläge die betreffende Person selber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

in Absprache mit dem Doc :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es geht nicht nur um das Risiko "runterfallen", sondern auch durch die Erschütterungen. Also Trab und Galopp bitte nicht aussitzen.

In der ersten Schwangerschaft bin ich gar nicht mehr aufs Pferd, FA hat mich total verrückt gemacht wegen den Risiken. In der 2. Schwangerschaft bin ich bis Anfang 5. Monat geritten. Ich bin dann mit dem Pferd gefallen, sie ist weggerutscht und hat die Beine verloren. Ist GsD nichts passiert, aber das hab ich als "Wink von oben" genommen und hab dann ab da pausiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde in der Schwangerschaft reiten, solange es mir gut geht. Allerdings auf nur einem meiner Pferde. Die ist 12 Jahre alt und genauso lange bei mir und noch niemals auch nur gebuckelt oder so. Sie und ich kennen uns einfach in und auswendig und ja ich lege für sie meine Hand ins Feuer.

Allerdings ist mir klar, dass sie was ganz besonderes ist, bei den anderen wäre ich nicht so sicher :so .

Ich würde es allerdings auch ruhig angehen lassen. Spricht gemütliche Ausritte und nur ein bisschen ruhige Platzarbeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Pferd kann in ein Loch treten, Gurt reissen ,dh noch niiie gemacht....

Ich bin auch selten gefallen trotzdem war mir das Risiko zu hoch muss jeder selbst wissen.

Aber ein braves Pferd ist kein Argument.Mein dreifachen Ellenbogenbruch hatte ich von einem Schnarchzapfen.

Meine Stute war echt ein Feger ,ich hab sie eingeritten lag nicht einmal unten.

Man weiss es halt nicht.

lg Bj

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um es mal ganz mathematisch zu sehen:

Das Risiko einen Reitunfall zu haben ist viel geringer, als z.B. einen Autounfall. Und aus eigener Erfahrung weiß ich, das ich nach einem leichten Auffahrunfall ewig Nackenschmerzen hatte. Meine Reitunfälle haben so etwas nie verursacht.

P.S.: Herzlichen Glückwunsch und du findest bestimmt eine Lösung für dich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

man sagt alles was man bis zur ss schon gemacht hat ( außer extrem Sport) kann man auch in der ss machen,man sollte aber Erschütterungen vermeiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Schwanger (Mensch)-Verhalten des Hundes

      Hallo Ihr lieben Dosis,  Ich hoffe Ihr könnt mir Helfen. Dazu muss ich etwas weiter ausholen. Meine beste Freundin ist mit Ihrem Hund (Terriermischling 5Jahre unkastriert) bei mir zu Besuch. Ich kenne sie schon seit über 10 Jahren und auch ihren Hund von Anfang an.  Sie kam heute zu mir und die Beiden bleiben über das Wochenende. Alles war total "normal". Doch heute nach der letzten Nachtrunde als wir wieder zu Hause waren und auf dem Weg ins Bett waren, fing es an. Er starrt mich

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund dreht bei anderen Hunden durch und ich bin schwanger! HILFE!

      Hey ihr lieben! Ich habe ein Problem! Meine fast 9 jährige Berner-Sennenhündin dreht beim Gassi gehen durch! Wenn Sie andere Hunde sieht zieht sie extrem doll an der Leine und leider hat sie echt Kraft! Bei Hunden die sie mag, laß ich sie meistens frei laufen... Ich weiß das das falsch ist, aber ich kann sie teilweise echt kaum halten... Eigentlich dachte ich, dass ichs bis sie nicht mehr lebt, so schon hinbekomme, aber jetzt bin ich leider schwanger und will ihr das abgewöhnen, bevor ich mit

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Wie erkenne ich das meine Hündin schwanger ist? kein Geld für TA

      Hallo   ,ja wie beschrieben, habe ich leider kein Geld um Ultraschalluntersuchungen zu machen... und bevor wieder diese Neunmalklugen und SUPER hundemamis sich melden, MEIN hund war eingezäunt, irgend jemand mit ihr  hat es halt geschafft.....sie war eine Nacht weg und kam völlig easy nach hause...ohne blöde Kommentare bitte, wie kann ich als Laie feststellen ob sie trächtig ist Entschuldigung , aber ich habe soviele dumme Kommentare einstecken müssen..ich habe keine Kraft mehr

      in Junghunde

    • Schwanger beim Agility?

      Hallo, ich lese hier normalerweise nur viel und schreibe wenig, aber jetzt habe ich doch mal eine Frage an alle, die in ihrer Agility-Aktiven Zeit schwanger geworden sind. Wie lange kann man die Trainingsstunden noch durchhalten? Meine BC-Hündin ist noch jung (1,5 Jahre) und wir sind dementsprechend noch nicht lange dabei. Agility macht uns Spaß, wir trainieren aber nur just for fun und haben keine Turnierambitionen. Ich laufe also noch viel mit und springe auch mal mal mit ihr gemeinsam üb

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Fremde Hunde reiten übertrieben auf

      Hallo zunächst mal ich bin neu hier und hoffe das ich meinen Beitrag jetzt in der richtigen Rubrik habe. Kurze vorgeschichte bzw. erklärung: Ich habe eine eher ruhige, geduldige, UNTERWÜRFIGE, liebevolle fast ängstliche Rottweiler Hündin. Nun zu unserem Problem wir wohnen auf dem Land und wenn wir spazieren sind läuft sie meistens frei (ohne) Leine. Genauso wie 80% der Hunde hier in der Umgebung. Das ist auch gar kein Problem und Mona versteht sich mit allen mehr oder weniger gut. Es gab nie

      in Aggressionsverhalten


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.