Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Kati25

Der neue Hundeführerschein

Empfohlene Beiträge

Hi Hundefans! :winken:

Es gibt doch jetzt diesen neuen Hundeführerschein, oder?

Ich und mein Hund Luna wollen den unbedingt schaffen!

Nur wir wissen halt nicht was sie dafür braucht und welche Befehle sie dafür können muss vielleicht ja sitz oder andere fremde Hunde normal begegnen und nicht gleich argressiv werden oder so.

Es gibt auch diese Bücher wo alles drin steht aber ich kann die nicht finden! :(

Was passiert nur wenn wir denn Test nicht schaffen?

Bitte helft uns!:heul:

LG Kati25

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo :winken:

Du meinst sicher den in Niedersachsen, oder? Dazu sind hier schon viele Informationen:

Hundeführerschein in Niedersachsen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke auch, habe mir grade mal den anderen Thead durch gelesen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde mich einfach zum Hundeführerschein-Kurs anmelden, da wird dir schon gezeigt, was der Hund können muss.

Wenn man den Test nicht schafft, muss man diesen wiederholen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Berlin: "Leinenpflicht ab 01.01.2019 in Berlin" und "Hundeführerschein in Berlin wird Pflicht und auch wieder nicht!?"

      Dazu dieser Link:    https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2018/12/hundegesetz-verordnung-berlin-leinenzwang.html   Gut gedacht, aber schlecht gemacht? Warum jetzt sog. Bestandshunde eine Ausnahme bilden, erschließt sich mir jetzt nicht wirklich, denn es waren doch Hunde aus der Vergangenheit, wenn man es so nennen kann, die zu Problemen geführt haben.  Gerade die werden jetzt ausgeklammert? Mhm ...!   Zweiter Link zum Hundeführerschein/Sachkundenachweis, weil es mit Berlin und dem Leinenzwang zusammen hängt:   https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2018/12/hundegesetz-berlin-leinenzwang-hundeschule.html     Und dann wird noch vorgegeben, einen Kotbeutel "oder etwas ähnliches" mit sich zu führen, wobei "ähnliches" nicht definiert wird. Aha, aha, aha ...  Ich bin jetzt schon auf die Kreativität der Leute gespannt, worin sie vorhaben werden, die Hinterlassenschaften der Hunde einzupacken.                 

      in Aktuelles & Wissenschaft

    • Hundeführerschein Niedersachen ( Anerkennung von anderen Bundesländern)

      Kann mir jemand hilfreiche Tipps zur Erlangung des Hundeführerscheines (Niedersachsen) geben. Kann man auch in z.B. in Hamburg einen derartigen "Führerschein" machen und würde Er in Niedersachsen anerkannt werden? Was würde passieren, wenn man den Sachkundenachweis nicht besteht? Würde die Gemeinde/ der Stadt das Tier zugewiesen bekommen? Kann man den Führerschein auch mit einem "fremden " Hund machen? Gibt es einen offiziellen Fragenkatalog wie bei der Führerscheinprüfung? ("Automatik Hund oder Gangschaltung- Hund"? quasi Golden Retriever bzw. Kampfhund? Wie sieht die praktische Prüfung aus? Wer darf in HH und Niedersachsen derartige Prüfungen abnehmen. Gibt es eine offizielle Liste? Fragen über Fragen? Vielen Dank für die zahlreichen Tipps.

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Konsequenzen bei Weigerung einen Hundeführerschein zu machen

      Was passiert eigentlich wenn man den hundeführerschein einfach nicht macht?

      in Der erste Hund

    • Hundeführerschein Niedersachsen Kosten

      Hi, ich bin gerade auf dieses Angebot gestoßen:   https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/hundefuehrerschein-sachkundenachweis-nhundg-ohne-hundeschule/319749904-134-3005     Von anderen Hundehaltern hier aus der Gegend habe ich gehört, dass sie für die theoretische und praktische Prüfung jeweils rund 70-80 Euro bezahlen mussten.   Wieso nimmt dieser Trainer dann nur 30 Euro? Schlagen die Hundeschulen da noch was drauf um Geschäfte zu machen oder sind das regionale Unterschiede?   LG

      in Plauderecke

    • Hundeführerschein bzw. Begleithundeprüfung

      Hola forum-amigos:   in einigen Bundesländern ist ja mittlerweile der Hundeführerschein eingeführt worden. Denke das in der näheren Zukunft andere Bundesländer nachziehen werden.   Meine Frage:  ich bin mit meiner Hündin im Hundesport tätig und habe 2015 mit ihre die Begleithundeprüfung bestanden. Irgendwann hatte ich mal gehört das die bestandene Begleithundeprüfung als  " Ersatz " für den Hundeführerschein gilt so das diese Hundehalter keine ( zusätzliche ) Hundeführerschein-Prüfung ablegen müssen. Da ich bei meinen Recherchen im internet hierzu nichts gefunden habe stelle ich die Frage mal hier im Forum; vielleicht weiß jemand was zu diesem Thema. Gracias.   un saludo a todos. El Bandolero.

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.