Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Gast

Hannah kann nicht ohne ...

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

nun sitze ich mit Jenny (BarneySt) in der Tierklinik Neandertal und warten auf Hannah im Wartezimmer.

Hannah hat ihr abendliches Kauzeug, einem Ochsenziemer gefressen. Kurze Zeit darauf hat sie mega schlecht Luft bekommen und Schleim/Schaum und Wasser ausgekotzt...

Bitte drückt der Kleinen Maus gemeinsam mit uns die Daumen!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach nein - nicht schon wieder... :(

Ich drücke alles was geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Daumen und Pfoten sind natürlich gedrückt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Och nee, nicht schon wieder was *Neues*! Hoffe daß das alles schlimmer aussah als es ist! Hannah ist aber auch so ein richtiger *Montagshund! :(

Daumen und Pfoten sind auf jeden Fall gedrückt!

LG Elke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*Daumendrück*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mensch Hannah.... :(

Daumen sind gedrückt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unglaublich! Hier sind natürlich wieder alle Daumen und Pfoten gedrückt.

Bekommt Hannah eigentlich inzwischen Rabatt beim Tierarzt? Ich hatte mich bei Tito ja auch schon mal nach einer Jahreskarte erkundigt. :Oo

Ich hoffe jedenfalls, dass es nur ein kleiner kurzer Besuch ohne Nebenwirkungen und Folgen ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hoffe, dass es Hannah bald wieder gut geht! Sie schreit wohl auch überall "hier'" wenn Krankheiten verteilt werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hannah ist aus der Narkose aufgewacht.

Ihr geht es den Umständen entsprechend gut.

Ochsenziemer war geteilt in der Speiseröhre. Der erste Teil steckte recht am Anfang, das konnte relativ gut entfernt werden. Das zweite war recht am Ende und konnte in den Magen geschoben werden.

Mehr Infos zur Speiseröhre gibt es von Jenny, denn ich hab das Röntgenbild der Speiseröhre nicht gesehen.

Danke euch fürs Daumen und Pfotendrücken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oh man :(

gut das sie OP überstanden hat aber da sieht man warum man so was nur füttert wenn man auch selber zu Hause ist

Hätte sonst echt schief gehen können

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hannah´s Entwicklung (mit Video)

      Ihr lieben, Ein kleines Update. Hier mal in Videoform unser "Ist-Stand". Dafür ist sehr viel Aktion und Konzentration meinerseits nötig. Hinter uns gehen Hannahs geliebte Jessy mit Barney und Josha. Ich finde es ganz annehmbar und hoffe wir können weiter daran arbeiten das es so langsam selbstverständli Ein wenig Körpersprache üben: Und einmal mit Menschenbegegnung: Zum Vergleich hier ein Video von vor einem halben Jahr: Edit: Was meint ihr dazu?

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Hannah & Barney 2014

      Ihr lieben, hier kommen mal die Bilder von 2014 rein Heute war ich mit beiden getrennt unterwegs damit ich ein wenig fotografieren konnte. Hier mal ein paar wenige der heutigen Bilder.

      in Hundefotos & Videos

    • Hannah - 4 Tage Test und Training

      Huhu! Es gibt einen Thread für die nächsten 4 Tage. Im Juli sucht Hannah noch eine Urlaubsbetreuung für 11 Tage und ich würde es machen, wenn es mit Hannah und Takoda zusammen klappt. Daher ist sie jetzt die Osterzeit über bei mir, die habe ich nämlich frei. Gleichzeitig wird luftkraft noch ein bisschen (intensiv) mit ihr arbeiten. Hannah wurde, bevor sie zu Jenny kam, lange falsch gehalten und aufgezogen. Das zeigt sich durch extremen Stress. Dieser Stress führte auch zu Ziehen an der Leine, Bellen in Stresssituationen und eben einfach nur.. Hibbeligkeit. Alles in Allem ist sie Takoda gar nicht so unähnlich, daher hab ich Hannah sofort gemocht. Wir werden alles auch ein bisschen mit Videos dokumentieren, die ich hier auch zeigen werde. Gestern ist sie mir um 18 Uhr gebracht worden, Lennart hat gleich mal mit ein bisschen Arbeit angefangen die sich auch schnell bemerkbar gemacht hat. Anschließend waren wir mit der Truppe noch im Wald, wo Minos sich wieder im strukturieren austoben konnte, was er aber gut dosiert gemacht hat. Hannah ist auch wirklich in jeder Situation abrufbar, das ist wirklich schon toll von Jenny konditioniert worden. Gestern Abend hatte Hannah dann in meiner Wohnung anfangs Probleme runter zu kommen (neue Umgebung, ohne Frauchen, komischer Hund der sie nervt etc). Habe sie daraufhin auf ihren neuen Platz auf Zeit (das Bettchen, das Takoda nie nutzt) geschickt. Anfangs hat sie noch 2-3 Versuche gestartet, dieses wieder zu verlassen, irgendwann hat sies aufgegeben und hat dort dann auch endlich Ruhe gefunden. Takoda schlief auch schnell brav auf seiner Decke (Kommando "schlafen" sei Dank ;D) und so blieben die beiden dann auch die ganze Nacht über. Sehr unkompliziert, hatte mir schlimmeres vorgestellt. *räusper* Hier noch die Videos von gestern:

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Seminar mit Hannah, oder lieber nicht?

      Huhu ihr lieben, Ich benötige bitte mal euren Rat. Am 15/16.2. bin ich auf einem Seminar von Anita und überlege hin und her mit welchem Hund ich hin soll... Gedacht ist das Seminar eigentlich für Hannah, es geht um *Körpersprache und Konzentration*, besonders geeignet für Hunde die nicht gut zur Ruhe kommen. Eigentlich perfekt für die Hippe. Nur ist sie in ungewohnten Situationen manchmal noch sehr laut und ich will ja die anderen Teilnehmer nicht belästigen. Die Idee war jetzt das ich Barney mitnehme, lernen werde ich ja trotzdem, und das zu Hause dann mit Hannah weiterführe. Doch Barney braucht genau das eigentlich garnicht... Was würdet ihr tun?

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Barney, Hannah & Friends

      Hi ihr lieben, ich habe ja ne neue Kamera (ist ja nicht so als hätte ich das nicht schon erwähnt )... Nun mache ich häufiger mal Bilder und hoffe das diese immer besser werden. Heute waren wir auf einem Feld und ich hatte die Kamera dabei. Mir sind die ersten Bewegungsbilder gelungen Also, es geht noch besser, aber es wird schon werden Der Grinse-Josha war mit und der kleine Barney auch natürlich war auch die kleine Rose mit Noch mit dabei, aber auf den Bildern nicht so häufig vertreten, waren auch Dina-Omili und Kalle. Von den beiden kommen die Bilder aber später, die muss ich bearbeiten .

      in Hundefotos & Videos


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.