Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Catie

Leptospirose-Impfung nach 3 Wochen erneuern?

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

ich habe auch mal wieder eine Frage an Euch und hoffe ihr könnt mir helfen.

Eigentlich hätte ich mit Catie im vergangenen Oktober zum Impfen von Leptospirose und Zwingerhusten gehen müssen. Ich habe das aber irgendwie immer wieder vergessen :redface

Meine Freundin Tierarztstudentin meinte, dass es eh besser wäre wenn ich die Lepto im Frühjahr/ Sommer impfen lassen würde, weil dann die Erreger mehr vertreten wären.

Nun war ich jetzt gerade endlich mal impfen und zwar gleich komplett, da das eh dieses Jahr dran wäre.

Da sagte mir die TÄ, dass für die Lepto kein Schutz mehr bestünde, auch nicht nach dieser Impfung und ich deshalb in 3 Wochen zur Auffrischung wieder kommen solle. Ansonsten hätte Catie trotz Impfung keinen Impfschutz gegen Leptospirose.

Ist das so richtig?

Und wenn ja würdet ihr da nochmal nachimpfen gehen?

Ich bin schon wieder total unsicher und wollte daher lieber erst einmal nachfragen und nachlesen.

Liebe Grüße

Lissy & Catie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde Leptospirose und Zwingerhusten gar nicht mehr impfen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich auch nicht....!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das beantwortet mir aber nicht ganz meine Frage.

Könnt ihr das bitte mal begründen? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich impfe Lepto auch nicht, weil:

1) es eine behandelbare Krankheit ist

2) Die Impfstämme nicht mit den hiesigen Stämmen übereinstimmen und es deswegen bestenfalls einen sehr geringen Impfschutz durch Kreuzimmunität gibt.

3) Lepto halbjährlich nachgeimpft werden müßte und das ist mir in Anbetracht von Punkt 1 und 2 zu viel :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Lies z.B. mal hier (Welche Impfungen sind sinnvoll?) bei "Zwingerhusten" und "Leptospirose" nach:

http://www.welpen.de/service/bodein/impfungen.htm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Hund hatte schon Lepto. Sie war auch dagegen geimpft.

Drum geb ich Maike recht. Extra Impfen würde ich es auch nicht mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ob eine Impfung nach einer Spritze schon einen guten Impfschutz erzeugt, steht in der Packungsbeilage (Google einfach den Impfstoff aus deinem Impfpass). Im Normalfall reicht eine Impfung aus bei einem erwachsenen Hund.

Bei Leptospirose hält der Impfschutz sowieso nur ein paar Monate, also müsste selbst bei jährlicher Impfung die Spritze zweimal gegeben werden, wenn es so wäre, wie dein Tierarzt sagt.

Ich selbst verzichte auf Leptospirose aus den Gründen, die Maike schon genannt hat.

SG

Viktoria

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Hündin hab ich auch nicht Lepto impfen lassen.

Wenn du es aber willst ist die beste Zeit im Frühjahr.

Im Winter, wenn der Boden und die Pfützen gefroren sind ist die Gefahr der Infektion sehr klein.

Der Impfschutz hält max. 6 Monate.

Nach meiner Info reicht eine Impfung (für 6 Mo) aus und muss nicht nach 3 Wochen wiederholt werden!

Leptospirose ist gut heilbar. Wichtig ist nur ´das man daran denkt´.

Meine TÄ hat groß auf der Karteikarte vermerkt ´CAVE Leptospiroseimpfung fehlt´.

Find ich gut. So denkt man im Fall der Fälle eher dran. (wobei aber auch bei geimpften Tieren Leptospirose auftreten kann!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Das beantwortet mir aber nicht ganz meine Frage.

Könnt ihr das bitte mal begründen? :)

Ich impfe das nich mehr , weil ich beide für unnütz halte:

1. Es gibt deutlich mehr Leptospirose Stämme als die 1-2 gegen die die Impfungen schützen. Nutzen=0 , dazu noch hohe Nebenwirkungen und Belastung mit Trägerstoffen

2. Eigentlich müsste man je nach Hersteller jedes halbe Jahr impfen und deshalb finde ich die Begründung des Tierarztes, man müsste nach 3 Wochen nachimpfen, für totalen Schmu. Denn das müsste dann ja auch für die 1x Jahr Impfung gelten.....

zumal dieses Nachimpfen ehe nur für Welpen mit eventuell noch vorhandenen maternalen Antikörpern gilt, damit die Impfung überhaupt greift.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.