Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Hundebetreuung für ca. 10 Wochen Klinikaufenthalt gefunden

Empfohlene Beiträge

Ich kann dir zwar nicht helfen, finde die Bilder aber super schön und die Idee auch ganz toll!

Ich drück dir fest die Daumen, dass du was findest!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei 5 Katzen und einem eher grobmotorischen Schäferhund kann ich leider nicht helfen, aber ich höre mich hier oben gerne um.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Völlig OT: woher weißt Du denn vorher schon, dass es 10 Wochen sind?

Und: Frag doch mal bei Tierschutzvereinen in Deiner Ecke per Telefon. Manche haben Pflegestellen, die grad "Luft" haben. Oder direkt bei collie/sheltie in not. Weil indirekt ist es ja ein "Notfall".

Alles gute!

ps.: Hatte mal Pferde einer Bekannten an der "Backe" - für 3 Wochen Reha ... draus wurden dann 4 (!) Monate. War echt nicht witzig und hat mich gute 500 Euro gekostet (Sprit + Futter nachkaufen ...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einfach wegen der Diagnosen udn den Erfahrungen ist ja mein 4. Aufenthalt den ersten brach ich nach 3 Wochen ab da war halt mein Sohn nicht mal 6 Monate alt udn er weigerte sich richtig zu essen udn der Vater musste jeden Tag in Klinik fahren . Die andern 2 Aufenthalte waren 10 Wochen udn 8.5 Wochen da hätte ich länger bekommen gab aber Gründe warum ich sagte reicht

Ärztin sagte auch gleich minimum 6 Wochen eher die 10 Wochen

Wenn kosten aufkämen komme ich na klar dafür auf das wer der aufpasst dann dran hängen bleibt ist unmöglich Futter kommt auch gleich neuer Sack mit der reicht gut 3 Monate etc leckerlies etc

hatte ja schon mal Hund abgeben müssen da habe ich der Person auch eine Geldsumme genau für solche nciht geplanten Dinge mitgegeben

Keiner der ihn nimmt soll auf kosten hängen bleiben

Und unseren Tierschutzverein platz seit Jahren aus den Nähten auch unser Tierheime hier haben oft das sie kein Tier mehr aufnehmen nicht nur in der Ferienzeit

bei Shelties in Not kann ich mal anfragen auch wenn ich denke das das nicht bezahlbar sein wird

edit:

machen sie nciht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und wenn Du zusätzlich auch inserierst :think:

Vielleicht ein etwas älteres Ehepaar, liebe Rentner findest, die gerne über diesen Zeitraum die Hundebetreuung machen würden :)

Das wäre ja auch noch eine Möglichkeit, gerade bei Rentnern kann ich mir gut vorstellen, dass Du ein nettes Paar findest, die gerne unentgeltlich Deinen süßen Floppy aufnehmen würden :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ist denn mit deiner Verwandschaft?

Du hast doch Kind/Kinder? Mann/Ex-Mann - kann da niemand den Hund nehmen, so dass er bei jemandem ist, den er eh schon kennt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hund kann nciht zu Verwandtschaft etc udn das liegt nicht am HUND

(Gründe hierfür werde ich aber nicht öffentlich schreiben)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schade daß es so weit entfernt ist, ich hätte evtl. eine Bekannte die ihn nehmen könnte.

LG Elke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin halt gerade sehr hin udn her gerissen ist halt nicht ganz einfach

Und ja eigentlich sollte man ein Notfallplan haben

Aber als ich Hund anschaffte war einiges ncoh anders und 10 Wochen sind halt sehr lang

Und Planungen müssen ja nicht nur wegen Hund gemacht werden gibt viel Baustellen wie Kinder,Wohnung, Fische, Pflanzen, Schule der Kinder, Ämter etc

Hilfe mein Kopf raucht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte ja 2 Große Baustellen halt Hund udn Kinder

Udn Kinder ist geklärt =)

Und Vorteil hat das wenn derjenige der Floppy nimmt so aus ecke Hamburg, Bremen Hannover ist udn mal ein WE nicht kann könnten die Kinder dann zur Not Hund mal übernehmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...