Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
pesu

Pflegestelle

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Ich würde sehr gerne einen Hund in Pflege nehmen.

Natürlich mit der Aussicht, "Pflegestellenversagerin" zu werden.

Muss aber nicht sein.

Wer oder wie komme ich zu dieser Rolle.

Es würde mir viel Spass geben , meine Familie unterstützt mich , ich habe Platz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Frag doch einfach mal bei einer TS Organisation nach ,wenn Du Hundeerfahrung hast und zeit und Platz warum sollte das nicht gehen,jeder der ne Pflegestelle ist hat mal angefangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab dein Thema mal in die richtige Rubrik verschoben :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Pflegestelle ist immer gut :)

Du kannst z.B. schauen ob das alles zusammen geht.

OT:

Wir hatten auch einen Pflegi mit Übernahme Option aber nur kurz da er aggressiv auf Kinder reagierte und alles versuchte zu verteidigen... und das Notfalls auch mit Schnappen und richtigem Zubeißen...

Da wir Kleinkinder im Haus haben und damals noch gänzlich unerfahren waren haben wir uns diesen Hund einfach nicht zugetraut... :(

Leider musste er wieder ins Tierheim aber nach einer Woche wurde er an eine erfahrene Hundehalterin vermittelt und ich glaube da hat er es besser als bei uns. :)

Ich finde das ist eine gute Idee und du kannst ja mal bei verschiedenen Orgas oder Tierheimen denen du vertraust nachschauen und vielleicht ist da ja was passendes dabei.

Wünsche dir viel Glück :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grundsätzlich finde ich Deine Idee gut!

Bitte informiere Dich gründlich und lasse Dir BEVOR überhaupt ein Hund kommt den/einen Pflegevertrag zusenden.

Leider sind nicht alle Vereine seriös und einige Pflegeverträge hinsichtlich Kostenübernahmen, bzw. Rechten und Pflichten, eine Katastrophe, mein eigener Erfahrungswert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, meine Frage war ja, wo bitte finde ich eine Organisation, die mich als Pflegestelle #

akzeptiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also die Tierheime bei uns sind froh wenn jemand kommt der sagt er würde gerne einen Hund zur Pflegemit nach Hause nehmen. (Vorher wird aber geprüft ob die Leute aber auch geeignet als Pflegestelle sind)

Wenn man den Verein schon kennt und sich gegenseitig vertraut ist das natürlich noch besser.

Es gibt aber auch Auslands Orgas die Pflegestellen suchen z.B. für Hunde die noch in der Tötung sind. Die kann man aber wahrscheinlich nicht vorher kennenlernen...

Das Tierheim Berlin hat glaube ich auch Pflegestellen aber ich weiß nicht ob die an "fremde" Hunde zur Pflege geben? :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fast jede/r Verein/Orga suchen Pflegestellen, also kannst Du grundsätzlich überall anfragen.

Da Du aus Berlin kommst würde ich vor Ort schauen, z. B. hier (ich habe aber dort keinen Kontak/Erfahrungt!):

http://www.tierschutz-berlin.de/presse/aktuelles/einzelnews/article/-e9fcddac64.html?cHash=e30bee556bb8b2bd3b682dbfc353e5e5

Du hast die Möglichkeit persönlich hin zu gehen, Dich zu informieren und schauen, ob der Verein zu Dir passt und umgekehrt.

Bei so einem persönlichen Gespräch erfährst Du in der Regel viel mehr als auf irgendwelchen schönen HP's.

Ich würde aus heutiger Sicht auf jeden Fall einen Verein wählen, dessen direkter Ansprechpartner für den Pflegling in meiner näheren Umgebung wohnt und in dessen Vertrag viele Einzelheiten und Eventualitäten geregelt sind.

Und zu Deiner Frage der Akzeptanz ... die Voraussetzungen für die Pflegestelle sind nicht anders, als würdest Du einen Hund aus dem Tierschutz adoptieren wollen.

Für meinen nächsten Pflegling (ich hoffe das dauert noch etwas) habe ich das Omihunde-Netzwerk ins Auge gefasst. Das ist aber der Tatsache geschuldet, dass ich nur Senioren aufnehme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schau dich doch mal hier im Forum um.

Asti arbeitet mit einer Orga zusammen oder Diana.

Vielleicht kann dir eine von den Beiden weiter helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.