Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund
black jack

Ich weiß nicht....

Empfohlene Beiträge

Eine ehemalige Klassenkameradin wird mit 37 bald an Krebs sterben ich hatte heute das Gefühl das war unser letztes Tel.

Ihre jüngere Tochter und mein Sohn sind in einer Klasse und ich kann das irgendwie nicht ..einordnen.Ich denk an ihre Kinder und könnt nur heulen jetzt ist es bald soweit das sie ihre Mama verlieren .

Ich wünsch ihr das das Morphium auch ihren Weg leichter macht .....?

lg Bj

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir leid.

So jung und diese heimtückische Krankheit. Das lässt einen immer wieder hilflos zurück.

Wir haben in meiner Familie einige Krebsfälle zu verkraften gehabt, daher tu ich mich mit dem Thema etwas schwer.

Aber wenn es so eine junge Mutter trifft...

Das macht einen doch sehr, sehr betroffen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber wie geht man damit um?

Imdirekten Kontakt fällt es mir "leicht" da zu sein aber dann?

Ich fühl mich erschöpft,traurig ,hilflos ...

lg Bj

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist so schrecklich !!!!

Dieser sch.... Krebs....

Wir sind auch betroffen im Moment, bei uns ist es meine Oma....

Deine Freundin ist noch so jung.

Für die Kinder ein Drama....

Es tut mir leid :(

Es ist kaum in Worte zu fassen, was man bei diesen Zeilen fühlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würd so gern helfen aber es gibt nichts mehr ....

lg Bj

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß es nicht.

In den Zeiten, in denen ich betroffen war (Es traf 2003 meinen Großvater. 2006 hatte mein Vater ein Stimmlippenkarzinom aber er hat überlebt und vor bald drei Jahren starb meine Oma und in gewisser Weise zweite Mama unter anderem an Blutkrebs), hab ich eine Mauer zwischen mir und dem Krebs gehabt und nur funktioniert.

Heute denke ich, wenn ich damals schon wieder einen Hund gehabt hätte, ich wäre nur noch draußen gewesen. Hätte mich in den Wind gestellt und einfach geweint.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:knuddel :knuddel :knuddel

Hast du vielleicht nochmal die Moeglichkeit, dich mit ihr zu treffen und euch beiden nochmal gegenseitig Kraft und Trost zu geben?

Vielleicht macht es dir und ihr die Sache etwas leichter :kuss:

Wenn deine Kinder mit ihren Kindern guten Kontakt haben - schenk ihnen bei einem Besuch bei euch Liebe, Ruhe und Aufmerksamkeit.

Sei fuer sie da, hab ein offenes Ohr fuer sie, nehm sie mal in den Arm, wenn sie es brauchen. Egal, von wem es kommt, es wird ihnen guttun. Auch wenn du ihnen nur die Traenen trocknest oder still ihre Hand haelst. :kuss::kuss::kuss:

So Dinge koenntest du deiner Klassenkameradin auch versprechen, wenn es dir und ihr helfen wuerde. :kuss:

Schick dir eine liebe Uarmung und ganz viel Kraf rueber. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wunderschöne Worte von Judith. :)

Ich wünschte, diesmal hätte ich das auch gekonnt aber bei dem Thema ringe ich immer nach den richtigen Worten und finde sie doch nicht. Bei mir kommt da dann doch immer einiges wieder hoch und ich fahre noch immer ein gutes Stück Mauer hoch.

Helfen, da sein, Ohr und Schulter anbieten. Das ist alles, was man tun kann, fürchte ich. Und wenn sicher ist, dass es keine Rettung mehr gibt ist sie vielleicht froh wenn sie weiß, das ihre Familie auch einen Hafen findet, wenn sie nicht mehr da ist. Vorausgesetzt die freundschaftlichen Beziehungen sind entsprechend.

Aber: Du mußt auch auf dich achten. Es nimmt dich auch sehr mit, pass auch auf dich auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie kann nicht mehr sitzen sie ist im moment total geschwächt wird künstlich ernährt und ich bin mir sicher die Minuten am Tel.war wirklich Zeit die sie mir "geschenkt "hat.

Diese Erkenntnis rührt mich so sehr ,wir vergeuden unsere Zeit so oft .....sorry ich muss mich erst wieder sammeln.

lg Bj

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Krebs ist einfach nur scheiße. Die Frau meines Onkels hängt auch am Seidenen Faden ist mehr tot als lebendig.

5 Kinder und ich mein 3 Enkelkinder. Das 5 Kind ist erst 5 oder 6

Das ist der Horror. Man weiß nicht damit umzugehen.

Ich wünsche euch viel Kraft.

Drück dich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.