Jump to content
Hundeforum Der Hund
anoukfloyd

Restistente Flöhe?

Empfohlene Beiträge

Hallo Allerseits

Ich denke irgendwo wurde das Thema schon behandelt, aber ich finde es nicht....Mein Welpe, 15 Wochen alt, hat Flöhe und ich habe ihn mit Frontline combo behandelt (auf Nacken geträufelt)...aber Flöhe sind noch da.....Hat jemand einen guten Tipp?...Danke schon im voraus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Flohbekämpfung alleine am Hund reicht meist nicht aus.

Du mußt auch die Umgebung mitbehandeln, denn die meisten Flöhe halten sich nicht am Hund auf, sondern in Körbchen, Teppichen, Sofas etc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hi,

Wir hatten hier letztes Jahr Flöhe, die trotz Frontline fröhlich unser ganzes Haus besiedelt haben...

Bei unserer Katze wirkte es plötzlich, nach Jahren, nicht mehr. Anscheinend gibt es immer mehr resistente Stämme.

Unser Hund bekommt seitdem Preventic, die Katze Advantage, und beide bekommen Program ins Futter.

Wir hatten die Umgebung im er wieder gut gesaugt, und dank Program konnten sich die neugeschlüpften Flöhe auch nicht weiter vermehren. seitdem ist Ruhe.

So richtig glücklich bin ich damit allerdings nicht, vor allem nicht mit den Spot-Ons.

Andererseits sind Flöhe im ganzen Haus auch nicht lustig, und meine Tochter hat momentan Borreliose, da mag ich auch keine Zecken sehen...

LG

Geeesche

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Umgebung wurde gesaugt, gewaschen,behandelt....Es war eine Tagesaufgabe....und jetzt wirkt Frontline nicht.....Das war sehr teuer...Katzen wurden auch gleichzeitig behandelt, haben aber keine Flöhe, soweit festellbar.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Wann hast Du denn behandelt? Sie sind ja nicht alle von heute auf morgen weg?

Aber ja, es stimmt schon, es gibt in der Tat resistente Flöhe -.-

Vor 3 Jahren hatten wir auch mal Flöhe und Frontline, was wir in Rheinland Pfalz im Notfall nutzten, brachte hier bei den Berliner Flöhen von "Sora-Welpi" garnüx und die Flöhe haben nur gelacht :P

Advantage hat dann geholfen - das habe ich aber erst einen Monat später gemacht, da ich ja nicht gleich nach dem einen das andere auf die Mäuse tropfen wollte - außerdem braucht es ja seine Zeit um überhaupt zu merken, ob "Deine" Flöhe nun weg sind oder nicht.

"Program" gabs auch, denn wie Junimond schon sagte, hüpfen die meisten fröhlich im Haus herum ^^.

Klar passte mir die ganze Chemie, aber es gab sonst keinen Weg, sie loszuwerden - danach waren sie wirklich schnell weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Es reicht auch bei gut wirkenden Mitteln meist nicht, die Umgebung nur einmal zu saugen/wischen/putzen.

Mein Haus war nie so sauber wie im letzten Herbst :D

-edit-

Außer man benutzt einen Fogger, aber das wollten wir nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Nein, das ist wohl wahr - daher fragte ich, wann es denn gemacht wurde - denn in der Tat ist das keine Sache von einem Tag :D

Edit: Jap geeesche, Fogger wäre aller aller aller - alllller - letzte Wahl gewesen, aber war dann zum Glück doch nicht nötig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei einer vernünftigen Flobekämpfung nach einem grösseren Befall muss man mindestens 6 Wochen mit weiteren Flöhen rechnen, bis zu einem halben Jahr ist normal bei starkem Befall und schwieriger Umgebung.

Resistente Flöhe sind möglich, fast immer ist aber einfach nicht ausreichend behandelt worden und noch öfter es wird zu schnell ein Erfolg erwartet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...ich habe mich soeben erkundigt....Frontline ist das stärkste Mittel überhaupt und ich darf ihn im Moment nix anderes geben, ausser ein Antiparasitenshampoo und ALLES nochmals waschen..... Bin genervt. Jetzt trägt er ein Halstuch da steht "Flohtaxi" drauf... :zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben usn damals ein Raumspray geholt da viele Teppiche vorhanden sind udn haben alles Sofas Teppiche damit behandelt

Weil mir nur saugen zu unsicher war

na klar gewaschen was ging aber das Sofa passte halt nicht rein :D

Und meine Tierärztin sagte mir das sie immer dazu rät das wenn die Flohmittelpackung leer ist eine andere Sorte zu nehmen wenn es geht 3 verschiedene im Wechsel damit die Wahrscheinlichkeit von residenten flöhen gemildert wird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.