Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Josephine

Hunde zum ersten mal allein zu Haus

Empfohlene Beiträge

Mein Hund kommt leider nicht so gut damit klar allein zu sein, und Er jault und bellt richtig viel rum, was kann ich machen um mein süßen zu zeigen dass, es keine große sache ist mal allein zu sein??? Kann mir da bitte jemand bei helfen, bin sehr verzweifelt!!! :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nur nicht verzweifeln, wird schon. Dein Hund braucht Zeit. Ich habs gemacht wie im Buch steht...Bin ohne viel Federlesen ins andere Zimmer und Tür zu. Etwa 1 bis 2 Minuten. Bin erst wieder raus als mein Hund nicht mehr winselte...hab ihn aber nicht getröstet sondern mich normal verhalten als wäre nix gewesen-...und so wird dann immer mehr gesteigert...wichtig ist, dass Du erst wieder rein kommst wenn der Hund ein Moment ruhig ist...weil Winseln,bellen soll moicht belohnr werden...Allerdings muss ich sagen, dass mein Floyd ohne Probleme allein sein kann...Ich drück Dir die Daumen und Gutes Gelingen... :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein paar mehr Infos wären nicht schlecht.

Wie alt ist der Hund?

Wie lange bei euch?

Wie habt ihr das alleinebleiben aufgebaut?

Wie lange soll er denn alleine bleiben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schließe mich Junimond an.

Und wenn keine anderen Probleme außer mangelnde Gewöhnung vorliegen, würde ich es langsam aufbauen.

Immer mal wieder aufstehen, den Raum verlassen.

Die Jacke anziehen und sich wieder hinsetzen.

Die Wohnungstür öffnen und wieder schließen.

Die Wohnung kurz verlassen und sofort wieder rein.

Die meisten Hunde verstehen schnell, das es nichts besonderes ist.

Wenn eine andere Problematik dahinter steckt, würde ich nach einem kompetenten Trainer suchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht mal allgemein, weil ja scheinbar immer wieder Leute damit ein Problem haben.

Damit so etwas gar nicht erst entsteht, die Hunde nicht so massiv von euch abhängig machen. Nicht dauernd bespassen, zutexten und wahnsinnig streicheln. Auch ihnen öfter mal Ruhe lassen oder sie mal weg schicken, wenn sie penetrant einfordern. Dann ist auch alleine lassen kein Problem. Weg gehen, wieder kommen, fertig. Und nicht immer sofort eine Hochzeit veranstalten wenn man Heim kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke, Gerhard :)

Ich habe noch nie das Alleinsein "aufgebaut".

Liegt vielleicht daran, dass ich alleine lebe und die Hunde von klein auf einfach mal "allein sein" mußten, wenn ich unter die Dusche bin oder Müll rausbringe oder mein Auto packe......

Es gehörte für sie immer von Anfang an dazu, dass die Welt nicht stehen bleibt, wenn ich mal nicht da bin.

Sie können alle alleine, zu zweit, zu dritt oder zusammen alleine bleiben, wenn es mal nicht anders geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe sowas auch in meinem ganzen Leben nicht geübt. Selbst Welpen mit 5 - 6 Wochen lasse ich mal für ´ne Stunde vereinzelt irgendwo in der Box oder im Raum.

Krakelen wird ignoriert, wird´s zuviel gibt´s einen Anschiss. Ab 8 Wochen lasse ich die auch mal länger allein. Ich hatte noch keinen Randalierer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Josephine,

wie lange ist dein Hund bei dir? Lebst du mit ihm alleine?

Hat er ein Rückzugsort?

LG

Amanda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Es gehörte für sie immer von Anfang an dazu, dass die Welt nicht stehen bleibt, wenn ich mal nicht da bin.

... same here.

Wenn man das wirklich von Anfang an macht (also wirklich macht ... auch wenn das Welpchen erst 9 Wochen ist ...), dann geht das wunderbar.

lg Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab meine Hündin auch mit ca. 8 Wochen bekommen und als Einzelperson im Haushalt hat sie schnell begriffen, dass ich auch mal nciht da bin.

Nach einer Woche Urlaub ging es direkt mit 4 Stunden am Stück los, da ich arbeiten gehen muss. Und von daher hat sie es schnell begriffen, allerdings hat das stubenrein etwas länger gedauert aber haben wir auch gemeistert.

Jetzt mit fast 3 Jahren bleibt sie super alleine zuhause und pennt schon manchmal bevor ich überhaupt das Haus verlassen habe :sensation

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.