Jump to content

Willkommen !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's los

Hundeforum Der Hund
gast

Wandern im Ampertal. Louis und Olivia haben es getestet!

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Ich hatte für ein paar Tage Besuch und da haben wir das schöne Wetter genutzt um einen Ausflug ins schöne Ampertal bei München/ Dachau zu machen.

Die Strecke ist ca. 10km lang und bis auf wenige Ausnahmen immer an der Amper entlang, so dass für reichlich Abkühlung gesorgt werden konnte.

Der Weg führte uns über gekieste Wege, Matschwege, schmale Wege und Radwege fast alles im Schatten, also ideal bei den Temperaturen!

Olivia wurde zum Teil von mir im Rucksack getragen, da sie so lange Strecken nicht mehr laufen kann und einige Wege so unwegsam waren, dass Olivia sich durchs Unterholz hätte wühlen müssen.

Kurz vor Ende der Wanderung hatten wir noch die Möglichkeit in einem tollen Biergarten den Tag ausklingen zu lassen.

Erst mal die Lage checken...

15205647bl.jpg

...und los geht's

15205664ay.jpg

Ein etwas matschiger Wegabschnitt...

15205650wz.jpg

Füße Waschen..

15205649qp.jpg

Zwischendurch immer wieder abkühlen...

15205667mb.jpg

Mühhsam die Böschung wieder hoch...

15205666yo.jpg

Können wir jetzt weiter gehen?

15205662aj.jpg

Wehranlage in Günding.

15205655do.jpg

Ob man da Baden kann??

15205656mi.jpg

oder doch lieber hier??

15205657jn.jpg

Hier passt es!

15205661yy.jpg

Kurz verschnaufen..

15205659uh.jpg

Ein paar Treppen waren auch mit eingebaut.

15205665cx.jpg

...und immer wieder rein ins kühle nass!

15205654ym.jpg

15205651cb.jpg

Olivia hatte ihren persönlichen Träger dabei!

15205648ue.jpg

...ohne Worte*dahinschmelz*

15205653kd.jpg

Zum Schluss lud dieser Biergarten zum Verweilen ein!

15205669sl.jpg

Am Nachbartisch machte auch jemand Brotzeit...

15205668ay.jpg

15205670rg.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ward Ihr in der "Alten Liebe"? :D

An der Amper ist es toll, fast wie im Dschungel, allerdings waren unsere Hunde dann immer von oben bis unten voller Zecken und das feuchte Klima in den Auen ist seeeehr mücken-und bremsenfreundlich!

Aber irgendwann machen wir das auch mal wieder!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, wir waren in der Alten Liebe!

Wir hatten uns vorher sehr gut mit Anti Brumm bearbeitet und so konnten wir problemlos....äh Mückenlos laufen :klatsch:

Zecken hatten die Hunde genau 2.... geht eigentlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Runde haette mir auch gefallen :D

Ich habs gern so gruen und buschig um mich rum und fuer Holly waere das Wasser klasse.

Aber ich wohne ja in der falschen Ecke Deutschlands und so schoene Biergaerten gibts hier auch nicht :motz::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ohne "Anti-Brumm" gehe ich auch nicht mehr aus dem Haus und schon gar nicht in irgendwelche Auen! :D

Als wir das letzte Mal dort waren, müssen die Hunde kurz vor Erreichen der "Alten Liebe" irgendwie in eine Zeckenhochburg geraten sein! :Oo

Während wir dann so im Biergarten saßen, mussten wir unentwegt so kleine Biester von ihnen runterklauben, da wurde fast das Essen kalt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Judith, z.T. war es sehr buschig :Oo:D und ja, Holly hätte ihre wahre Freude gehabt! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Christiane

Das Zeugs ist zur Zeit einfach ein Muss :Oo ....aber wenigstens wirkt es :klatsch:

Die Zeckenhochburg haben wir dann wohl elegant umlaufen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin ja eher der "Großhundefan", aber wenn ich sehe, wie toll man dann doch einen kleinen Hund immer noch mitnehmen kann, wenn er alt oder einfach nicht mehr so fit ist, dann tut es mir noch mehr leid, dass ich das alles mit dem Ninchen nicht mehr machen kann :( , sie ist einfach "untragbar" für mich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ganz ehrlich, ich bin froh, dass Olivia die Ältere ist und nicht Louis.

Ich habe allerdings für Olivia auch noch einen Wagen gekauft.

Bei der Hitze ist der Rucksack auf Dauer zu warm und sie hockt da ja immer nur drinnen.

In dem Wagen kann sie besser liegen und sich auch mal ausstrecken.

Mit dem Wagen kann sie jetzt auch hier überall mit hingenommen werden und ich muss sie nicht ständig tragen.

Kleine Hunde sind da schon praktisch, besonders dann wenn man noch einen Zweithund hat, der gerne läuft!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einen Wagen haben wir uns damals für Theo auch gekauft, als er zu uns kam, da ging es ihm sehr schlecht und wir dachten, dass er niemals bei unseren grösseren Runden mitlaufen könnte.

Kann er aber jetzt! :D

Wir haben uns dann immer wie "Paris Hilton für Arme" gefühlt und so haben uns die Leute auch angeschaut! :D

Unser Buggy ist für`s Ninchen zu klein und die würde jetzt mit ihrer Altersrenitenz da auch niemals drin sitzenbleiben, sondern ein Mordstheater veranstalten!

Sie überschätzt sich immer noch ganz gerne!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.