Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
gast

Popelnde Hunde

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Fahre heute mit meinem Hund Bahn, er liegt auf dem Rücken und lässt sich von einem kleinen Bengel den Bauch kraulen.

Der Junge begutachtet die (helle, da der Hund ein Dudley ist) Nase sehr genau, insbesondere das Innere und sagt: "Mama, die ist Blitzesauber !!!!!" Mutter seufzend: "ja, im Gegensatz zu Deiner!" Sagt der Kleine: "Aber wie kann die so sauber sein, der kann doch bestimmt nicht popeln!?!?!" Mutter guckt mich fragend an ... ähm ... Ich habe dann mal behauptet, dass der Hund aufgrund der sehr feuchten Nasenschleimhaut keine Popel bekommt ... GLAUBE ICH, habe ich fairerweise hinzugefügt.

Hmmm... nun weiß ich's aber auch nicht genau. Ich hatte auch noch nie nen Hund mit Schnupfen ... Kann einer mich aufklären???

Hier nochmal die "Blitzesauber"-Hundenase :D

rHribt5.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

"Tja, was denkst du, warum Hunde so lange Zungen haben...?" :D

Aber warum das im Ernst so ist, weiß ich auch nicht, vielleicht stimmt deine These mit den Schleimhäuten ja. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Kindermund :klatsch:

Aber keine Ahnung warum die Nase so sauber ist

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das würde mich ja auch Interessieren.

Aber wie sieht es denn mit der Hundenase aus? Da gibt es ja keine Häärchen zum Dreckfangen (wie bei uns). Daher werden wohl die Bakterien und Pollen etc. anders oder gar nicht gefiltert.

Und so entstehen dann wohl auch keine "popel" - zumindestens stelle ich mir das so vor :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wie süss ist das denn :klatsch: aber im Ernst, darüber habe ich noch nie

nachgedacht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die popeln alle heimlich. ;)

Ne, Spaß beiseite. Ich vermute auch, dass es mit der sehr viel feuchteren Nasenschleimhaut bei Hunden zu tun hat. Der eingeatmete Staub/Schmutz wird bei Hunden dadurch wohl "erfolgreicher" nach innen abgetragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Interessante Frage! kinder sind was tolles :klatsch:

Und ich kann nur die Erfahrung beisteuern, das Liam auf der kaputten Seite, wo die Nase nicht mehr feucht wird, gerade morgens häufig Popel hat! Auf der gesunden Seite nie. Und die anderen verschwinden meist, wenn die Nase gecremt wird oder er schwimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aha, da haben wir also einen Hund mit kaputter Nase und Popeln, so kommen wir der Lösung ja schon mal näher :)

Der Junge war eh lustig.

Zur Mutter:

"Siehste, Hunde können auch Zug fahren!!!"

Zu mir: "kommt der mit in den Urlaub?" "Ja natürlich"

Zur Mutter:

"Siehste, Hunde können auch mit in den Urlaub!"

Zu mir "macht der Pipi in's Haus?" "Nein, ich gehe sehr oft mit ihn raus"

"Siehste, der pullert draußen, wenn man raus geht!!!"

... Und so weiter ... ich glaube, der führt schon länger eine Diskussion zum Thema Familienhund :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herrlüsch, herrlüsch, die lose Kinderzunge :klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, Kinder sind schon was Tolles!!! :D Die äußern alles, was sie gerade überdenken, ohne zu überlegen, was sie denn sagen und platzen damit raus!!! :D

Muss ja ehrlich gestehen, dass du dich bestimmt in der Überschrift vertan hattest und eigentlich über "pöbelnde Hunde" schreiben wolltest und nicht über "popelnde"!!! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.