Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Tipps gesucht für Targetstab mit Clicker

Empfohlene Beiträge

Brauch mal eure Hilfe

wir haben nachdem der Targetstab defekt war lange pause gehabt udn haben nun ein Neuen müssen aber von vorne wieder anfangen war 1 Jahr pause. Wollte ein Haben der auch ei nKlicker dran hat den auch ich bedienen kann daherdi lange pause

Nun unser probelem

Er ist voll heiß auf die Arbeit :Oo

udn dadurch vollkommen überdreht

Nun berührt er es oft erst irgendwo am Stab teilweise mit Pfote erst dann kommt der Stubs mit Nase an die Kugel

Teilweise schaut er mich dann an was soll ich machen? Macht dann Sitz geht an Stab udn stupst wieder falschdann macht er Platz etc. spult also alles ab :(

Er will arbeiten aber ist dafür zu überdreht

Auch nach Fehlern wenn er dann korrekt berührt kommt click udn Leckerli

macht er es auf Anhieb richtig kommt auch noch zum click ein fein ausgesprochen

Auch wenn ich den Targetstab nicht ausziehe versucht er irgendwie es zu amchen fast immer mit Nase ab udn an Pfote wen ner es beim 2 mal nicht richtig war

Egal wohin ich ihn halte also fast Fußboden oder in Kniehöhe, vollkommen egal

Da er aber fast immer nach 2 Fehlversuchen die Kugel mit Nase berührt denke ich weiss er schon was ich von ihn will

hat wer da Tipps wie er auf Anhieb lernt richtig zu berühren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Gibst du ihm Rückmeldungen wenn er etwas falsch macht oder sagst was du von ihm möchtest?

Ich würde wenn er so stark am rumprobieren ist einfach ein Wortsignal für die jeweilige von dir gewünschte Berührung einführen. Das muss nicht zwangsweise komplett ohne Ansprache von statten gehn :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich sage einmal bevor er hingeht jeweils Target

Da man nciht wiederholen soll mache ich es immer nur wenn er sozusagen es amchen soll wenn was falsch läuft nichts weil ich es so mal verstand der Hund soll durch versuche die Mit click enden verstehen was man von ihn will

Daher mein Ablauf:

einmal Target sagen

dann Hund machen lassen

wenn falsch gibt es keine Ansage

wenn richtig click udn Belohnung

wenn richtig auf Anhieb click udn fein gleichzeitig dann Belohnung

Wenn Hund ohne ansage zum Target geht schicke ich ihn erst ins Sitz oder auf seine Decke dann geht es erst los. Aber das ist sehr selten da er das schon gelernt hat zu warten das der Befehl kommt

edit

Hatte damals zum Anfang das Wort Target nur gesagt wenn er berührt hat also der Begriff ist denke ich abgespeichert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... stimmt ... freies shapen soll so funktionieren.

Bei sehr aktiven - nervösen - Hunden, kann es aber durchaus sinnvoll sein, ihnen durch ein neutrales Wort mitzuteilen, wenn sie auf dem falschen Dampfer sind.

Ein Kommando für das, was sie tun, verknüpft man bei dieser Art der Arbeit ja erst dann, wenn der Hund zuverlässig das gewünschte Verhalten zeigt.

Originalbeitrag

Er will arbeiten aber ist dafür zu überdreht

Ich denke, dieses Problem solltest Du in Angriff nehmen. Dir also überlegen, wie du ihn in eine ruhige Grundstimmung bekommst, die es ihm möglich macht, zu denken beim handeln.

Voraussetzung dafür ist meiner Meinung nach erstmal, daß Du selber ruhig bist. Ruhig und souverän agierst. Und vielleicht auch ruhig und souverän abbrichst, wenn er überdreht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Entweder ganz konsequent wirklich nur clicken wenn er die Kugel berührt- diesen Frust kann aber nicht jeder Hund ab . Mein Simba und auch Tami würden dann zB einfach gehen.

oder Stab einziehen und ganz nah am Arm führen , so dass oben bei den Händen nur die Kugel rausschaut, nach und nach weiter rausschieben, dann kannst du allerdings nicht mehr mit dem Clicker am Stab clicken und musst mit der anderen Hand mit nem Einzelclicker arbeiten....

Wenn du kannst schneller am Gegenstand Clicken.: Stab hinhalten , Nase dran -C&B , Leckerchen schon in der anderen Hand bereit halten und nah an der Kugel füttern , so dass Hund schon wieder in der Nähe ist , so dass du fast sofort wieder clicken kannst.

Puh ich wünschte ich könnte Videos hochladen , dann könnte ichs dir zeigen ;)

oder tricksen: Bissl Leberwurst an die Kugel....

Wort würde ich weglassen - auch wenn du das meinst , er hats noch nich richtig kapiert-

und erst wieder einführen , vll auch ein Neues, wenns vernünftig funzt.

Überdrehten Hund tut Shapen meist nicht ganz so gut, da kommst du schneller voran wenn du hilfst: siehe oben zB mit Leberwurst an der Kugel

Oft ist Frauchen grad bei überdrehten Hunden auch nicht schnell genug.

Ich bin auch son Fall. Meine kleine Hündin fängt dann an zu kläffen-sie braucht ganz kleine Schritte mit ganz vielen schnellen Clicks ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würd das Kommando erst geben, wenn der Hund mit der Nase die Kugel berührt.

Nicht die ganze Übung schon mit einem kommando anfangen.

Vielleicht ist dein Hund vermenschlicht gesehen vom Typ Streber der schon schreit "ich weiß was", bevor der Lehrer die Frage zuende ausgesprochen hat.

Wenn man sich in die Situation reinversetzen kann, dann ist, es nicht zu wissen natürlich doof.

Aber wenn man den Hund probieren lässt und dann das richtige mit dem Kommando und einer belohnung Belohnt, ja dann entsteht der Frust es nicht gewusst zu haben ja garnicht.

(Ich bin mir aber auch nicht Sicher ob Hunde Frustriert sein können, nur wenn sie was nicht auf anhieb schaffen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also Training wie am Anfang da hatten wir ja auch erst gesagt wenn er berührte udn Stab war auf das kürzeste

Wir kennen es ja auch auf Hundeplatz pause findet er doof Ablage ok aber länger als 1 Minute? Muss das sein? :Oo

ja er kann es aber er mag es nicht er will wenn er arbeitet richtig arbeiten damals wich er ja nicht mal wenn ich mti ihn udn rolsltuhl unterwegs war ein Meter weg weil er sich sagte Arbeiten ist angesagt. Ich stehenbleiben das geht doch nur an Ampel. Mittlerweile kann ich ich ihn auf Kommando wegschicken das er dann mit anderen Hund zB spielt oder ich Ball werfe. Aber ich aknn auch stehenbleiben mich unterhalten aber das erst wenn wir midn 15 Minuten unterwegs waren er shcon bischen arbeiten durfte

ja denke er ist ein Streber und Arbeitstier

Aber in Wohnung trainieren wir nur wenn er vorher richtig ruhig war

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.