Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
asti

Für eine Familie wohl nicht geeignet...

Empfohlene Beiträge

... sind diese Welpen. Was wohl aus ihnen werden wird?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das wird den Leuten in Russland recht egal sein - bzw. so ca. in der Mitte hält er doch den einen fest, streichelt ihn und sagt ihm auf russisch "Gut gemacht" - von daher scheint es so gewünscht zu sein :think:

Auch weitere Kommentare sind voll des Lobes für diese Hunde *schulterzuck*

Mit deutschen Maßstäben natürlich nicht vergleichbar!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde es erschreckend.

Wer weiß, wofür die gezüchtet worden sind.

Auch ohne Russisch zu können, hört sich das für mich so an, als wäre das erwünscht.

Ich denke, eine Familie ist da nicht geplant.

Zumindest nicht, wie wir das kennen.

Als Wachhund schon eher, wenn die alles so attackieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich das richtig sehe sind es DJT die ich so wie so völlig ungeeignet für normalr Familien finde.

Es ist sicher gewollt dass die so sind. Nicht nur in Russland.

Nur was ich nicht kapiere warum man die auf menschen gehen lässt und nicht auf Hasendummy, Futtertiere ectr.

Diese Hunde gehören in Jägerhand und sonst nirgends hin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Nur was ich nicht kapiere warum man die auf menschen gehen lässt und nicht auf Hasendummy, Futtertiere ectr.

Diese Hunde gehören in Jägerhand und sonst nirgends hin

Originalbeitrag

Mit deutschen Maßstäben natürlich nicht vergleichbar!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wurden da Piranhas mit eingekreuzt? :o :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also bisher haben sich alle Welpen, die wir jemals hatten, so verhalten. Es waren alle normale Gebrauchshunde, die sich nicht zu massenmordenden Bestien entwickelt haben. Sie haben eben ihre typischen und gewünschten Eigenschaften gehabt und sich wie erwartet entwickelt.

Wenn man einem Spezialisten seine benötigte Auslastung bietet, kann der Hund doch problemlos in der Familie leben. Wo soll er denn sonst hin? Dass es da je nach Hund und Rasse manchmal kleine Einschränkungen geben kann, das sollte einem Käufer vorher klar sein.

Aber der reine Familienhund ist doch eher eine recht moderne Erfindung, von manchen Kleinrassen abgesehen, wo liegt das Problem, wenn ein Hund kein Steiff-Tierchen ist und rassetypische Eigenschaften zeigt?

Meinen jetzigen Hund hatte ich die ersten 8 Wochen konsequent in der Hose hängen. So ging er wenigstens nicht verloren... Trotzdem hat er sich erwartungsgemäß entwickelt und lebt ganz normal im Haus und geht auch mit in die Stadt oder fährt Bahn. Generell ist er aber ein Arbeitshund und seinen Job macht er auch sehr gut.

Interessierte Grüße

Hacksenkneifer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Hacksenkneifer,

ja, nee, schon klar... nur suggeriert das Video etwas anderes, aber das liegt ja auch immer im Auge des Betrachters.

Aber eben denn, wenn man ein bisschen Russisch versteht, dann schwankt man dich wieder auf die andere Seite..mhm, wohin nun. Warten wir ab, wie sich die Kleinen entwickeln ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wo liegt der riesige Unterschied zu z.B. dem hier? Und nein, das ist kein Beuteaufbau wie bei IPO. ;)

Immer noch fragende Grüße

Hacksenkneifer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß zwar nicht wie alt die Welpen sind,

aber nur von dieser Szene allein aus,

würde ich die Welpen noch nicht als Familienuntauglich schreiben.

Sorry, aber bei jedem anderen Besch..eiden Film wo man sich drüber aufregen würde (z.B. Cesar Millan und Konsorten),

würden die MEISTEN von Euch jetzt wieder aufschreien,

"Das ist ja aus dem Zusammenhang gerissen, So könne man ja nix beurteilen, etc.pp."

Und ich behaupte jetzt mal bei diesen kleinen (vielleicht aus dem Zusammenhang gerissenen ?) Film weiß man GAR NICHTS über die Welpen.

Sorry...aber von dieser kleinen Szene sich so "aufzuplustern" ich denke das können trotzdem noch tolle Familienhunde werden...man muss das Gesamtpaket sehen und gucken wie man das handelt, aber so einfach verurteilen ohne Ahnung zuhaben ?

Das könnte man auch sehr gut, bei manchen Usern hier...

Wenn ich manchmal sehe, da schreibt jemand und schon kommt die Fleischer-User-Meute und gehen auf den User los.

Ist diese Usergruppe dann auch nicht Familie-/Foren-/Team-/etc-tauglich....?

Fragen über Fragen.... :D:so

:kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.