Jump to content
Hundeforum Der Hund
Shadoora

TASSO: Besitzerwechsel viel zu einfach? Lieber keine Plakette nutzen?

Empfohlene Beiträge

ich hab erst kürzlich im Radio gehört dass sich schon einige Freaks auf das Hacken von Chips spezialisiert haben :( Bei Rasse- und Zuchthunden kann man sich schon vorstellen, daß man die eventuell hackt und klaut. Bei meinen beiden Meistermischlingen in der zigten Generation hoff ich mal dass niemand auf die Idee kommt.

Trotz allem der sicherste Schutz ist den Hund nicht alleine im Freien zu lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, ich lasse meine trotzdem laufen.

Und lasse sie auch schon mal hier draußen warten.

Da hier jeder weiß, wo sie hin gehört, würde jeder, der an sie ran geht, angesprochen werden.

Diese Panikmache geht mir langsam auf den Wecker, denn klar, kann man vieles machen, wenn man will.

Man könnte auch direkt in die Datenbank von Tasso einbrechen und dort die Daten verändern.

Denn einen absoluten Schutz gibt es nicht.

Nirgendwo.

Aber ich will nicht immer nur in der Angst leben, das etwas passieren könnte.

Dafür ist das Leben viel zu kurz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tasso Suchmeldungs-Newsletter abbestellen

      Die Frage steht ja schon oben,weiss jemand wie man den abbestellen kann. Ich hab auf der Homepage von Tasso dazu nix gefunden. Hatte den damals eingerichtet für mein Forum,brauch ich jetzt aber nicht mehr.    

      in Plauderecke

    • Tasso und Co.

      Mich würde mal interessieren, ob ihr alle eure Hunde bei Tasso und/oder woanders registriert habt. Hintergund: Ich habe den Eindruck, dass Tasso mittlerweile die Nummer 1 ist und sich Tierheime etc. als erstes an diese Datenbank wenden. Und da frage ich mich, ob es überhaupt sinnvoll ist, den Hund noch woanders zu melden, z. B. beim Deutschen Haustierregister? Gibt es überhaupt noch eine weitere Möglichkeit als diese beiden? Ich wäre nämlich nicht böse drum, wenn eine Marke weniger am Hund h

      in Vermisste Hunde & Fundhunde

    • TASSO warnt Dänemark-Reisende

      Hallo, so wirklich neu ist das Thema eigentlich nicht, aber falls es jemand noch nicht kennt: aus dem aktuellen TASSO Newsletter zum "Feld-und Weggesetz" in Dänemark

      in Urlaub mit Hund allgemein

    • Alleine bleiben verlernt nach Besitzerwechsel?

      Hallo liebe kluge Hundemenschen, Mal wieder das leidige Thema des Alleinebleibens: seit 28.12.11 lebt ein Akita-Inu-Schäferhund-Mix bei uns. Ich habe ihn aus Berlin aus zweiter Hand. Die vorherige Besitzerin gab an, dass der Hund werktags immer acht Stunden und mehr problemlos alleine war. So lange soll der Hund natürlich bei mir nicht alleine bleiben müssen. In den letzten Wochen habe ich nun immer Übungen zum Alleinbleiben gemacht, sodass er versteht, dass auch ich als sein neuer Mensch im

      in Hundeerziehung & Probleme

    • TASSO: Auslandstierschutz = Hundehandel? Erfahrungsberichte gesucht

      Ihr Lieben, schaut euch mal diesen Link an: http://www.tasso.net/Gutachten-Tierschutz/Erfahrungsberichte Es kann doch nicht sein, daß man Tierschützern gewerblichen Handel unterstellt, oder?

      in Tierschutz- & Pflegehunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.