Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Carli94

Fuß gebrochen

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben.

Ich bin neu hier und momentan sehr verzweifelt.

Meine kleine Französische Bulldogge hat sich beim Spielen den Fuß gebrochen.

Waren gleich in der Tierklinik. Er hat jetzt einen großen Verband und darf/sollte sich nicht bewegen.

Dass er Tierärzte hasst und danach immer böse auf mich ist, ist nichts neues. Aber dieses mal ist es besonders schlimm. Er schaut mich nicht an und wenn ich ihn streicheln will, will er gleich zuschnappen. Das hat er noch nie gemacht! Nicht einmal leckerlies nimmt er von mir.

Er schläft jetzt schon fast ganzen Tag und trinkt sehr wenig, was mich sehr beunruhigt. Essen tut er normal. Er hat auch eine Spritze bekommen. Ich schätze, dass er deswegen so viel schläft.

Am Klo war er auch noch nicht.

Habt ihr vielleicht irgendwelche Tips für mich? Danke im Vorraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dein Hund wird Schmerzen haben!

Der ist ganz sicher nicht böse mit Dir, weil Du ihn zum Arzt gebracht hast!!!

Wenn er frißt, dann gib Wasser mit in das Futter. Ansonsten geh nachher vorm Schlafen gehen kurz mit ihm raus für die Geschäfte und lass ihn ansonsten erstmal in Ruhe und bedränge ihn nicht.

Er zeigt Dir doch deutlich, dass er für sich sein möchte.

Wenn er von sich aus kommt, sei da für ihn, aber hör auf, ihn zu bedrängen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

und herzlich Willkommen im Forum! :)

Ich kennen deinen Hund ja nun nicht, aber wenn einer meiner Hunde nach einer OP ein Verhalten an den Tag legt, was er vorher nicht (so extrem) gezeigt hat, würde ich davon ausgehen, dass er evtl. Schmerzen hat, die Narkose noch nachwirkt oder allgemein sein Befinden gerade nicht gut ist.

Dass er nicht trinkt, ist nicht gut, gerade bei der Hitze nicht.

Hast du eine Notfallnummer von der Klinik?

Am besten wäre, dass du denen sagst, was bei deinem Hund los ist und wenn alle Stricke reißen, mit ihm noch mal hinfährst.

Wir können das nicht leisten, denn wir sehen deinen Hund nicht.

Auf jeden Fall ganz schnell gute Besserung an deinen Schatz. :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die Antworten.

Notfallnummer hab ich.

Danke nochmal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Äh...wurde er denn operiert? Weil ich jetzt nur was von einer Spritze und einem Verband gelesen habe.

Sollte er operiert worden sein, hat er ganz sicher auch Infusionen bekommen. Und deshalb keinen Durst :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein operiert wurde er nicht. Die Spritze hat er gegen Schmerzen bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dadurch wird ein großer Teil der Schmerzen genommen werden, aber nicht alles. Ist ja auch gut so, er soll ja nicht rumlaufen, als wäre nichts geschehen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sorry, da war ich auf dem falschen Dampfer mit der OP. Irgendwie denke ich bei Bruch immer direkt an operieren.

Aber ist ja gut, dass ihm das erspart blieb. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.