Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Hanabi

R*** C*** - Wir zahlen

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallöle,

vielleicht interessiert euch das ja =)

Ich kaufe generell Sachen (z.B. Schampoos), die nicht auf Tierversuche basieren. Dass viele Hersteller ja Tierversuche (bzw. Tierquälerei) machen ist ja generell bekannt.

Aber dass R*** C*** Tierquälerei unterstützt hat mich echt schockiert. Gerade ein Hersteller für Hundefutter sollte gerade da nicht aktiv sein :wall:

Naja, schaut es euch an, bildet euch eine Meinung und teilt sie hier evtl. mit :)

http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article118316950/Tierfutterfirma-sponsort-illegale-Baerenkaempfe.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Rätsel mit Knobeleien, Zahlen, Logik

      Ich hab mir ja vorgenommen, mich im nächsten Jahr mehr mit Mathe zu beschäftigen (soll sogar das Gehirn jung halten und es gibt tolle Seiten dazu im Netz). Ich wollte es aber langsam angehen lassen und lieber erst mal ein paar Rätsel lösen. Diese Seiten fand ich interessant:   Spiegel Online hat ein Rätsel der Woche Rätsel und Mathematik (dort ist auch eine Linksammlung)       Kennt ihr noch ein paar gute Quellen?

      in Plauderecke

    • Unglaublich: Halter sollen für gestohlenen Hund zahlen

      Hi, ich bin gerade echt sprachlos als ich diesen Artikel las:   http://www.n-tv.de/panorama/Wem-gehoert-Bonny-article18376731.html   http://www.br.de/nachrichten/oberbayern/inhalt/bonny-fundhund-muenchen-potsdam-100.html   Da wird mein Hund geklaut und Deutsche Gerichte brauchen 2 Jahre (!!!) um zu entscheiden, dass ich meinen Hund wieder bekomme, aber erst, wenn ich über 3000 Euro an die Diebe zahle??   Das ist doch wohl ein echter Witz.   Wenn mir wer mein Auto klaut, kriege ich es dann auch erst wieder, wenn ich an die Diebe Werkstatt- und Benzinkosten zahle?

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Bis 10 zählen und weitergehen?! Bemerkungen "netter" Leute

      Eigentlich bräuchte dieses "Ding" nicht den Kummerkasten, sondern die Wutschublade... Gestern waren wir in Bremen. Dort an der Weser machen ich/wir öfter eine Runde mit Lucky, damit er Hundekontakte hat und laufen & schwimmen kann. Ich (Jonny) nahm mein Rad vom Träger und fuhr Richtung Jürgenshof durch einen Weg, links und rechts Parzellen. Der Weg ist ca. 3 m breit. Silvia kam langsam laufend 100 m hinter uns herspaziert. Da Lucky nach der Autofahrt "Druck" hatte, machte er sein Geschäft am Wegrand, in zusammengefegtes Laub. Ich hielt an, um es mit Beutel aufzunehmen. Gleichzeitig gingen in dem Moment 4 Männer an uns vorbei, ungefähr in meinem Alter, typische Bremer "Viertelleute" - Outdoorklamotten und intellektuelle Erscheinung per se, so kennt man sie. Gut, sie liefen an Lucky & mir vorbei und sagten nichts. Dann kamen sie auf Silvia's Höhe, 50 m hinter mir, und ich hörte Silvia den einen Typen anreden. Ich kenne Silvia's "Rede", wenn Sie auf jemanden eine Wut hat. So dachte ich: "Was is' denn da los!?" Sie kam dann zu mir und sagte: "Stell dir vor, der eine der Typen hat gesagt - "lieber würde ich den Hund erschießen, statt in die Scheiße (sic, sorry, Jonny) zu greifen" - " Silvia hatte dem Typen dann etwas Passendes daraufhin erwidert. Ich wollte mit dem Beutel in der Hand auch noch ein Gespräch mit dem Fuzzi führen, durfte aber nicht, meine Mehrheit (Silvia) ließ es nicht zu... Stinksauer ging ich dann weiter. Gottseidank traf sich bald die nächste Hundehalterin...Hunde spielten zusammen, während wir uns über diese "netten" Begegnungen ausließen. So, Pfuuu...Danke für Euer Ohr (äh, Auge!)

      in Kummerkasten

    • Masern-Leugner muss Arzt 100.000 Euro Preisgeld zahlen

      Habt ihr das mitbekommen?   Stellvertretend: http://www.stern.de/panorama/masern-streit-impfgegner-muss-100000-euro-preisgeld-an-arzt-zahlen-2179614.html     Zitat: Masern-Leugner muss Arzt 100.000 Euro Preisgeld zahlen12. März 2015, 14:32 Uhr Ein Biologe lobt 100.000 Euro als Prämie aus, wenn jemand die Existenz von Masernviren wissenschaftlich belegt. Ein Arzt macht genau das, sieht aber kein Geld.   Zitat ende.   Was meint ihr dazu?  

      in Plauderecke

    • Nachhilfeschülerin weigert sich zu zahlen

      Hallo ihr Lieben,   vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen, ich bin gerade mit den Nerven am Ende. Ich bin Lehramtsstudentin und gebe in den Sommerferien privat Nachhilfe, vor allem zur Vorbereitung auf Nachprüfungen. Eine meiner Schülerinnen (18), bzw. ihre Mutter, weigert sich zu zahlen. Sie haben die erste Einheit bar bezahlt und wollten, dass ich ihnen für die restlichen Stunden eine Rechnung schreibe, die sie dann beim Land einreichen könnten, welches wiederum die gesamten Kosten für die Nachhilfe übernehme. Ich wusste, dass so eine Nachhilfeförderung existiert, ich habe mich gut mit der Familie verstanden, also habe ich ja gesagt. Um auf Nummer sicher zu gehen, habe ich beim Zuständigen angerufen und mich etwas schlau gemacht. Nachdem die Rechnung nach fast einem Monat immer noch nicht beglichen wurde, habe ich beim Land angerufen und mich erneut erkundigt. Dort hieß es dann, dass sie nie die gesamte Summe übernehmen, und ich die 350€ auch nicht von ihnen, sondern von meiner Nachhilfeschülerin bekommen muss. Nach genauem Nachfragen hat sich herausgestellt, dass sie weder die Familie, noch ihre Adresse kennen.  An dieser Stelle musste ich erstmal heftig schlucken, machte mir aber noch Hoffnungen, dass das vielleicht ein Missverständis seitens der Nachhilfefamilie sei. Nachdem mich die Tochter blockiert hat, rief ich ich heute bei der Mutter an, die mich durchs Telefon durchgehend anschrie, aufs Übelste beschimpfte und mir weitere Lügengeschichten auftischte, obwohl ich von Anfang bis Ende sehr ruhig und höflich war. Von ihnen bekomme ich kein Geld und generell sei das sowieso meine Schuld, da ich ihnen unvollständige Dokumente geschickt hätte und der Antrag deshalb nicht bewilligt wurde, usw. Ich solle ihr das fehlende Dokument schicken, dann sei das Geld innerhalb einer Woche da. Was natürlich Schwachsinn ist, da sie das Dokument nicht benötigt und mich sowieso erst bezahlen muss, bevor sie irgendeine Förderung bekommt. Als nächsten Schritt werde ich kommende Woche eine Rechtsberatung aufsuchen und hoffentlich etwas Licht ins Dunkle bringen. In der Zwischenzeit bin ich einfach nur enttäuscht.   Liebe Grüße, Selina

      in Kummerkasten


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.