Jump to content
Hundeforum Der Hund
Milka1510

Ayla doch scheren lassen?

Empfohlene Beiträge

Finn hat dieses Jahr auch nihct richtig abgehaart... und jetzt schwitzt er sich einen Wolf... ich hol zwar mit dem Furmi immer wieder was raus (der Universalstriegel funzt bei uns so gar nicht...) aber irgendwie hat er immer noch voll viel...

bei Charlie ist es nicht ganz so schlimm... aber er hat im Sommer eigentlich kurze Hosen und dieses Jahr hat er die langen einfach behalten...

komisches Wetter halt...

wir schauen halt, dass vor allem Finn sich vor und waehrend dem Spaziergang immer wieder nass machen kann... dann geht das schon irgendwie mit den Temperaturen...

aber er bekommt halt auch keine Hotspots... und die sind schon echt ein Argument! ansonsten wuerde ich sagen, die paar Wochen kriegt man schon auch noch rum... aber wenn die Haut reagiert, dann ist das was anderes... da wuerde ich es mir vielleicht auch ueberlegen zu scheren! das war bei Nelly ja auch das ausschlaggebende Argument...

Helena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ausreden gibts nicht. Das hast du schließlich mit deiner Anmeldung hier akzeptiert a095.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Aylas neuerlicher Hang zu HotSpots ist auch ein Grund PRO Scheren für mich.

Und das wird mit dem Alter immer schlimmer. Ich habe ja die Jahre immer nur die Stellen frei geschnitten, aber diesmal ging es nur noch so und ich finde es macht jung. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach, die ist doch schon sooooooooooooo lange her....ist alles verjährt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe/hatte ja auch so Fellmonster und der spanische Sommer ist

nicht wirklich kühl :Oo aber geschoren habe ich meine Hunde nie.

Nun haben sie aber auch das Glück sich im Garten schattige Plätze suchen

zu können und im Haus auf kühlen Fliesen zu liegen.

Hin und wieder mal eine Dusche zwischen durch mit den Gartenschlauch

und so geht der Sommer rum. ;)

Ich denke auch ein ausdünnen und eventuell nur den Bauchbereich

zu scheren müsste doch ausreichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Altdeutsche Schäferhündinn bekommt schon 2-3 Wochen vor dem Fellwechsel , das "Dog fit" von Dr. Schaette . Damit geht der Fellwechsel rasch und problemlos über die Bühne . Auch eine Kur von 8-12 Wochen Sulfur D 30 bringt den Haut und Fellstoffwechsel schön auf Trapp . Ich füttere all meinen Tieren auch regelmäßig die " Leiber Bierhefe " . L.G. Catrin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:loud

Katja, ist es irgendwie möglich, mir das Foto von Nelly zukommen zu lassen?

Dann weiß die gute Frau sehr genau, was ich will bzw. ich kann besser zeigen als erklären...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

DU KANNST DAS DOCH EINFACH AUS DEM FORUM KOPIEREN :D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber dann hab ichs doch nicht auf dem Handy :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach sooooooooooooo, kann Dein Handy keine Emails bekommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund scheren - nötig?

      Hallo.    Ich hoffe, ich bin mit dem Thema im richtigen Unterforum gelandet. Es geht um die Fellpflege.  Bisher habe ich mir nie Gedanken darüber gemacht ob und wann einem Hund das Fell gekürzt werden sollte.  Seit Januar wohnt nun unsere Mudi-Mischling-Hündin bei uns und sie hat dichtes lockiges Fell, wo wir regelmäßig bürsten. Mehr nicht.  Bei der Hitze allerdings mache ich mir Gedanken ob und wann es für den Hund zuviel Fell ist.  In der Nachbarschaft gehen einig

      in Gesundheit

    • yorki scheren ist schädlich ?

      hab überlegt  unser Yorki ( ist ein mischling  ) zu scheren , aber die frage ist  etwas schadet ?  hab googelt hab nix gefunden.. wieso ich auf idee komme ist..  weil unsere yorki  öfter vorkommt eigene fell reinbeißt und fell haare abreißt.. ich dachte wenn fell kurz ist ob dann besser wird ..  

      in Gesundheit

    • Hund und scheren

      Mein Hund ist 14 Jahre alt und ich bin immer mit ihm zum Hundefriseur gefahren zum scheren, aber seit die letzten beiden male rastet er völlig aus, er muss immer einen Maulkorb dabei tragen und seine Aufregung ist so stark das er fast kollabiert. Jetzt habe ich mir vorgenommen das selber mal zu machen zu hause. Seit November schnibbel ich schon 2 mal die Woche an ihm rum. Mit der normalen kleinen Fellschere lässt er sich das gefallen und einen kleinen batteriebetriebenen Minischerer ha

      in Kummerkasten

    • Collie scheren lassen, wer hat es schon mal gemacht?

      Hallo, unser Collie ist jetzt 10,5 Jahre alt und nicht mehr sonderlich in Form. Spaziergänge gestalten sich schon seit längerem schwierig, jetzt wo der Sommer vor der Tür steht, wird es für ihn immer unerträglicher. Er möchte gerne, freut sich auf das spazieren gehen, schwächelt aber zusehends. Ich möchte ihn gerne scheren lassen und erhoffe mir zumindest davon etwas Besserung für ihn. Er hat extrem viel Fell. Hat schon mal jemand einen Collie scheren lassen und evtl. ein Foto das er/sie zeigen

      in Hüte- & Treibhunde

    • Langhaarhund scheren?!

      Nachdem meine Suche im Internet viele verschiedene Meinungen dazu gelesen habe, wollte ich hier mal meine Frage stellen. Und zwar war ich mit Chico auf der Hundewiese und dort haben wir ein Golden Retriever mit seinem Herrchen getroffen. Auf jeden Fall meinte er dann mein Hund müsse mal zum Friseur da er ja so ungepflegt aussieht. Auch war er der Meinung ich solle mein Hund scheren lassen da er ja sonst noch ein Hitzschlag bekommt. Darauf hin hab ich ihm halt gesagt das wir seine "tote" un

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.