Jump to content
Hundeforum Der Hund
claudia_markus

Warzen im Fang

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

Unsere Kleine, 6 Monate alt, hat relativ viele Warzen (mitm Tierarzt abgeklärt - sie bekommt homöopathische Thuja-Tropfen) im Fang.

Hat jemand von euch zufällig Erfahrung damit und weiß, wie lange das dauert bis das abheilt?

Danke schonmal im Voraus! (:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
mitm Tierarzt abgeklärt - sie bekommt homöopathische Thuja-Tropfen

Olala, Thuja ist für Tiere hochgiftig, in welcher Potenz bekommt sie die Tropfen? Oder gar die Urtinktur? Die wird gern gegen Warzen eingesetzt, allerdings äußerlich, nicht in`s Mäulchen.

Mit Erfahrungen kann ich leider nicht dienen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke, das werden diese sogenannten "Junghundewarzen" sein, hier kannst du was dazu lesen:

http://www.virbac.de/1113-0-seite-13.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie bekommt Thuja occidentalis D6... also relativ niedrig potenziert. :/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich denke, das werden diese sogenannten "Junghundewarzen" sein, hier kannst du was dazu lesen:

http://www.virbac.de/1113-0-seite-13.html

Ja genau :) Danke dir für den Link!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

am besten und schnellsten hilft die Injektion von Zylexis, mit einer Wiederholung nach einer Woche. Zylexis unterstützt das Immunsystem und die Warzen sind danach meistens nach 1-2 Wochen Geschichte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.