Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund
Huskylover

Spezialist gesucht für Autoimmunerkrankung

Empfohlene Beiträge

Hallo,

wir haben einen Husky mit einer seltsamen Autoimmunerkrankung, Vogt Kayanagi Harada. Wir wollen ihm jetzt mal richtig untersuchen lassen und suchen, zusammen mit unserem TA, einen/eine Spezialist(in) für Autoimmunerkrankungen.

Kennt hier vielleicht jemand so einen Spezialist?

Beste Grüße,

Huskylover

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich Willkommen hier bei uns,

das mit deinem Hund tut mir sehr leid. Leider kann ich dir bei deiner Suche nicht behilflich sein.

Aber, ich hab dein Thema mal in die richtige Rubrik geschoben. So kann man es schneller finden und euch evtl. auch weiterhelfen.

Alles Gute.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

http://epub.ub.uni-muenchen.de/8242/1/8242.pdf

Ab Seite 5.

Erfahrungen hab ich keine mit der Krankheit, aber vielleicht findet sich ja noch jemand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß ja nicht, wo Du wohnst und welche Entfernung du auf Dich nehmen würdest, aber die LMU München hat einen guten Ruf, was Autoimmunerkrankungen angeht.

Vielleicht nimmt Dein Tierarzt mit denen mal Kontakt auf und bittet sie zumindest um konsiliarischen Beistand.

http://www.med.vetmed.uni-muenchen.de/index.html

Es gibt von der LMU München auch eine Veröffentlichung zu diesem Thema, ist aber schon etwas älter

http://epub.ub.uni-muenchen.de/8242/1/8242.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo Huskylover,

ich habe jetzt schon von einigen AI Erkrankungen gehört, allesamt krass in ihren Auswirkungen, aber von der noch nichts. Man lernt ja immer was dazu. Wir sind auch AI betroffen.

Ok, kurz Google bemüht und zack, bei euch steht Corti + event. Ciclosporin auf dem Programm. Wie bei den meisten AIs, die ich kenne.

Als bester Behandlungsplatz sind alle Unikliniken zu nennen, da sie einfach die größten Erfahrungen mit AI Erkrankungen haben und die besten Möglichkeiten in Diagnose, Überwachung und Behandlung. Wenn ihr mit Zytostatika rein müßt, speziell mit Ciclosporin empfehle ich die Uniklinik Düppel. Den AI Bereich leitet dort die Prof. Dr. Barbara Kohn, die soll angeblich deutschlandweit Spezialistin sein für AIs und die Behandlung mit Ciclosporin.

http://www.vetmed.fu-berlin.de/index.html

Darf ich fragen bei welcher Dosierung ihr seid und wie lange die AI schon behandelt wird?

Wenn ihr Fragen habt bezüglich Medikamenteneinstellung/ Korti, Zytostatika, Magenschoner/ Hintergrundinfos zu AI Erkrankungen usw. empfehle ich dir Kontakt zu der Seitenbetreiberin dieser Seite aufzunehmen:

http://www.familienkromi.de.vu/

Sie führt ein auf AI Erkrankungen spezialisiertes Forum, wo es genau um diese Fragen geht und Erfahrungen unter AI Betroffenen ausgetauscht werden.

Leider gibt es bisher keinen angemeldeten Fall mit VKH, aber vielleicht kann man euch dort in anderen Belangen weiterhelfen.

LG Balance

Ps. Da die Krankheit so selten vorkommt, ich aber erst vor kurzem im Bekanntenkreis von einem AI Fall, der die Augen betrifft gehört habe ( vielleicht seid ihr das ja), kennst du zufällig eine rot/braune Dobermann/Greyhound Mischlingshündin namens Lilli?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.