Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
KleinEmma

Erstes zärtliches Knabbern :)

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen :)

ich muss das einfach hier berichten, denn hier sind ja alles Hundefreunde, die meine Freude verstehen können.

Unser Lucky ist ja schon fast 12, die Emma 7-8 Monate. Lucky hat Arthrose und war bisher immer vorsichtig mit Emma, die ja noch wild ist. Er hat sie dann öfter mal weggeknurrt.

Nun hat Emma aber rausgefunden, dass sie gaaanz sanft zu Lucky sein muss. Sie legt sich dann vor ihn und berührt seine Nase immer mit der Pfote.

Heute lagen die beiden voreinander, Emma wieder die Pfote auf die Nase, also immer so leicht angestupst. Da geht Lucky hin und knabbert sie ganz zärtlich am Nacken. Das war soooo süß. Beide wedelten wie verrückt, Emma blieb ganz still liegen, Augen geschlossen, als würde sie das genießen.

Hach, schön :) Musste ich einfach berichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
=):kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist das schön! ich kann deine Freude verstehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wunderschön !!!! Unsere Altdeutsche Schäferhündinn war als Welpe kaum zu bändigen . Der damals 16 jährige kleine Mischling meiner Nachbarn , hat ihr bei der ersten Begegnung etwas " zugewuffelt " . Seit dem war sie super vorsichtig mit ihm . Mit der restlichen Tierwelt war sie weiter ruppig . Ähnlich lief es mit unserem hochbetagten Kater . Der hat mir in jungen Jahren unsere Welpen mit erzogen . Irgent eine Ansage hat er der verrückten Schäferhündinn gemacht , dann war Ruhe . Die restlichen Katzen wurden leider weiter böse behandelt . Wenn ich wüste was diese alten Tiere zu meiner Schäferhündinn gesagt haben , wäre unser Alltag leichter . L.G. Catrin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke, dass ihr euch mit mir freut :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*seufz*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.