Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
DiBu

Was könnten die Eltern sein?

Empfohlene Beiträge

Hallo Forengemeinde,

ich bin neu hier mit meinem Hund. Da es mich brennend interessiert, was in meinem Hund drinsteckt, wende ich mich an euch...

Zum Charakter: sehr angenehm im Umgang für Mensch und Tier, gelegentlich etwas rüpelhaft, macht sich aber sehr gut, da er sehr gelehrig ist. Extrem spielfreudig, neuerdings schwimmt er sehr gern, relaiv ruhig, bellt selten, Jagdtrieb ist vorhanden,

post-35554-1406421295,99_thumb.jpg

post-35554-1406421296,04_thumb.jpg

post-35554-1406421296,09_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht Staff-Malinois.

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke dir, das habe ich schon mal gehört..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Woher kommt er denn? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Den haben wir aus einem tierheim aus aachen, die haben ihn wiederum aus einer belg. tötungsstation gerettet, malinois läg also nahe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja und ich finde, das Lächeln verrät den Staff ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Malinois, ja, vielleicht. Farblich sieht er so aus, den Staff seh ich jetzt nicht so. Eher tendenziell vom Körperbau und der Kopfform einen Cattle-Dog ;)

Hübscher Kerl, gefällt mir sehr gut :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke, Cattle-Dog kannte ich gar nicht, dann gleich mal gegoogelt u. festgestellt, dass das auch gut passen könnte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tolles Format und seehr attraktiv :) !

Malinois ist mir auch als erstes gekommen. Ich denke da an die kleine Mali - Mix Hündin aus dem Forum...deren Name mir natürlich just nicht i.d. Sinn kommen mag. Ich glaub, bei ihr war noch Boxer (?) drin. Vielleicht kann jmd. helfen?

Die andere Seite od. die übrigen Anteile - schwierig...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke auch, dass da irgendwann mal ein Staff mitgemischt hat, aber nicht unbedingt bei den Eltern. Das kann schon eine Generation zurück liegen.

An eine der Schäfer-Rassen habe ich auch gedacht. Der Körperbau spricht dafür.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Spektrum.de: Helikopter-Eltern (Hunde)

      Ein kostenfreier und interessanter Artikel: http://www.spektrum.de/magazin/helikopter-hundemuetter-schaden-ihrem-nachwuchs/1497303   In dieser Ausgabe ist auch ein kostenpflichtiger, aber lesenswerter Artikel über Homöopathie...   so weit Maico

      in Aktuelles & Wissenschaft

    • Frage an Hunde Eltern:-)

      ich möchte hier mal eine Frage stellen, warum nennen einige Hundebesitzer sich selber beim Hund als "MAMA" oder "PAPA" Wenn ich meinen Hund rufe, ich liebe ihn sehr, sage ich komme zu mir...nicht komm zu Mama....ich bin nicht seine Mama, ich bin ein Mensch und kein Tier also warum sagt man das????

      in Plauderecke

    • Hund meiner Eltern lässt meinen Sohn nicht aus den Augen

      Hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem: Der Hund meiner Eltern (ein Husky Mix, ca.6 Jahre alt) lässt meinen Sohn (8 Monate)  nicht außer Acht , wenn wir da sind. Er begrüßt uns und ab da geht es los... Sobald mein Sohn einen Ton von sich gibt ist der Hund sofort zur Stelle und bedrängt uns förmlich - er will zu ihm hin, ihn abschlabbern und mich, oder je nach dem wer bei ihm ist bzw.ihm auf dem Arm hat, von ihm weg drängen! Heute war es so schlimm, dass er sich zwischen mich und meinen sitzenden Sohn gedrängt hat und MICH angeknurrt hat. Daraufhin wurde er ausgesperrt - mit Widerstand des Hundes indem er die Zähne gefletscht hat und nach schnappen wollte. Wir haben selber zwei Hunde bei uns im Haushalt, was super funktioniert! Wir haben also keinerlei Probleme mit Hunden aber nach der Reaktion heute habe ich einfach Angst, dass etwas passiert.  Wer kann mir einen Tipp geben bzw.sagen was das für ein Verhalten ist? 

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Mein Hund knurrt meine Eltern an.

      Mein hund, welchen ich mittlerweile seit 6 Monaten, knurrt meine Eltern seit zwei Tagen an und stellt seinen KOMPLETTEN KAMM AUF SEINEM RÜCKEN AUF!!!    Ich brauche dringend gute Tipps, da ich den Hund wenn sich dies ned ändert abgeben muss, da ich mit meinem Eltern zsamm wohne. Bitte um schnelle tips die mir helfen.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Eltern unter uns....

      Hey ihr lieben, einige von Euch haben ja grössere oder kleinere Kids... und ich finde es toll, dass hier querbeetein alle Jahrgänge zu finden sind und so die Erfahrungen auf alle Altersstufen verteilt sind...  dahee eröffne ich mal versuchsweise einen Eltern-Plauderthread!   und starte gerade mit meinem 11jährigen ältesten Sorgenmädel.... wenn das so weitermacht läuft es Gefahr, dass ich es auf der Höhe der Pubertät verschenke.  das ist echt so biestig drauf derzeit, murrt und knurrt jeden ständig an. Sagt mir bitte dass das eine Phase sei. Das wäre toll. 

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.