Jump to content

Die große Hunde Community

über 36.000 Mitglieder

 

Erstelle in weniger als 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich direkt mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund
sadangel

Klinik mit Hund

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe ein riesengroßes Problem und zwar muss ich in eine Klinik bzw. in eine Reha-Massnahme. Da ich unbedingt meinen Hund mitnehmen will, suche ich verzweifelt einen Ort,wo dass möglich ist. Sie soll auch nicht in einen Zwinger leben müssen, wenigstens nicht ohne einen anderen Hund. Lilly ist es nämlich nicht gewöhnt alleine zu sein.

Ich hoffe so sehr, dass ihr mir/bzw. uns helfen könnt.

Schon mal Danke im Vorraus.

LG

sadangel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

erstmal willkommen hier im Forum

Das Thema hatte ich auch erst gerade , ich selber habe mich dagegen entschieden

In einigen Bereichen gibt es keine Klinik wie zB in psychosomatischen Bereich

andere sind halt mit zwinger aber teilweise auch im Zimmer

Einige Links udn Gedankengängen dazu findest du hier

http://www.polar-chat.de/topic_100654.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mal vor längerer Zeit so eine Liste hier eingestellt. Vielleicht wirst du da fündig - musst halt schauen, was davon noch aktuell ist.

http://www.polar-chat.de/topic_56589.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich Willkommen hier bei uns,

hier kannst du mal nachfragen. http://www.rehaklinik-glotterbad.de/

Wie groß ist dein Hund?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich war voriges Jahr in der Reha-Klinik in Bad-Liebenwerda und hatte Yerom mit.

Es war aber echt anstrengend, immer wenn zwischen den Anwendungen Pause war, musste ich mit dem Hund laufen.

Er blieb bei den Anwendungen im Zimmer.

Mein Tag begann um 5.30 Uhr, da um 6.00 Uhr die Türen offen waren und ich vor dem Frühstück mit Yerom raus war.

Ab und zu musste ich auf das Mittagessen verzichten, weil ich sonst keine Zeit für den Hund gehabt hätte.

Ich fahre nicht mehr zur Reha.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Morgen,

erstmals vielen Dank für die Antworten. Habe sämtliche Kliniken angerufen, die ich auch im Internet gefunden habe. Leider sind die meisten für Drogenabhängige und/oder weigern sich Borderliner mit Hund aufzunehmen. Am liebsten wäre mir ein Therapiebauernhof.

Ich habe 3 Hunde, einen Rottweiler-Rüden, einen kleinen Dackel-Mix und eine Mixhündin von ca. 12 Wochen. Ich würde ja auch den Welpen mitnehmen wollen, für die beiden anderen müsste ich aber auch noch einen guten Platz suchen.

Ich denke, ich werde es erstmals ambulant versuchen. Mehr wie schief gehen, kann es ja nicht.

LG

sadangel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde auch nur noch eine ambulante Reha machen, Yerom zu liebe.

Es ist einfach zu anstrengend, für HUnd und Mensch.

Der Mensch hat keine Ruhezeit , außer Nachts.

Ich musste auch mein Zimmer selber reinigen, denn in meiner Abwesenheit konnte kein Reinigungspersonal mit Staubsauger zu dem Hund.

(der große böse Schäfer wäre vor Angst vor dem Untier Staubsauger gestorben)

Und wenn der Hund nicht an Hotelzimmer und das Alleinesein in diesen gewöhnt ist, geht es gar nicht.

Mein Schäfer arbeitet als Therapiehund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leider gibt es aber nicht für alle Bereiche ambulante Rehas :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie wäre es wenn du dir eine gute Hundepension für den Aufenthalt suchst? Da gibt es sicher auch welche?

Oder eine Pflegestelle für diese zeit über den Tierschutz?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

zu den Thema gibt es shcon anderen Tread

ich meinte nur es ist einfach schade das es einige Bereiche gibt wo es nicht erlaubt ist Hund mti zu nehmen udn wenn man dan nauch ncoh hat das es in den Bereich keien ambulante Reha gibt ist es doof

Ich hoffe das die TE gute ambulante Reha nun findet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.