Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
catharina18

Nikon D60?

Empfohlene Beiträge

Hallo wollte mir ja schon seit langen ein Spiegelreflex kaufen

aber noch nicht dazu gekommen,jetzt hab ich die Nikon d60 Gesehen

hat die jemand von euch ? ist das ne richtige spiegelreflex oder nur ne brigecamera?

könnte die für 200 Euro gebraucht bekommen

allerdings hat sich etwas staub hinter den display fesgesetzt und bei den Sucher was wohl nicht stören würde ??

Was meint ihr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin,

wäre das nur der Kamera Body?

Wenn ja ist das etwas viel.

Ich habe gerade im dslr Forum gespickt und da wäre eine 60D mit Objektiven für 230€ zu haben gewesen. Die Bilder der Kamera habe ich mir jedoch nicht angesehen (aktuell nur mit dem Handy im Web).

Wenn schon Staub hinter dem Display und dem Sucher deiner angebotenen Kamera ist hätte ich etwas Bauchweh, ob der Sensor innen nicht auch verstaubt ist...

Hast du Probefotos bekommen oder kannst die Kamera in die Hand nehmen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Den Preis finde ich ohne Objektiv auch zu teuer, zumindest das Kit Objektiv sollte schon dabei sein (dann wird es aber ETWAS teurer werden).

Die 60 D ist eine Spiegelreflexkamera, sie hat sogar ein eingebautes Reinigungssystem wenn Staub durch den Objektivwechsel rein kommt. Staub hinter dem Sucher habe ich auch schon etwas, habe aber meine Cam eigentlich täglich im Gebrauch, lässt sich nicht vermeiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Foto ist 2008 Herausgekommen, falsch machen kannst du damit nichts. Ist ein Objektiv dabei? Ich vermute mal das du noch was handeln kannst.

Stell dich darauf ein das du den Umgang erst mal lernen musst.

Schu mal hier:

http://www.chip.de/artikel/Nikon-D60-DSLR-Test_30504630.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Noch eine andere Frage:

Hast du schon mal 'ne Nikon in der Hand gehabt?

Ich will dich jetzt nicht zu einem System überreden (das ist mittlerweile reine Geschmackssache), aber solltest du noch nicht mit dem System vertraut sein, geh' doch mal in einen Mädchenmarkt (o.ä.) und nimm eine Nikon und eine Canon in die Hand. Spiele etwas in den Menüs herum, damit du siehst, mit welchem du am besten zurecht kommst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

ich hab für 250 eine D80 gebraucht gekauft und bin seeehr zufrieden.

Kamerakauf ist jedoch auch Vertrauenssache und für mich davon abhängig, wie viele Auslösungen die Kamera schon hinter sich hat (!) und was es an Zubehör gibt. Außerdem solltest Du sie testen können oder wenigstens aktuelle Fotos sehen dürfen.

Viel Erfolg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Moin,

Die D60 ist eine Spiegelreflexkamera. Staub im Sucher oder unter dem Display stören (das Bild) nicht und passieren einfach mit der Zeit wenn die Kamera entsprechend genutzt wird.

Den Preis empfinde ich für den Body auch ein wenig hoch, wenn kein Objektiv dabei ist.

Die Frage ist allerdings auch, was du fotografien möchtest. Falls eines deiner Hauptobjekte dein Hund in Bewegung sein sollte, wäre diese Nikon nicht meine Wahl. Durch den fehlenden autofokusmotor bist du bei den Objektiven ziemlich eingeschränkt und ich empfinde gute Teleobjektive bei Nikon als recht teuer.

Du musst vo allem mit einrechnen, das der Body der geringste Preis sein wird. Gute Linsen sind teuer. Und die Kamera wird nur dann überzeugen, wenn man sie bedienen kann und bereit ist, sich mit der Materie und der Technik auseinander zu setzen.

Was ich persönlich immer gerne empfehle, wenn jemand einen Einstieg in Sport oder Hundefotografie sucht, ist die Canon 40D. der Gebrauchtpreis liegt bei rund 250-300 Euro und die Objektivpalette ist vor allem im kleinen Telebreich gut aufgestellt und preislich attraktiv.

BG

Christina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich lass es erstmal ;-) ich spar lieber auf ne neue

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.