Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Sehr heiß in der Wohnung. Ab wann sollte man den Hund abduschen, damit er abkühlt?

Empfohlene Beiträge

Ich mal ein Feedback geben

Das mit der Rettungsfolie ist einfach genial

Damals hatte ich nur grob zu geschnitten eben halt angefangen gründlich zu machen da es in einigen Räumen dauerhaft dran bleibt

Es hat ca 2 bis 3 Grad unterschied gemacht seitdem wir es dran haben.

Das ich dadurch endlich bei den Kindern wie in mein Schlafzimmer es endlich auch abgedunkelt bekomme hat den 2. Vorteil

sieht zwar gewöhnungsbedürftig aus, aber Kinder sagen es bleibt dran. einfach da wir bei den Kinder wie bei mir 2 Fenster haben, eins jeweils hat nur die Folie da am Fenster Rollos oder bei den Kinder eine Jalousie ist, somit kann man sie hoch machen udn genug Licht kommt in Raum

Danek für den Tipp

ich frage mich nun wird das evtl auch im Winter was bringen?

Oder muss ich dann die silberne Seite drin haben ? Oder würde es im Winter gar nichts bringen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau, im Winter musst die silberne Seite nach innen wenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puh, wir stecken unsere regelmäßig in die Badewanne (da wir unsere Dusche erst richten müssen) - Wasser bis zum Bauch und dann wird abgestreichelt, bis sie beide gut gewässert sind.

Kurzfristig lässt sich der Große auch in ein feuchtes Badetuch wickeln, bei der Kleinen geht das allerdings gar nicht, da sie es dann immer gleich beknabbern will. :D

Nun wird eben regelmäßig nachgewässert - hat doch auch gut 30° bei uns.

Und wenn wir draußen sind, dann immer in der Nähe vom Wasser. Zum Glück sind unsere auch absolute Wasserratten. :)

Sonst sinds auch eher kurze Spaziergänge, bis auf früh morgens und spät abends.

Der Tipp mit der Rettungsfolie klingt echt genial, das werd ich auchmal versuchen - danke! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hier wirds heiß...

      ... oder was kocht ihr euch so jeden Tag?    Ich brauchte heute mal Essen was mich anschaut.   Gebraten in Knoblauchbutter, dazu frischen Tomatensalat und Baguette zum dippen.    

      in Leckere Kochrezepte und Backrezepte

    • Hund macht plötzlich wieder in die Wohnung

      Hallo und guten Morgen,   ich habe mich hier angemeldet, weil ich echt etwas verzweifelt bin mit meinem Hund. Habe eine französische Bulldogge die seit August letzten Jahres bei mir lebt. Er ist im Oktober 3 geworden und echt ein klasse Hund.   Als ich ihn bekam war er - mit fast 3 Jahren - natürlich schon stubenrein. Ich bin berufstätig und muss ihn 6 Stunden am Tag alleine lassen, wobei mir die Vorbesitzer sagten, das wäre kein Problem. Obwohl ich das nach einem kurzen Eing

      in Hundeerziehung & Probleme

    • 6 monate alter Hund macht bei meiner oma immer in die wohnung

      Hallo mein 6 monate alter hund macht zu hause meistens in den garten oder beim gassi gehen es kommt aber nich ab und zu vor das sie in die wohnung macht das passiert meistens nachts und morgens wen wir nicht schnell genug reagieren wen sie meldet. Aber wen wir zu Besuch bei meiner oma sind weigert sie sich draußen zu machen und sobald wir reingehen macht sie direkt in die wohnung n wen sie in die wohnung macht dan nehmen wir sie und bringen sie raus damit sie dort weiter macht aber egal wie

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund pinkelt wieder in der Wohnung

      Hallo  es geht um meine 7 Jahre alte dackeldame  Molly seit ungefähr 6 Monaten pinkelt sie wieder in der Wohnung, aber nicht weil sie raus muss sondern sobald man sie anfassen tut oder wenn sie mal missgebaut hat (und das weiß sie dann ) und ich sie weg schicke pinkelt sie auch. Auch wenn ich mal weg war, ich nach Hause komme und sie begrüße pinkelt sie auch. Mittlerweile beachte ich sie gar nicht erst und sobald sie zur Ruhe kommt ist alles in Ordnung dann geht es. Das ist genauso wie soba

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund kotet plötzlich wieder in Wohnung

      Seit neustem macht unser 3 jähriger Rüde Benni wieder in die Wohnung. Immer an dieselben Stelle. Ich fang mal von vorn an zu erklären. Vor ein paar Monaten hat er im Schlafzimmer sein Häufchen gemacht. Die letzte Runde am Vortag war so gegen 23 Uhr (da hat er auch ein Häufchen gemacht) und am nächsten Tag war ich so gegen 9 wach und das „Geschenk“ lag schon kalt da. Danach war wieder lange Zeit nichts.  Dann habe ich angefangen ihm 2 verschiedene Sorten Futter zu geben, bzw 2 Gesc

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.